Die Bild-Zeitung verliert Auflage. Das Blatt kämpft mit der Grenze von einer Million Lesern. Früher waren es mehrere Millionen. Auch im Online-Geschäft kommt Bild nicht mehr so richtig weiter. Deshalb hat sich der Ton wieder verschärft. Vor Jahren noch suchte… Teilen Weiterlesen

Die Meinungsumfragen sprechen derzeit zugunsten der Grünen. Die AfD ist derzeit schlechter als die Partei der selbst ernannten Umweltschützer. Das kann sein. Es spricht jedoch vieles dafür, dass diese Umfragen schlicht falsch sind. Die Meinungsumfragen sind offenbar teils falsch aufsummiert worden (im Gesamtergebnis kommen mehr als 100 % beim… Teilen Weiterlesen

Lädt...

Spracherziehung für politisch Korrekte Grüne Sprachregelung - Schutzsuchende Geht es nach den Grünen, werden wir uns die Sprachentwicklung in Deutschland weiterhin vorschreiben lassen müssen. Während über Jahrhunderte die Sprache das Ergebnis regionaler Entwicklungen gewesen ist, die zu Verfärbungen in den einzelnen Ortschaften, Regionen und Ländern führte, lassen wir uns… Teilen Weiterlesen

Wer Bildrechte im Internet verletzt, muss dafür in der Regel Geld zahlen. Und muss sich mit Anwälten auseinandersetzen, die professionelle Fotografen in aller Regel bis zum für die Angeklagten bitteren Ende vertreten. Ein Beispiel dafür bildet nun wieder der Fall einer Schülerzeitung. Sie lesen richtig: einer Schülerzeitung. Hier hatte… Teilen Weiterlesen

Ein neues Urteil zum Thema Meinungsfreiheit erregt die Gemüter. Ein Schwesterportal hatte über die Entdeckung des Autors Pirincci berichtet, der auf seiner Seite „der-kleine-akif.de“ ziemlich deutlich herausgearbeitet hat, dass das Verfassungsgericht die Meinungsfreiheit in Deutschland massiv stärkte, was die Leitmedien… Teilen Weiterlesen

Einsicht oder Manipulation? Springer-Chef kritisiert politische Korrektheit In einer Rede auf einer Medientagung in Wien kritisierte Mathias Döpfner, Chef des Springer-Verlags, die politische Korrektheit von Politik und Medien scharf. Es ist schon erstaunlich, dass diese Kritik ausgerechnet vom Chef des größten Mainstream-Medienkonzerns Europas kommt. Die Kritik kommt nicht ganz… Teilen Weiterlesen

UNFASSBAR: EU-Parlamentarier Reden sind nicht mehr live! Medien schweigen, Beobachter sind maßlos irritiert: Im EU-Parlament wird seit einigen Monaten geschwiegen, wenn es das Präsidium so möchte. Zensur im Parlament und Zensur bei der Übertragung von Reden aus dem Parlament –… Teilen Weiterlesen

Ex-Politiker Merz adelt „rechtspopulistischen Block“ durch Ablehnung eines Preises Viel Feind, viel Ehr. Friedrich Merz war mal Politiker der CDU. Ein Hoffnungsträger. Nun ist er für BlackRock tätig. Den größten Vermögensverwalter der Welt, der Zahlungsströme lenkt, die auch für die US-Regierung als Schuldner von US-Anleihen, die von vermögenden Adressen… Teilen Weiterlesen