in Gesellschaft

In der Union rebellieren immer mehr Politiker gegen Merkel. Sie beklagen, dass Deutschlands Strukturen zu großen Teilen zerstört werden, wenn es keine Lockerungen geben werde. Allen voran hat sich Peter Ramsauer für Lockerungen stark gemacht. Der Ex-Bundesverkehrsminister (CSU) sagte, die Stimmung sei längst am kippen, „weil wir uns selbst ruinieren“. Das Gemeinwohl verlange jetzt nach mutigen Öffnungen.

Christoph Ploß von der CDU sagte, wenn der Lockdown im Mai nicht beendet werde, werden Deutschland Strukturen in Teilen zerstört. Je länger der Lockdown andauere, desto gravierender würden die gesellschaftlichen Folgen werden. Zudem nehmen häusliche Gewalt, Depressionen und Vereinsamung mit jeder Woche immer mehr zu und der Stress sei für Familien kaum noch zu ertragen. Vielen drohe der Verlust des Arbeitsplatzes und dies sorge in der ohnehin belastenden Krise zusätzlich für Existenzängste. Viele Sozialleistungen und andere staatlichen Leistungen könnten bald nicht mehr bezahlt werden, wenn die Wirtschaft nicht wieder in Gang komme.

Klaus-Peter Willsch von der CDU sagte, dass bei der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundeskanzlerin klare Normalisierungsperspektiven aufgezeigt werden müssten. „Die Therapie müsse die Krankheit bekämpfen, ohne den Patienten umzubringen.“ Olav Gutting  (CDU) bemerkte, dass bei vielen Eltern, Mittelständlern und Selbständigen die Belastungsgrenze erreicht sei. Die Öffnungsschritte seien zu zögerlich. Es bestehe zu wenig Verständnis für die Menschen und die Wirtschaft. Im Hinblick auf die Zerstörung der Wirtschaft und einer höherwerden Zahl an Sterbenden durch Suizid und andere gesundheitliche Folgen des Lockdowns, müssten die wirtschaftlichen Folgen nun ins Zentrum des Blickfelds gestellt werden.

Axel Fischer (CDU) sagte, er erhalte täglich Emails und Anrufe, in denen betroffene Menschen über die katastrophalen Auswirkungen der Pandemie und des Lockdowns berichten würden. Die Schilderungen würden von Insolvenzen bis Existenzängsten, von Arbeitsplatzverlust bis zu massiven gesundheitlichen Beeinträchtigungen reichen. Die von der Regierung verhängten Einschränkungen hätten inzwischen fatale Auswirkungen, Gesellschaft und Unternehmen. Jeder zusätzliche Tag verschlimmere die Situation weiter. Bundes- und Landesregierungen müssten nun umgehend ein angemessenes Ausstiegsszenario vorlegen. In Teilen kommt dies langsam – nur: viel zu langsam, wie Sie hier lesen. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Hinterlasse eine Antwort für Pete Antwort Abbrechen

Dein Kommentar

Kommentar

17 Kommentare

  1. Alles was die sagen bringt uns nicht weiter!!!

    Man muss und darf nicht an dieseFrau herantreten, es muss ein Aufruf der Ministerpräsidenten erfolgen und zwar an die Polizei und die Armee, gemeinsam für dieGrundrechte des Landes einzutreten. Mit hilfe der gesetzlichenGrundlagen und diese gibt es….muss die Regierung in Arrest genommen werden bis ein Untersuchungsauschuss die genauen Feststellungen hat. Zwischenzeitlich muss eine Notregierung, auch hier gibt es gesetzliche Mittel, die Geschäftsführereigenschaft übernehmen. Die Ministerpräsidenten könnten sich hier auch dem allierten Kontrollrat anvertrauen. oder liege ich falsch?

    • Das dieser Irren Verein in Berlin sich noch Regierung nennen darf, ist bereits eine Blamage für das ganze Volk !
      Wenn das ganze deutsche Volk oder Bürger wüssten, was dieser Idiotenverein unter Führunge der Hulda Merkel ,mit den früheren gesunden Staatsfinanzen angerichtet hat, um die EG und deren ärmsten Ländern zu retten, würden die Mehrheit der deutschen Bevölkerung diese volksfeindliche irren Genossenschaft in Berlin, bereits in den Spreekanal versenkt haben.
      Eine Schuldenlast von 2,12 Billionen Euro, wird dem deutsche Volk über die gesteuerten Medien, per Fernsehen geschönt !
      In Wirklichkeit werden 5 Billionen Staatsschulden und 5 Billionen Bürgerschulden verschwiegen !
      Trotzdem bleibt das deutsche Volk ruhig !

