Von Antoaneta Becker Peking, 30. November (IPS) – Wer spricht im Namen der Chinesen? Seit sich immer mehr Menschen in der Volksrepublik Zugang zur Blogosphäre verschaffen, ist die Kommunistische Partei nicht mehr das unangefochtene Sprachrohr des Landes. Einer der bekanntesten… Teilen Weiterlesen

Der mutmaßliche Chef Programmierer des illegalen Filmportals kino.to steht seit vergangenem Dienstag vor dem Landgericht in Leipzig. Die sächsische Generalstaatsanwaltschaft wirft dem 29-Jährigen eine massenhafte Verletzung des Urheberrechts vor. Kino.to mit Sitz in Leipzig war bis zu seiner Sperrung im Juni 2011 das meistbesuchte deutschsprachige Filmportal. Rund 135 000… Teilen Weiterlesen

Von Catherine Wilson Port Moresby, 19. März (IPS) – Im südlichem Hochland von Papua-Neuguinea (PNG) warten die Bewohner der Dörfer Tumbi und Tumbiago gut zwei Monate nach dem katastrophalen Erdrutsch immer noch auf Hilfe. Sie werfen der Regierung vor, ihnen noch nicht einmal bei der Bergung der Toten geholfen… Teilen Weiterlesen

Auf Basis einer freiwilligen Vereinbarung zwischen Providern und Rechte-Inhabern werden dann alle Downloads amerikanischer Internet-Nutzer vollautomatisch überwacht. Wenn das System den illegalen Download eines urheberrechtlich geschützten Werkes wie eines Films, eines Musikstücks oder eines Software-Programms erkennt, wird der Inhaber des Internet-Anschluss in eine Datenbank des jeweiligen Providers eingetragen. Beim… Teilen Weiterlesen

Das Institut für Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen untersucht regelmäßig den Niedriglohnsektor in Deutschland. Der aktuelle Forschungsbericht belegt, dass die Zahl der  Beschäftigten, die zu Niedriglöhnen arbeiten, zwischen 1995 und 2010 um mehr als 2,3 Millionen gestiegen ist. Im eklatanten Gegensatz hierzu steht die Entwicklung der Gehälter der… Teilen Weiterlesen

Zwei Internetgiganten streiten: Yahoo hat Facebook verklagt. Die Anwälte werfen den Köpfen hinter dem sozialen Netzwerk Ideenklau vor; viele verwendete Techniken seien von Yahoo entwickelt worden. Dafür fordern sie nun eine noch nicht bezifferte Summe an Schadensersatz. „Unglücklicherweise bleibt die… Teilen Weiterlesen

In dem ramponierten Terminal des kleinen Flughafens Mitiga in der libyschen Hauptstadt Tripolis drängen sich etwa 150 junge Männer und Frauen, die in ihre Heimat Nigeria zurückkehren wollen. Die Internationale Organisation für Migration (IOM) hat nach dem Beginn des Aufstandes gegen den damaligen Machthaber Muammar al-Gaddafi vor über einem… Teilen Weiterlesen