Die SPD macht sich derzeit nicht besonders beliebt. Jetzt hat Finanzminister Scholz davor gewarnt, dass der Aufschwung in Deutschland zu Ende sein könnte. Deshalb möchte er den Solidaritätszuschlag auf die Einkommensteuern nicht wie von der Union gefordert komplett abschaffen. Bundesfinanzminister… Teilen Weiterlesen

In Merkel Deutschland wird weiterhin gegen jede rechtliche Vorgabe fleißig gespeichert, gehorcht, zensiert. Nun meldet die Seite www. Vorratsdatenspeicherung.de, dass die Anbieter von Internet Leistungen und Telefonanbieter weiterhin Daten von Ihnen und uns allen auf Vorrat speichern würden. Gerichte hatten die sogenannte verdachtslose Vorratsdatenspeicherung, bei der die Unternehmen einfach… Teilen Weiterlesen

Die EU vernichtet die Existenz kleinerer Bauernhöfe, so der „Spiegel“ in seiner jüngsten Ausgabe. Die Heinrich-Böll-Stiftung hatte zusammen mit anderen berichtet, die EU würde Gelder so verteilen, dass es in den EU-Ländern zu einem größeren Ausmaß am Sterben von Höfen… Teilen Weiterlesen

Politiker in Deutschland sollen ausgespäht worden sein. Mit dieser Nachricht wartete am Freitag der Mainstream auf. Die Politik sei bedroht, war allenthalben zu lesen. Gar die Demokratie. Das ist falsch. Der Angriff soll i Mai des zurückliegenden Jahres stattgefunden haben. Das ist also ein Prozes, der keine aktuelle Bedrohung… Teilen Weiterlesen

Am 11. September 2001 wurden die beiden Türme des World Trade Centers von zwei Flugzeugen getroffen, heißt es. Die in Brand gesetzten Türme sind nach einiger Zeit aufgrund der großen Hitze in sich zusammengestürzt. So lautet die offiziell verbreitete Version… Teilen Weiterlesen

Die Angst vor Altersarmut ist in den letzten Jahren unter Kanzlerin Merkel sprunghaft angestiegen. Inzwischen befürchtet jeder zweite Bundesbürger, im Rentenalter in Armut leben zu müssen. Die Menschen sorgen sich um den Erhalt des eigenen Lebensstandards und um eine ausreichende finanzielle Absicherung im Rentenalter. Dies geht aus einer aktuellen… Teilen Weiterlesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Eine Mehrheit der Deutschen befürwortet eine flexiblere Gestaltung der Arbeitszeit. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild am Sonntag". Demnach sind drei von vier Personen einverstanden, die Wochenarbeitszeit bei Bedarf auf vier, fünf oder sechs Tage zu verteilen. Lediglich 17 Prozent… Teilen Weiterlesen

Wir haben in Deutschland ein enormes Armutsproblem. Ein Problem mit den Rentnern, mit Menschen, die bezahlbaren Wohnraum suchen und mit Menschen, die schlicht verhungern. Die Regierung indes ist derzeit nicht in der Lage, zumindest ihre eigene Regierungstätigkeit vernünftig zu finanzieren.… Teilen Weiterlesen

Bargeld wird verboten. Diese These verfolgen wir hier seit längerer Zeit. Die Schritte werden immer deutlicher. Schon in wenigen Monaten wird kein 500-Euro-Schein mehr gedruckt. Aus gutem Grund fordern die ersten Politiker schon lange eine Abschaffung des 200-Euro-Scheins. Der ist eine Ersatzwährung für den 500-Euro-Schein. Auch kleine Geldscheine sollen… Teilen Weiterlesen