      • Eine der besten Informationen, welche nur von Ecki kommen
        konnte ! Dieser Staats-und Volksfeindlicher Verein in Berlin, hat Deutschland bereits ins Elend katapultiert. Das deutsche Volk wird erst reagieren, wenn es betteln muss und das Licht aus geht !

  2. Nach der Corona-Krise wird man wieder versuchen die Menschen zu indoktrinieren, dass durch die Änderung des Lebensstils und durch Verzicht die Sekundärprobleme, die durch das Primärproblem Überbevölkerung entstanden sind, lösbar sind.
    Und so wird man weiterhin folgenden Problemen den Kampf ansagen, auch wenn dieser Kampf nicht gewonnen werden kann:
    – Artensterben
    – Klimawandel
    – Überfischung
    – Massenexodus aus Afrika
    – Verteilungskämpfe
    usw.

    • „Überbevölkerung“ ist selbst ein Ausdruck von Indoktrination!
      Unser Planet kennt keine Überbevölkerung.
      Zuwanderer, die nach Europa drängen, kommen nicht wegen einer Überbevölkerung im Heimatland. Sie kommen infolge von Misswirtschaft und Korruption, wegen der von Europäern und US-Amerikanern betriebenen rücksichtslosen Ausbeutung und – ganz wichtig – wegen der von westlichen Ländern angezettelten und befeuerten Kriege.
      Längst und mehrfach ist erwiesen, die vom depressiven britischen Pastor Maltus und im Nachgang von seinen Anhängern behauptete Überbevölkerung ist eine Mär. mit der – s.o. Pete – heute noch „Politik (auf falscher Grundlage) gemacht wird. Wie bei Corona.
      Vernunft und guter Willen lösen o.g. „Sekundärprobleme“ in Luft auf.

  3. Für mich hatts gar nicht verändert, ich weiß nicht was die Leute alle haben ? Was hier im Gange ist war doch abzusehen, ich hab mich drauf eingestellt mache schon seit 20 Jahren keinen Finger mehr krum. Habt Ihr alle etwas anderes erwartet ? ich nicht.

    Was haben denn die ganzen Schreihälse gedacht was hier kommt ?

  4. Nun die Zeit muss kommen an dem auch die die seit 20 Jahren nichts mehr machen….einfach auch nichts mehr bekommen und zwar gar nichts, denn die sind dazu noch das große Problem in dieser Welt. Müssen wir dann auch nicht mehr solche Kommentare lesen, denn keine Transferleistungen mehr…auch kein PC und kein Strom mehr.

    Ich danke allen die Arbeiten und Fliessig versuchen etwas zu machen.

    • fxv bist du ein Linker oder wirst du bezahlt:“keine Transferleistungen mehr…auch kein PC und kein Strom mehr.“Und was ist mit den Millionen Inversoren die du mit durch füttern musst.Oder beziehst du auch Transferleistungen von uns.Deine anscheinend hochgeliebte Merkel, die CDU und die SPD sind doch schon seit vielen Jahren die Zerstörer, die Massenarmut, Totalversagen bei flächendeckendem schnellen Internet, fehlende Digitalisierung in Schulen, Universitäten, Behörden, etc., Altersarmut, Kinderarmut, Illegale Massenmigration, Billiggehälter für Millionen, De-Industrialisierung, monströse Strompreise, explodierende Kriminalität, Islamisierung, Hunderttausende Messerangriffe, Niedergang des Bildungsniveaus, fehlende deutsche Nobelpreise, Bodyguards und gepanzerte Limousinen für Regierungsvertreter, Messerstecher, Vergewaltiger, U-Bahn-Schubser und Machetenstecher für die Bürger, Millionen fehlende Wohnungen, zweitklassige Infrastruktur, Monster-Politikergehälter, Monster-Politikerpensionen, Armutsrenten und Billigrenten für die Bürger, etc. produzieren. Was ist daran neu? Merkel bietet leider schon seit vielen Jahren nur eine Chronik des totalen Versagens.

