in Gesellschaft

Der Baden-Württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Maskenpflicht bis zum 5. Juli 2020 verlängert. Vor wenigen Tagen erklärte der Ministerpräsident, der Parteimitglied der Grünen ist, dass Maskenpflicht und Abstandsregeln noch weiter bestehen bleiben sollen, Großveranstaltungen sollen sogar bis November verboten sein. Nach einem Treffen mit Angela Merkel in Berlin sagte Kretschmann: „Die Maskenpflicht werden wir nicht abschaffen“.

Wirtschaftlicher Großschaden kommt…

Obwohl die epidemiologische Lage nicht mehr gegeben ist, will Kretschmann Maskenpflicht und Abstandsregeln verlängern. Auch das Ausgangsverbot und die Besuchsregelung in Altenheimen in Baden-Württemberg wurden immer noch nicht aufgehoben, obwohl es praktisch keine Ansteckungen mehr in BW gibt. Kretschmann will zudem, dass sich alle Menschen die Corona-App aufs Handy herunterladen, obwohl die App in anderen Ländern (Norwegen, Island) bereits wieder abgeschafft worden ist, weil die App gravierende Sicherheitslücken hat und gegen Datenschutzgesetze verstößt. Mit der App kann praktisch jeder immer und überall ausspioniert, alle Daten vom Handy heruntergezogen und manipuliert werden.

Bei Herrn Kretschmann zeigt sich besonders deutlich, wie Menschen in Machtpositionen ihre Macht missbrauchen und gegen das Volk wenden. Kretschmann gehört zu dieser Sorte Mensch. Während die Maskenpflicht in BW weiter gelten soll, gilt die Regel für Kretschmann selbst natürlich nicht. Denn der Ministerpräsident wurde jetzt in Berlin am Flughafen Tegel ohne Maske gesehen und fotografiert.

Obwohl an Flughäfen und in Flugzeugen Maskenpflicht herrscht, scheint diese nicht für Kretschmann zu gelten. Laut Aussagen einer Augenzeugin, die Kretschmann gefilmt hat, hat Kretschmann weder im Flughafen noch im Flugzeug selbst eine Maske getragen. Offenbar wurde er auch von niemandem darauf hingewiesen. Auf Nachfrage bei der Baden-Württembergischen Landesregierung hieß es: „Der Landesregierung ist es selbstverständlich wichtig, dass alle die Regeln zur Corona-Eindämmung einhalten. Wir bedauern, dass es zu dieser ‚Unaufmerksamkeit‘ gekommen ist.“

Für die Landesregierungen gilt das Gleiche wie für die Bundesregierung: Verbrechen und Vergehen durch Politiker – ganz gleich welcher Art – müssen strafrechtlich verfolgt werden. Eine neue Form der Selbstverwaltung, eine neue Verfassung und Rechtsprechung muss geschaffen werden – aktuell blutet das Land aus. Die „Maßnahmen“ und kommende Zwangsmaßnahmen werden einen verheerenden Freiheitsschaden und katastrophale wirtschaftliche Folgen herbeiführen. Hier lesen Sie mehr dazu.

Video Kretschmann am Flughafen Tegel:

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/maskenloser-ministerpraesident-104.html?fbclid=IwAR3cJi-xXUvDNTCNencg8lvt0xyX-P4GIKL_Jsl_SEv0nKZAHYLLnqPW3C8

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

21 Kommentare

  1. Das corona Virus meidet scheinbar die Dummheit der Grünen und will sich nicht anstecken lassen, und meidet daher den Befall unddie Infektion. Glauben zumindest die Grünen

  2. Die Furchtlosigkeit der Politiker zeigt doch ganz deutlich, wie gefährlich oder ungefährlich dieser Virus tatsächlich ist und die Einschränkungen der Bevölkerung ganz andere Hintergründe haben.

    • Ich würde gerne mal die Gesichter der Politiker sehen, wenn ab morgen alle auf ihre kleine Bazillenzuchtanstalt vorm Mund verzichten würden.

      Doch das ist nur ein flüchtiger Gedanke.

      Deutsche, die Klopapier horten, machen sich eher in die Hose als dass sie einmal in ihrem Leben für Klarheit sorgen und gerade hinstehen. Die sind mit den amtierenden Politscharlatanen bestens bedient. Die würden sich sogar bedenkenlos an der Hundeleine zum Einkaufen ausführen lassen, wenn ihnen die Tagesschau das empfiehlt.

      • Leider ist das so.Die könnten gar nichts machen wenn wir es nicht mit uns machen lassen würden.Aber leider gibt es sehr viele Feiglinge und auch diejenigen welche das gut finden.Meine Kinder machen das nicht mit müssen sich jedoch täglich mit den Denunzianten auseinandersetzen.Das kostet viel Kraft und Nerven aber ich bin so stolz auf sie!

    • Es gab einen Spielfilm: Der große Bluff!
      Genau das machen unsere Politheinis jetzt mit uns. Corona ist nur Ablenkung von einer ganz großen Schweinerei

  3. Ja, so ist es bei den Gutmenschen von den Grünen. Der einen Heli für sich in Anspruch nahm, (natürlich auf Kosten der Steuerzahler) um mit seinen Spezies eine Wanderung zu machen.
    Oder wie Habeck, der mit Deutschland und Heimat nix anfangen kann, aber die Kohle vom deutschen Michel gerne nimmt, jetzt will er auch unbedingt in den Bundestag, damit er bis zur Bahre vollversorgt ist. Setzt sich auch für die armen Flüchtlinge ein, seine Kinder aber in nach Dänemark in die Schule schickte, damit sie ja ordentlich lernen konnten und nicht in verkommenen Schulen mit vielen Schülern ihr Dasein fristen mussten.
    Ja, ja Wasser predigen und selber Wein saufen.
    So etwas ist verlogen!

