Erstaunlich, dass Angela Merkel noch immer nicht in die Rente gehen möchte. Die Kanzlerin jedenfalls hat das Rentenalter schon erreicht, wenn es nach den Vorschriften für Parlamentarier geht. Schon ab 56 Jahren könnten sie demnach die volle Rente beziehen –… Teilen Weiterlesen

Die „Grünen“ betreiben ihre Politik bzw. die Forderungen zu Lasten der Mittelschicht und der Ärmeren, stellt Sarah Wagenknecht fest. Die Bundestagsabgeordnete der Linken hat sich in einem Interview mit dem „Fokus“ dazu geäußert, dass der Ansatz der Umweltschützer moralisch nicht geboten und zudem auch nicht wirkungsvoll sei. Zustimmungswerte umstritten… Teilen Weiterlesen

Immer mehr Ex-Generäle, Ex-Bundesrichter, Ex-Staatsrechtler und Ex-Politiker melden sich öffentlich zu Wort – und gegen Angela Merkel. Jetzt wirft der ehemalige Bundeswehrgeneral Joachim Wundrak der Bundeskanzlerin vor, das Fundament Deutschlands zu untergraben. Ein Staat bestehe aus einem Staatsvolk, einem Staatsgebiet… Teilen Weiterlesen

Als EU-Kommissionspräsidentin will Ursula von der Leyen die Europäische Union offenbar in eine Sozialunion umwandeln. Ihre Rede vor dem Europäischen Parlament wurde deutlich, wofür von der Leyen steht. Von der Leyen will für EU-weite Mindestlöhne und für eine europäische Arbeitslosenversicherung kämpfen. Gerechte Löhne und soziale Absicherung für Arbeitnehmer sind… Teilen Weiterlesen

Nachdem sich Angela Merkel zwei Wochen im südtirolischen Sulden verschanzt und sich nicht zu den schrecklichen Morden in diesem Land geäußert, geschweige denn den Angehörigen kondoliert hat, „stellte“ sich die Bundeskanzlerin am Montag in Stralsund den Fragen von Bürgern. Dort verteidigte sie erneut ihre Migrationspolitik, die nicht nur Deutschland,… Teilen Weiterlesen

In der Literatur finden sich zahlreiche Beispiele dafür, wie die „schöne neue Welt“ mittels sprachlicher Hülsen verkauft und verdeckt wird. Die „Politik“ in Deutschland entwickelt aktuell ganz neues Anschauungsmaterial dafür, wie harmlos die neuen Sprachregelungen formuliert werden und welche Konsequenzen… Teilen Weiterlesen

Zwangsvollstreckungen sind für die Betroffenen eine unangenehme Angelegenheit: Die Schuldner müssen damit rechnen, dass der Gerichtsvollzieher nicht nur Vermögensgegenstände pfändet, sondern auch weniger unauffällige Dinge wie das Einkommen. Nach einem Bericht des sogenannten „Beitragsservice“ haben die GEZ-Sender im vergangenen Jahr mehr als 1 Million (!) Mal eine Zwangsvollstreckung ausgeübt.… Teilen Weiterlesen