Was gehört auf die Prepper Checkliste?

Was gehört auf jede „Prepper Checkliste“?

Eine Prepper Checkliste beinhaltet sämtliche Artikel, die Personen in einer Notsituation zur Verfügung haben sollten. Sie denkt sämtliche Bereiche, die für das Überleben eines Menschen in der Notlage erforderlich sind, ab. Die nachfolgenden Prepper Checkliste ist für zwei Wochen ausgelegt.

Eine Prepper Checkliste gliedert sich in drei große Teilbereiche wie Hygiene, Nahrungsmittel sowie allgemeine Ausrüstung.

Bei den Nahrungsmitteln darf keineswegs:

  • Wasser,
  • Reis,
  • getrocknetes Gemüse und Obst
  • sowie Instant- und Dosenessen fehlen.

 

Im Hinblick auf die Hygiene sind:

  • ein Erste-Hilfe-Koffer,
  • Desinfektionsmittel,
  • persönliche Medikamente
  • sowie eine Hausapotheke erforderlich.

 

Die Ausrüstung hingegen enthält:

  • Teelichter,
  • Taschenlampen,
  • Selbstverteidigungswaffen,
  • Wasserfilter,
  • Schlafsäcke,
  • Gaskocher,
  • Zelte,
  • Decken und Schlafsäcke.

Prepper Anfänger können auch einen Blick auf Waldhammer.com werfen. Dort erhalten sie weitere nützliche Tipps.