    • Alle hassen sie Deutschland Habeck,Roth,Merkel usw.ich frage mich weshalb sie dann hier sind?Warum verlassen sie Deutschland nicht und nehmen die anderen Deutschenhasser gleich mit.Ich wäre froh diese nicht mehr durchfüttern zu müssen!

  4. Auffällig an Posts, die die BRD bestreiten, die Verfassung, die den WK für nicht beendet halten, die Deutschland für nicht souverän halten, die praktisch alle Verträge und Abkommen ablehnen, ist der Parolencharakter.
    Und den findet man genauso bei der Antifa. Es wird nie begründet, sondern behauptet oder abgelehnt.
    Außerdem sprechen diese Posts keine Intelligenz an, genauso wie die Antifa, sondern fischen im „Lumpenproletariat“. Das geht seit Jahr und Tag so und mit einer unerhörten Nachhaltigkeit.
    Ans Internet zu glauben, ist total naiv. Statistisch hat jeder Bundesbürger schon 3 Bruchlandungen mit Betrug hinter sich.

    Man braucht bloß den „Usern“ auf Straße zuzuschauen; die schreiben keine Gedanken, sondern bloß Sätze.

    • Bitte beachten:
      Das „Grundgesetz“ ist keine Verfassung.
      So lernen es die Juristen schon im Erstsemester.

      Das „Grundgesetz“ kann nicht das Fundament der BRD sein,
      weil es nachlesbar –
      je nach Interessenlage beliebig veränderbar ist.

      Was seit 1945 unverändert gilt
      und nicht geändert werden darf
      – jedenfalls nicht vom „Souverän -,
      ist das Besatzungsrecht mit allen seinen Zusätzen.
      Folglich ist das Besatzungsrecht dasjenige Recht,
      auf dem alles gründet,
      also das tatsächliche Grundgesetz der BRD.

      Die BRD ist auch nicht Deutschland,
      sondern ein Sonderterritorium
      – bestehend aus den zusammen gefassten Besatzungszonen –
      auf dem Gebiet des ehemaligen Deutschen Reichs.

      Und die EU ist nicht Europa.

      usw., usf.

  5. Machen wir es mit dem Verweis auf die Verhaltensweisen der Politiker, diesen nach.
    Jeder, nein, ganz ganz viele wissen, das der Spuk schon aus ist.
    Man sieht nur zu wenige, die sich danach richten.
    Ich warte grundsätzlich bis mich jemand auf die Maulsperre anspricht.
    Dann entscheide ich mich, ob ich der Aufforderung nachkomme.

  6. Die Maske war nur ein Vorwand um die Bevölkerung „Mundtot“ zu machen. Bei einigen hat es geklappt, aber nicht jeder lässt sich fast alle Grundrechte und Freiheiten verbieten und schweigt teilnahmslos.
    Dieses Corona-Drama naht sich dem Ende – wir können alle atmen und die Luftsteuer gibt es noch nicht.
    Prickelnde und spannende Zeiten stehen uns bevor..

    • Mit Blick auf Stuttgart, so meine ich, müsste das Prickeln und die Spannung eine ganze Reihe von Damen und Herren befallen, die täglich an den Stellschrauben drehen, um diejenigen Zustände im Land haben, die wir haben.

      Ich kann mich noch gut an 1789 erinnern. da haben auch einige Herrschaften gemeint, Unruhe in der Bevölkerung ignorieren und weiterhin aus dem Vollen – das nicht sie angehäuft hatten – in die eigenen Taschen schöpfen zu können. Das ging bekanntlich nicht gut aus. Denn der Spruch, „Jetzt müssen Köpfe rollen“, war plötzlich kein Spruch mehr sondern blutige Tatsache.

  7. Kretschmer und alle anderen grünen Politiker- Kriminelle –
    sollten sofort in ein Arbeitslager nach Sibirien verbracht werden.
    Diese Nichtsnutze kosten den Steuerzahler MILLIONEN und dann belügen und betrügen diese das Volk nach Strich und Faden, halten NIE Wahlversprechen oder sagen dem Bürger…halte die Fresse….jetzt spreche ich.
    Diese ABZOCKER wollen VOLKSVERTRETER SEIN ??? ( hahahahahahahahaha)
    Aber der Deutsche, obrigkeitshörig und im Tiefschlaf raft nicht was in DEUTSCHLAND gerade geschieht.
    CORONA und vieles andere sind nur Ablenkungen …..für eine MEGA-Schweinerei die da kommen wird und dann steht der Deutsche wie ein Schwachkopf vor der Mauer.
    Masken tragen ist SKLAVEREI, siehe amerikanische Geschichte, WACHT AUF !!!

  8. So sind halt die Politiker welche sich statt der üblichen 10% der Stimmen 30% der AfD haben geben lassen um sowas von überrascht zu sein, gell? ansonsten bringt man nix auf die Reihe.

    • Es geht nicht um Logik und schlüssige Argumentation.
      Es geht um Macht!
      Darum, wer wem was zu sagen und wer zu kuschen hat.
      Und es geht um die persönliche Entscheidung, die jeder einzelne für sich persönlich zu treffen hat: Folge ich den Anordnungen und Erwartungen einer durchgeknallten „Elite“ oder tue ich das nicht?
      Mein Vorbild ist Georg Elser, der Hitlerattentäter.