Guten Morgen Mittelstand! Heute möchte ich Sie mal persönlich ansprechen. So etwas mache ich selten, ich weiß. Aber: diesmal muss ich eine Ausnahme machen, weil ich nicht weiß, wie lange wir uns noch sehen. Bitte? Nein - mir geht es… Teilen Weiterlesen

1931 hat der jüdische Komponist Friedrich Hollaender einen satirischen Chanson komponiert, mit dem Titel "An allem sind die Juden Schuld". Egal ob es regnet, schneit, blitzt oder ob die Erde letztendlich doch eine Scheibe ist - der Jude ist Schuld. Ach so - so endet der Refrain. Dieser satirische… Teilen Weiterlesen

Wir schreiben das Jahr 2014, ein Jahr, in dem wir uns einige entscheidende Gedanken über unsere Gesellschaft machen müssen. Die Zeiten, wo sich der Mensch einfach planlos in die Zukunft stürzen konnte, müssen endgültig der Vergangenheit angehören, es ist Zeit für mutige Reformen, bevor die lebensnotwendigen Ressourcen unwiderruflich verbraucht… Teilen Weiterlesen

Bundes- und Europapolitik haben ausgedient, während Basisdemokratie und Föderalismus auf dem Vormarsch sind. Verfolgt man aktuelle Debatten und Beschlüsse über ESM, TTIP und Referenden, dann ließe sich wohl leichter das Gegenteil behaupten. Doch das Offensichtliche sind die Zeichen einer sterbenden… Teilen Weiterlesen

Der Erziehungswissenschaftler und Publizist Hartmut von Hentig formulierte 1984: "Spezialisierung ist unser Schicksal. Es gibt keine gemeinsame Bildung mehr, und damit endet die alte allgemeine Bildung. Die allgemeine Bildung ist geradezu die Voraussetzung dafür, dass das Ganze noch erkannt wird." Eine OECD-Studie bescheinigt in Übereinstimmung mit einer entsprechenden zielgruppenorientierten… Teilen Weiterlesen

Manchmal mag sich Eindruck vermitteln über die Nazizeit sei bereits so gut wie alles erforscht und geschrieben. Doch dies ist ein Trugschluß. Die “Aufarbeitung” des Dritten Reiches ist längst noch nicht abgeschlossen. Durch das Buch, dass Jutta Ditfurth vorgelegt hat… Teilen Weiterlesen