Im Marianengraben, dem tiefsten Punkt der Erde in der Philippinensee, hat ein Forscher in rund 11.000 Meter Tiefe eine unglaubliche Entdeckung gemacht. Der amerikanische Forscher wollte einen neuen Weltrekord im Tiefseetauchen aufstellen. Auf seiner Tauchfahrt in den Marianengraben, die von… Teilen Weiterlesen

Durch den jahrelangen massiven Einsatz von Pestiziden und dem Anbau von Monokulturen verschwinden weltweit nicht nur immer mehr Bienen und Insekten – auch andere Tierarten sind zunehmend vom Aussterben bedroht. In einem dramatischen Bericht zeigten die Vereinten Nationen jetzt auf, dass die Zahl der Arten weltweit drastisch abnimmt –… Teilen Weiterlesen

Die „Grünen“ sind vor kurzem durch die Diskussion um deren Flüge rund um die Welt aufgefallen. Eine bayrische Aktivistin verwies dennoch darauf, dass sie an anderer Stelle spendet und auf diese Weise ihr Klimakonto ausgleicht. Eine bizarre Rechnung sicherlich. Wie teuer jedoch die neue Kliimapolitik sein wird, zeigt sich… Teilen Weiterlesen

Das Münchner Startup ECOFARIO hat eine neuartige Technologie entwickelt, um Mikroplastik aus Gewässern herauszufiltern. Mikroplastikfilter sollen in Wasseraufbereitungsanlagen Flüsse und Seen vor Kunststoffpartikeln schützen. Dr. Sebastian Forkert, Gründer von ECOFARIO, sagte: „Als wir zum ersten Mal von Mikroplastik in unseren… Teilen Weiterlesen

Dass sich der Einsatz von Bürgern sowie von Natur- und Umweltschützern doch lohnen kann, zeigt das Beispiel des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ in Bayern. Denn die bayerische Landesregierung wird den Gesetzentwurf annehmen. Die große Beteiligung an der Aktion hatte die… Teilen Weiterlesen

Wälder werden abgeholzt, Naturparks zerstört, geschützte Wildtiere getötet. Oftmals auch in Bundesländern, die von den Grünen regiert werden. Die Rede ist von Windrädern, die immer mehr Landschaften in Deutschland verschandeln. Nicht nur für Natur und Tiere sind die Windräder gefährlich und schädlich. In der Nähe von Siedlungen aufgestellt, bedrohen… Teilen Weiterlesen