in Gesellschaft

In North Dakota wurde ein Haftbefehl wegen schweren Landfriedensbruch gegen die wohl bekannteste Vorkämpferin der USA erlassen: Amy Goodman, bekannt von ihren Berichten über Polizeigewalt etwa in Ferguson. Sie setzt sich derzeit in North Dakota für niederknüppelte American Natives (ehemals: Indianer) ein. Menschenrechtlerin verhaften? Pressefreiheit einschränken? Man stelle sich vor, sowas wäre in Russland geschehen -ARD bis RTL, BILD bis SPIEGEL würden toben: Zu Amy Goodman schweigen sie.

Amy Goodmans Website bzw. Sender Democracy Now! meldet: Ein Haftbefehl ist in North Dakota gegen uns erlassen worden – Gegen unsere Herausgeberin und ExecutiveProducer Amy Goodman. Goodman war criminal trespassing (Landfriedensbruch) vorgeworfen worden. Ein Team von Democracy Now! war letzte Woche in Nord–Dakota, um die von Indianern geführten Proteste gegen die Dakota Pipeline zu begleiten.

Am 3.September filmte Democracy Now! Wachleute, die bei Arbeiten für die Dakota Access Pipeline–Firma mit Hunden und Pfefferspray gegen Demonstranten vorgingen. DerBericht von Democracy Now! war virale online gegangen und wurde auf vielen Sendern wiederholt, darunter CBS, NBC, NPR, CNN, MSNBC und Huffington Post.

„Dies ist eine unzulässige Verletzung der Freiheit der Presse“, sagte Amy Goodman in einer Erklärung. „Ich machte meinen Job durch Begleitung der Pipeline Gewalt durch Hunde und Pfefferspray gegen indianische Demonstranten.“ (Story aus North Dakota)

Einschränkung der Pressefreiheit? Bedrängung von Menschenrechtlern? Man stelle sich vor, sowas wäre in Russland geschehen -ARD bis RTL würde toben und mit schaumigen Mündern Putin zum neuen Hitler erklären. Aber Obama hat nichts zu befürchten -unsere Mainstream-Medien wissen weder, wer Amy Goodman ist, noch dass überhaupt in den USA jemand gegen Menschenrechtsverletzungen kämpft.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Anzeige

Dein Kommentar

Kommentar

21 Kommentare

  1. Das kennen wir noch von der Causa Angela Davis-missliebige Personen erhalten eine Sonderbehandlung von Justiz, Polizei.
    Zumal die Bundespolizei, u.a. das FBI als polit. Polizei zu begreifen sind-COINTELPRO:
    „einem seit 1956 existierenden FBI-Geheimprogramm zur
    ‚Irreführung, Diskreditierung, Störung und sonstigen
    Neutralisierung‘ politisch missliebiger Personen“…
    „Das Programm beinhaltete Überwachung, Bespitzelung, gezielte
    Falschaussagen, Psychoterror, Erpressung und Mord.“
    Nicht immer wird es gelingen, in Bundesbehörden einzubrechen, um
    illegale staatliche Programme zu enttarnen.
    Das System schützt sich und bekämpft angebl. Gegner… selbst gehört: „Isolieren, Kriminalisieren, Demoralisieren“ [Zitat], es geht um Profit.

    • „Hoover war ein amerik. Machiavelli. Er war clever, er war ausgefuchst, und er hat seine Feinde nie aus den Augen gelassen. Er war ein Gründervater des amerik. Nachrichtendienstes und der Erfinder des modernen Überwachungsstaats (…) Politische Kriegsführung und geheime Staatskunst praktizierte er im Dienst der nationalen Sicherheit und allzu oft auf Kosten der Moral. Kommunismus und Terrorismus bekämpfte er 55 Jahre lang mit Leidenschaft. Jeder aktenkundige Fingerabdruck, sämtliche biografischen und biometrischen Daten in den Datenbänken der Regierung verdanken ihm ihren Ursprung (…) Das FBI besitzt bis heute keine rechtliche Legitimierung, abgesehen vom Eid des Präsidenten, dafür zu sorgen, dass den Gesetzen Genüge getan wird.“ [Zit]

      • Hallo Herr Min.
        Die Gründung der CIA wurde schon wesentlich früher begonnen. Lesen Sie mal das Buch von Douglas Reed Der Streit um Zion!
        Da wird die Entwicklung der USA deutlich von einem freien Staat zu einer Diktatur der 13 Blutungen des Bösen. Rockefeller, Rothschild und den anderen Familien.

  2. War nicht anders zu erwarten.
    Wer in den USA was unliebiges berichtet, muss aufpassen, nicht auf am Ende auf dem hoch spannenden Stuhl zu landen.
    Landfriedensbruch wegen Ausübung der demokratischen Grundrechte wird zum SCHWEREN Vergehen gegen die US-Pseudodemokratie.
    Und hier?
    Haben die Abschreiberlinge Angst davor entführt zu werden, um in Guantanamo einer Unterweisung in Sachen „US-Demokratie“ unterzogen zu werden.
    Also besser nix schreiben als etwas, was zum Flugticket nach Kubas Zipfel taugt.
    Wenn Hoover wüsste, wie verkommen dieses Land heute ist, würde ihm stündlich einer so nass abgehen, das die FBI-Zombies darunter duschen könnten.

    • Aber bitte vor ein Gericht an geheimen Ort. Aber live in alle Welt ausgestrahlt. Soll ja gerecht zu gehen. Nicht so wie bei den Amis, wenn die einen inhaftieren, foltern und ohne Verhandlung für Jahre/Jahrzehnte in Guantanamo in Isolationshaft stecken.
      Wenn die Amis wissen, wo über ihn gerichtet wird, holen die ihn notfalls mit Gewalt wieder raus. So zu mindest haben die es über Den Haag gesagt.
      Obwohl für Oberterrorist Bush Auge um Auge/ Zahn um Zahn schon angebracht wäre. Auf nach Guantanamo böser George.

  3. George W. Bush und Tony C. Blair sind ja schon als Kriegsverbrecher von der Kuala Lumpur War Crimes Commission (KLWCC) in Malaisia als Kriegsverbrecher verurteilt worden. Beide haben sich dort während des Prozesses anwaltlich vertreten lassen. Sie stehen jetzt auf der Liste der gesuchten Kriegsverbrecher. Ein Haftbefeht besteht. Zumindest in weiten Teilen Asiens dürfen sich diese Erzverbrecher nicht mehr blicken lassen.

    https://denkbonus.wordpress.com/2011/11/23/bush-und-blair-als-kriegsverbrecher-schuldig-gesprochen/

    • Doch!
      Spätestens seit Willy Wimmer es öffentlich macht, weiß jeder, das schon immer, bei NATO-Manövern, die atomare Zerstörung von Deutschland geprobt wurde!

  4. Nach 9/11 und dem Homeland Security Act wird nicht einmal der Versuch unternommen, plausibel zu machen, wieso in einer schlichten Berichterstatung über die Niederschlagung eines Bürgerprotests gegen eine Pipeline ein Landfriedensbruch liegen könnte!

    Das ist kein Rechtsstaat!