in Gesellschaft

Die Medienwelt in Deutschland ändert sich weiter. Die Leser laufen den etablierten Leitmedien davon. Der „Spiegel“ hat den jüngsten Zahlen nach ein neues Rekordminus produziert. „Impfen auf Befehl“ lautete die Schlagzeile, die sich an den Kiosken dieser Republik nur schleppend verkaufte. Damit hat der „Spiegel“ zum dritten Male in diesem Jahr ein neues Rekordtief markiert.

Auflage sinkt und sinkt

Das Impfthema soll angeblich hohe Wellen schlagen. Denn Gesundheitsminister Spahn ist jetzt bereit, eine Impfpflicht einzuführen. Das ist offenbar nur kein Thema für den Kiosk. Denn der Einzelverkauf der Auflage war mit 145.632 Exemplaren so niedrig wie noch nie zuvor. Die „IVW“, eine „Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern“, hat einen Verkauf von 682.088 Magazinen gemeldet. Hier sind Abonnements, Exemplare für Flugzeuge bzw. ggf. auch die Bahn, Lesezirkel und „sonstige Verkäufe“ inkludiert, ebenso wie 91.997 „ePaper“ sowie „Spiegel-Plus-Kunden“.

Auch die „braune Verschwörung“ als Leitthema der vorhergehenden Ausgabe ist mit 157.370 verkaufen Exemplaren am Kiosk (bzw. anderen Verkaufsstellen) besonders schwach verkauft worden. Der 3-Monats-Durchschnitt liegt damit ohne die genannten Abonnements bei 166.400. Dieser Durchschnitt dürfte in den kommenden Wochen weiter sinken.

Der „Spiegel“ bzw. sein Verlag versuchte im vergangenen Jahr, der Abnahme der Gesamtauflage entgegenzuwirken. Das Neuprodukt „Spiegel Expedition“ ist bereits wieder eingestellt worden. Es fehle die „wirtschaftliche Perspektive“. Insofern ist der „Spiegel“ derzeit auf dem sinkenden Schiff. Doch auch die Auflagen von „Stern“ oder den „Springer“-Blättern „Welt“ bzw. „Bild“ sinken weiter. Die Leitmedien insgesamt sind auf dem absteigenden Ast. Beobachter führen dies auf die allzu devote Berichterstattung der herrschenden Politik gegenüber zurück. Aus den früheren Meinungsführern hätten – der Logik der neuen Medien entsprechend – Informationsdienstleister werden müssen. Zu oft jedoch, so jedenfalls die Kritik, wird die Berichterstattung tendenziös in die immerselbe Regierungsrichtung betrieben.

Hier lesen Sie mehr

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Anzeige

Dein Kommentar

Kommentar