Laut Fox News hätte die Geliebte von David Petraeus am 26. Oktober geheime Berichte durchsickern lassen, die im Zusammenhang mit dem Angriff auf das US-Konsulat in Bengasi stehen. Paula Broadwell enthüllte, dass der Anhang des Konsulats die wichtigste Basis der… Teilen Weiterlesen

Einer von Kolumbiens wichtigsten Indigenen-Anführern ist nur knapp einem Mordanschlag entkommen. Rogelio Mejía, der Anführer der Arhuaco-Indianer aus dem Norden Kolumbiens, war im Auto unterwegs, als der Wagen an einer Straßenblockade gestoppt wurde und bewaffnete Männer das Feuer eröffneten. Mejía wurde am Kopf verletzt, als eine Kugel durch seinen… Teilen Weiterlesen

Starkes Signal des Widerstandes gegen europäische Verarmungspolitik In einer Aussendung erklärt sich das Europäisches Attac Netzwerk solidarisch mit südeuropäischem Generalstreik und Protestmaßnahmen gegen die Sparpolitik der EU und der Troika. Des weiteren werden konkrete Korrekturen am wirtschaftspolitischen Kurs Europas gefordert.… Teilen Weiterlesen

Hilfsorganisationen konstatieren, dass Ungleichheit und Armut sowie die Kluft zwischen arm und reich ständig zunehmen. Die Fakten lassen sich nicht mehr leugnen. „Die globalen Ungleichheiten haben ihr höchstes Niveau seit 20 Jahren erreicht und wachsen weiter“, heisst es im Bericht von 'Save the Children' (Rettet die Kinder). Im Bericht… Teilen Weiterlesen

Manchmal sind freundliche Aufforderungen ganz falsch! Insbesondere bei Bankern kommt man nur weiter, wenn man konsequenten Druck ausübt. Wie gut das allerdings funktioniert, hat gestern der Bürgermeister von Santa Cruz de Tenerife bewiesen. Er räumte kurzerhand die 1,5 Millionen Euro Gemeindegelder vom Bankia-Konto komplett ab, weil sich die Bank… Teilen Weiterlesen

So viele Polizisten bei einer Demonstration hat es in Portugal noch nie gegeben. In Lissabon demonstrierten 5.000 Beamte gegen die Sparprogramme der konservativen Regierung und foderten den Rücktritt von Ministerpräsident Pedro Passos Coelho. In Sprechchören bezeichneten sie die Regierungsmitglieder als… Teilen Weiterlesen

Von Robert Stefanicki Warschau, 6. November (IPS) – Erst Hungerstreiks und Fälle wie der von Layla Naimi haben die polnische Regierung dazu gebracht, die Gesetze über illegale Einwanderung zu ändern. Behördenvertreter sind künftig nicht mehr dazu verpflichtet, Migranten ohne Papiere in Haftzentren internieren zu lassen. Nach massiven Protesten hat… Teilen Weiterlesen