Die EU-Wahlen im Mai rücken näher, separatistische Kräfte und Regierungen innerhalb der EU werden stärker, Macron leidet unter den Gelbwesten und Merkel-Deutschland erhält durch defekte Regierungsflieger eine Warnung nach der anderen. Der Stresspegel steigt bei Macron, denn die EU-Wahlen im… Teilen Weiterlesen

Frankreichs Präsident Macron hatte weitere tiefgreifende Reformen in der EU angemahnt. Es geht um die Zukunft der EU. Dies sieht auch SPD-Vizekanzler Olaf Scholz so. Er habe Recht, so der Finanzminister gegenüber den Medien der „Funke-Mediengruppe“. EU-Zusammenhalt: Gemeinsame Verteidigung und Haftung Scholz meint, die EU solle „souverän und stark… Teilen Weiterlesen

Macron und Co. wappnen sich gegen immer neue Versuche und Demonstrationen der „gelben Westen“ mit mehr Gewalt. Die Menschenrechtskommissarin des Europarats hat nun die jüngsten Vorgehensweisen der Ordnungskräfte in Frankreich gegen die „gelben Westen“ kritisiert. Sie sehe die „Menschenrechte“ in… Teilen Weiterlesen

„Das faule Herz Europas“ heißt der Titel einer Analyse in der US-amerikanischen Wirtschaftszeitung „Wall Street Journal“, die den Zustand Europas in aller Deutlichkeit beschreibt. Wo einst 28 Völker planten, den dynamischsten Wirtschaftsraum der Welt zu bilden, sei heute nicht mehr übrig als eine tiefe Krise, schreibt Walter Russell Mead,… Teilen Weiterlesen

Der renommierte Wirtschaftsprofessor und ehemalige Thatcher-Berater Patrick Minford ist überzeugt: Trotz aller gegenteiligen Behauptungen wird der Brexit Großbritannien in eine glänzende Zukunft führen. Zwar ist das Ausstiegsabkommen mit der EU noch nicht getroffen. Alle Möglichkeiten sind noch denkbar. Das britische… Teilen Weiterlesen

Der japanische Fahrzeughersteller Honda kündigte an, sein Werk im britischen Swindon 2021 zu schließen. Der Autobauer will seine Produktion für den europäischen Markt wieder in die Heimat verlegen. Das ist eine schlechte Nachricht für England, aber ein verständliches Resultat der Unklarheiten beim anstehenden Austritt Großbritanniens aus der EU. Brexit… Teilen Weiterlesen

US-Präsident Donald Trump nutzte den Kurnachrichtendienst Twitter um mehrere europäische Staaten erneut aufzufordern, in Syrien gefangene IS-Kämpfer in die Heimat zurückzuholen. Darunter auch Deutschland. In bekannter "Trump-Manier" folgte noch eine Drohung und ein wenig Eigenlob. Donald Trump bekräftigt Abzug von… Teilen Weiterlesen

Der Datenverkehr zwischen Großbritannien und der EU könnte nach dem oder „einem“ Brexit ab dem 29. März zusammenbrechen. Diese Befürchtung in Großbritannien wurde nun nach einem Bericht von „Netzpolitik.org“ vom zuständigen EU-Beamten Martin Selmayr „hinter verschlossenen Türen“ bestätigt. Es gibt… Teilen Weiterlesen

Wenngleich nicht rechtlich bindend, Theresa May handelt sich die nächste Abstimmungsniederlage in Sachen Brexit ein. Die britische Regierung scheint tief gespalten und die einzelnen Lager in den Parteien haben völlig unterschiedliche Vorstellungen vom bevorstehenden EU-Austritt Großbritanniens. Zu viele Niederlagen für die "eiserne Lady"? Mittlerweile bevorzugt sie es scheinbar, bei… Teilen Weiterlesen