Manchmal mag sich Eindruck vermitteln über die Nazizeit sei bereits so gut wie alles erforscht und geschrieben. Doch dies ist ein Trugschluß. Die “Aufarbeitung” des Dritten Reiches ist längst noch nicht abgeschlossen. Durch das Buch, dass Jutta Ditfurth vorgelegt hat… Teilen Weiterlesen

(W.L.) Wiesler – klingt nach einem neugierigen Wiesel – oder? Der Film Das Leben der Anderen handelt von dem Stasi Hauptmann Gerd Wiesler, der andere Leute beschnüffelt. Er ist jemand, der Anstand und Moral einer – in seinen Augen – höheren Wahrheit geopfert hat. Er steht auf der Warte des Sozialismus, und von… Teilen Weiterlesen

Eric S. Margolis 1975 war ich eingeladen, dem Church-Komitee des Senats der Vereinigten Staaten von Amerika beizutreten, das nach den Watergate-Skandalen gebildet wurde. Sein Ziel war, die massiven Gesetzesverstösse zu untersuchen, die von CIA, NSA und FBI begangen worden waren. Ich war damals ein überzeugter Republikaner, und nachdem ich… Teilen Weiterlesen

Warum wurde Ohnmacht nicht schon längst als Thema für eine Ausstellung gewählt? Auch die These, dass Ohnmacht und Terrorismus zusammenhängen, trifft ins Zentrum vieler Fragen und Zweifel, die nicht nur politisch interessierte Menschen seit langem umtreiben dürfte. "Ohnmacht als Situation" hieß die Ausstellung im Frankfurter Kunstverein, die diesem Bedürfnis… Teilen Weiterlesen