Während der Shutdown Mensch und Wirtschaft eiskalt erwischt hat, atmet die Natur aufgrund der zurückgezogenen Menschen und damit vielfach ausbleibenden Umweltverschmutzung regelrecht auf. Die Luftverschmutzung in Ballungsgebieten wie Norditalien oder China hat sich aufgelöst. Die Städte sind wieder von Satelliten… Teilen Weiterlesen

Während Medien, Politiker und manche TV-Ärzte angesichts der Corona-Krise Panik verbreiten, hat der weltweit den Menschen auferlegte Rückzug in die Wohnungen und Häuser auch einen positiven Nebeneffekt. In die bisher vom Massentourismus geplagte Stadt Venedig kehren mit der Ruhe und dem eingestellten Schiffsverkehr auch wieder Wildtiere in die Stadt… Teilen Weiterlesen

Die Energiewende in Deutschland läuft - jedenfalls auf einer Seite. Denn pünktlich zum Jahresende hat das Land das Atomkraftwerk Philippsburg 2 abgeschaltet. Eine gute Nachricht? Wohl kaum, meinen Beobachter. Denn das Land muss nun 13 % des Strombedarfs ersetzen. Dies jedoch wird nicht wie in allen Fällen gewünscht oder… Teilen Weiterlesen

Der Klimawandel schreitet ebenso voran wie die Umbauten in der Gesellschaft. Dazu zählt auch, dass jetzt bei Audi Stellen im Umfang von 9.500 Arbeitsplätzen abgebaut werden - innerhalb von fünf Jahren. Derweil will die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen künftig 3 Billionen Euro für den „Klimaschutz“ ausgeben. Wirtschaftliche… Teilen Weiterlesen

Die „Grünen“ treten in Deutschland für den Ausbau der Windenergie ein. Diese Grundposition jedoch könnte zusehends ins Wanken geraten, insofern sich viele Anwohner von Gebieten, in denen entsprechende Anlagen aufgebaut werden, dagegen wehren. Der Abstand zwischen den Windrädern soll nach Meinung von Peter Altmaier, dem Bundeswirtschaftsminister, auf 1.000 Meter… Teilen Weiterlesen

Medienberichten zufolge hat die NASA herausgefunden, dass auch Mars, Pluto, Jupiter und Neptun seit etwa 14 Jahren einem Klimawandel unterliegen. So sollen die Eispolkappen des Mars geschmolzen und die globale Durchschnittstemperatur auf Pluto, Jupiter, Neptun und Triton (einer der Monde… Teilen Weiterlesen

Der Norweger Kjell Inge Rokke hat es vom Fischer zum Großindustriellen und zum Milliardär gebracht. Der Milliardär kündigte an, den Großteil seines Vermögens für die Forschung zu spenden, damit die Ozeane von Plastikmüll befreit werden können. Derzeit lässt er das Forschungsschiff REV (Research Expedition Vessel) in Norwegen und Rumänien… Teilen Weiterlesen