von Evelyn Hecht-Galinski Was unterscheidet den Ex-Präsidenten Bush vom heutigen US-Präsidenten Obama? Bush bekam für seine Untaten keinen Friedensnobelpreis! Der Friedensnobelpreisträger Obama hat es geschafft, seinen Vorgänger Bush in vielen Dingen zu überholen. Erfuhren wir doch die unglaubliche Tatsache, dass… Teilen Weiterlesen

Der jüngste Coup gegen Paraguays demokratisch gewählten Präsidenten ist nicht nur ein Schlag gegen die Demokratie, sondern auch ein Angriff gegen die arbeitende und arme Bevölkerung, die Präsident Fernando Lugo unterstützte und wählte, den sie als Bollwerk gegen die reiche Elite ansehen, die das Land seit Jahrzehnten beherrscht. Die… Teilen Weiterlesen

Paul Dobson  (14. Juni 2012) Weltbankpräsident Robert Zoellick sagte vorige Woche, dass die Tage des venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez ökonomisch und politisch „gezählt“ seien nach einer Welle von Nationalisiserungen. Zoellick sprach unheilverheißend von „einer Gelegenheit, die westliche Hemisphäre zur ersten… Teilen Weiterlesen

Arroganz der Mörder durch Schweigen der Belämmerten Ausgerechnet die USA, mit Millionen zivilen Kriegsopfern auf dem Konto, plustern sich vor aller Welt, im UN-Sicherheitsrat und in den von ihr gekauften UN-Subkulturen als Wächter der Menschenrechte auf. Man reibt sich die Augen angesichts dieser dreisten Impertinenz. Doch kein Politiker, kein… Teilen Weiterlesen

von Manlio Dinucci Die Alliierten werden in der Lage sein, sich aus Afghanistan zurückzuziehen, die Mission ist erfüllt. Indem sie Krieg gegen den Terrorismus vorgaben, ist es den Kolonialmächten gelungen, eine ihnen ergebene Regierung zu schaffen. Aber eine solche Operation ist teuer: das Regime ist von 120 000 Soldaten… Teilen Weiterlesen

John Glaser Washington behauptet, dass der Schirm gegen den Iran schützen soll, aber Moskau weiß, dass es um die Untergrabung von Russlands militärischer Abschreckung geht. Russlands höchster Militäroffizer hat mit einem Präventivschlag gedroht für den Fall, dass Washington mit seinem… Teilen Weiterlesen

Von Carey L. Biron Washington, 2. Mai (IPS) – Experten haben nach den jüngsten hochrangigen Gesprächen zwischen den Philippinen und den USA die Regierung in Manila gewarnt, die Souveränität und Sicherheit des südostasiatischen Landes durch zweifelhafte Absprachen mit den USA aufs Spiel zu setzen. "Es frustriert sehr, dass die… Teilen Weiterlesen