Zayd Alisa 8. August 2012 Als die Volksaufstände durch die arabische Welt fegten, betonten viele Experten, dass Saudi-Arabien für die Turbulenzen immun sei, geschweige denn für Regime-Wechsel Aufstände. Im Vertrauen, dass seine innere Front absolut sicher sei, hat sich das… Teilen Weiterlesen

Als er sich enttarnt fühlte, wurde der Präsident des syrischen Ministerrates, Riad Hijab, von der NATO nach dem Libanon, Sonntag, 5. August 2012 exfiltriert. Die syrische Nachrichtenagentur (SANA) hat das Ereignis nicht behandelt und begnügte sich einfach zu berichten, dass er "von seinem Amt enthoben wurde." Syrien hat ein… Teilen Weiterlesen

Von Adam Morrow und Khaled Moussa al-Omrani Kairo, 2. August (IPS) – Nach seinem Amtsantritt steht der erste frei gewählte Staatspräsident Ägyptens, Mohammed Mursi, vor einer politischen Herausforderung: der möglichen Öffnung der Grenze zum Gazastreifen für den Handel. "Mursi weiß, dass die Gaza-Frage eng verbunden ist mit Ägyptens Beziehungen… Teilen Weiterlesen

Dieses Video ist ein wichtiges Dokument. Erstmals hat eine russische Journalistin von vesti.ru - Anastasia Popowa - von Assad persönlich die Erlaubnis bekommen, die Stadt Idlib an der türkischen Grenze zu besuchen. Wir sehen Aufnahmen, was die "friedlichen Demonstranten" aus der Stadt gemacht haben. Einen Trümmerhaufen. Das zeigt, dass… Teilen Weiterlesen

Die westlichen und die Golf-Mächte haben die wichtigste Operation eines geheimen Krieges seit den Contras, in Nicaragua gestartet. Die Schlacht von Damaskus zielt nicht ab Präsident Baschar Al-Assad zu stürzen, sondern die syrische Armee aufzubrechen um die Herrschaft von Israel… Teilen Weiterlesen

Von Mel Frykberg Tripolis, 17. Juli (IPS) – Die Menschenrechtslage in Libyen hat sich nach Einschätzung unabhängiger Beobachter seit dem Ende der Diktatur von Machthaber Muammar al-Gaddafi weiter verschlechtert. Milizionäre haben in weiten Teilen des Landes ihre eigenen Gesetze eingeführt. "Mindestens 20 Menschen sind seit der Revolution im Militärgewahrsam… Teilen Weiterlesen

NATO-Sabotage des Annan-Planes Die vom Westen bezahlten, ausgerüsteten und direkt unterstützten militanten Regierungsgegner halten sich an keine internationale Abmachung und verstoßen gegen den Annan-Plan. Die Gewalt geht folglich von beiden Seiten aus. Rechtlich betrachtet führt die FSA, oder Al Kaida,… Teilen Weiterlesen

Pepe Escobar 10. Juli 2012 Der US-Außenministerin Hillary Clinton geht die rhetorische Munition aus im Heiligen Krieg der USA gegen Syrien. Vielleicht macht das der Stress, einen NATO-Krieg unter Umgehung des UN-Sicherheitsrates in Gang zu bringen. Vielleicht auch der Stress, regelmäßig vom russischen Außenminister Sergej Lawrow zum Frühstück verzehrt… Teilen Weiterlesen