  5. Das ist alles richtig was ihr schreibt. Nach Corona werden der Lumpenpack Regierung wiederum neuerliche Lügen einfallen, um das Volk in Demut zu halten. Und wisst ihr was, ihr blöden, mit viel Bildung ausgestatteten Dämlichen lasst es euch wieder gefallen. Ihr kommt eben nicht aus eurer Comfortzone raus. Und warumnicht? Euch geht es “ gut“ , ihr habt euer tägliches Bier, ihr fahrt euer Auto, könnt gerade noch die Miete bezahlen, wisst zwar nicht, wie es mit eurer Rentenzahung später ist. Ihr glaubt das Märchen, eure Rente würde später langen und eure Lebensversicherungen haben über die Jahre gutes Geld eingebracht. Leider schlaft ihr und zwar mächtig.,ges. Rentenversicherung wird bad unfähig sein, genug Renten auszuzahlen…und die pruvaten

  6. …und die privaten Vesicherungskonzerne werden Null Zunsen azszahken Idee sogar Minuszinsen. Denn bei der europäischen Geldpolitik mit Negativzinsen, wo soll da noch Gewinn realisiert werde. Also du „mündiger „Bürger, schlafe weiter und ändere um Himmels Willen nichts, was deinen Schlaf stören könnte. die andere Sache ust, ändere was und whe AfD so wie ich mit meiner Familie……

    • Machen Sie sich bitte von dem Gedanken frei, die AfD sei die Partei, die die Wende, Heil und Segen bringt.
      Die AfD ist eine ganz gewöhnliche Partei, wie alle anderen auch, zugelassen vom und integriert in das System. Ihre Aufgabe ist es, Ventil der Unzufriedenen zu sein und – indem sie den Watschenaugust spielt und sich Lügengeschichten andichten lässt – die etablierten Parteien scheinbar moralisch zu erhöhen.
      Parteien – und seien sie noch so „alternativ“ – ändern nichts Grundlegendes. Siehe Die Grünen, angetreten als Bürgerrechtspartei und Partei der Friedensbewegten, ist heute gesellschafts- und staatszerstörend aktiv und führende Kriegspartei. Grüne sind also waschechte Systemlinge.
      Wer was ändern will, muss erst mal sich ändern!

      • Ja so sehe ich das auch, erreicht hat eine Oposition noch nie etwas, auch nicht wenn sie dann zu Regierung wurde. Alleine schon das die Grüne sich für die weitere Verwendung von Glyphosat stark gemacht hat, Zeigt doch wo der Karren hin fährt. Denen ist die Umwelt schei…egal.

        • Richtig!
          Man muss nicht „grün“ sein, um mit seiner Mitwelt gedeihlich zusammen zu leben. Es genügt, vernünftig zu sein.
          Das kann jeder, egal welchen politischen Farbanstrich er hat.
          Schon sind wir wieder beim Thema:
          Für wirksame Veränderungen im System und sogar des Systems reicht es völlig aus, die eigene Einstellung zu ändern.
          Folge ich bspw. den Prinzipien der Natur, praktiziere ich gar permakulturelle Lebensweise, stehe ich automatisch in Opposition zum widernatürlichen System.
          Lehne ich den Glaubenssatz (Dogma) vom ewigen Wachstum in einer endlichen Welt vernünftigerweise ab, bin ich Oppositioneller.
          Da braucht’s keine Partei mehr, keine politische Missionarsarbeit, um andere nach meinen Vorstellungen von wahren Leben zu verbiegen.

  7. Keine Sau wird was gegen Murksel sagen. Erstens hat in der Politik keiner mehr Eier in der Hose und zweitens hängen Sie doch alle an Ihrem Rockzipfel wie kleine Kinder und wollen auch etwas vom großen Staatskuchen. Alles Weicheier und total-Versager. Diese Regierung,soweit man das so nennen kann ist sowas von Unfähig und Arrogant. Bäh

    • Diese Leute sind derart unfähig, dass sie zu allem fähig sind. Siehe Corona-Zirkus und Wirtschaftszerstörung.
      Schlimmer aber noch sind die Unwilligen in den Staatsorganen.
      Die derzeit schlimmsten Feinde der Regierung und der Abgeordneten sind die Vernunft und der Anstand.

Webmentions

  • Bekommt Merkel nun den Sturm zu spüren? – Die Welt 8. Mai 2020

    […] Source link […]