In einem beispiellosen Artikel in der Onlineausgabe der "Welt" suggeriert die Springer-Zeitung eine russische Ebola-Verschwörung. Hinter der Provokanten Überschrift: "Biologische Kriegsführung: Russland hat Ebola zur Waffe gemacht" versteckt sich ein Artikel mit wirren Theorien, kranken Anschuldigungen und einem großen Haufen journalistischen Verfolgungswahn.… Teilen Weiterlesen

Wer sich ein Bild von der Welt ohne den Filter der Massenmedien machen möchte, der stößt im Internet irgendwann unweigerlich auf eine der unzähligen schlecht gelayouteten, furchtbar altmodisch wirkenden Webseiten, auf denen mit simpler Sprache und knappen Gedankengängen das Bild der Verschwörung einer geheimen Gruppe gegen die Weltbevölkerung gezeichnet… Teilen Weiterlesen

Wir schreiben das Jahr 2014, ein Jahr, in dem wir uns einige entscheidende Gedanken über unsere Gesellschaft machen müssen. Die Zeiten, wo sich der Mensch einfach planlos in die Zukunft stürzen konnte, müssen endgültig der Vergangenheit angehören, es ist Zeit für mutige Reformen, bevor die lebensnotwendigen Ressourcen unwiderruflich verbraucht… Teilen Weiterlesen

Bundes- und Europapolitik haben ausgedient, während Basisdemokratie und Föderalismus auf dem Vormarsch sind. Verfolgt man aktuelle Debatten und Beschlüsse über ESM, TTIP und Referenden, dann ließe sich wohl leichter das Gegenteil behaupten. Doch das Offensichtliche sind die Zeichen einer sterbenden… Teilen Weiterlesen

Der Erziehungswissenschaftler und Publizist Hartmut von Hentig formulierte 1984: "Spezialisierung ist unser Schicksal. Es gibt keine gemeinsame Bildung mehr, und damit endet die alte allgemeine Bildung. Die allgemeine Bildung ist geradezu die Voraussetzung dafür, dass das Ganze noch erkannt wird." Eine OECD-Studie bescheinigt in Übereinstimmung mit einer entsprechenden zielgruppenorientierten… Teilen Weiterlesen