in Gesellschaft

Seit Wochen geistert die Angst von Kritikern der Corona-Maßnahmen vor dem Einsatz der Bundeswehr im Inneren durch das Netz. So blieb nicht aus, dass vor den Meldungen aus dieser Perspektive gewarnt wurde. Verschwörung, Fake News etc. – die Bundeswehr wird für gewöhnlich in einer freien, liberalen Gesellschaft zur Verteidigung eingesetzt. Nicht im Kampf gegen das eigene Volk. Dies scheint sich nun zu drehen.

Sandsäcke und Menschen

Selbstverständlich ist die Bundeswehr bereits anderweitig als nur zur Verteidigung eingesetzt worden. Die Bundesrepublik hat unter anderem deshalb ihre Bürgerarmee abgeschafft (bzw. die Wehrpflicht), weil einfach niemand angegriffen hat. Neben der von Kritikern als Vorwärtsverteidigung benannten Präsenz etwa in Afghanistan half die Bundeswehr bei Problemen wie der Elbüberflutung und den benötigten Kräften beim Aufbau von Deichen mit Sandsäcken.

Jetzt dient sich die Bundeswehr auch in der Corona-Krise an. Aktuell möchten Bund und Länder, so berichtete es die „SZ“, pro 20.000 Einwohnern zumindest fünf Menschen einsetzen, um die Kontaktverfolgung sicherzustellen. Dies könnte ja auch die Bundeswehr sein, spekulierten Kritiker stets. Aktuell meldet das Bundesverteidigungsministerium dabei immerhin, dass gut 220 Soldaten in den Gesundheitsämtern eingesetzt würden.

Dies hat nach einem Bericht von „jouwatch“ die FDP in Bayern auf den Plan gerufen. Der Landtagsabgeordnete Sebastian Körber jedenfalls wunderte sich darüber, dass die Regierung nicht genügend Teams für die Kontaktverfolgung im Einsatz habe. „Wenn man es in unserer Landeshauptstadt mit Tausenden von Bediensteten im Ernstfall nicht schafft, die notwendige Anzahl von wichtigen Kontaktverfolgungs-Teaams zu stellen und auf die Amtshilfe der Bundeswehr angewiesen sei“ – dann sind die Sorgen für die ländlichen Regionen noch größer.

Kritiker argwöhnen heute schon – wird die Bundeswehr am Ende in der Kontaktverfolgung wesentlich intensiver eingesetzt als gedacht?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

  1. Die deutsche Bundeswehr besteht doch zu 80 % aus Luschen. Für was soll den diese Organisation sonst taugen?!
    Verteidigungsminister(in) werden nur noch Frauen als geeignet empfunden von der Regierung – International lachen sich andere Länder kaputt über diesen Sinneswandel.
    Bei allem Respekt Deutschland kann froh sein in der NATO zu sein, in einem Ernstfall bzw. Krieg ist dieses Jammerland in 2-4 Wochen erobert und winkt mit den weißen Tangas.

  2. Vielleicht schauen die Corona-Leugner oder auch nur die, die die Massnahmen skeptisch sehen, ein Blick in die Nachbarländer. Dort gibt es noch mehr Einschränkungen und die Infektionszahlen sind zum Teil erheblich höher. Daher ist ganz gut, dass die meisten Menschen noch genug gesunden Menschenverstand besitzen und sich an die Corona-Regeln halten.

  3. Habe leider einen Fehler bei Pete gemacht. Ich wollte Rot geben. Der Mensch soll mal Corona-Zahlen unter 10000 Toten mit Grippewellen-Zahlen bis 37000 Toten vergleichen. Menschenverstand? Es würden natürlich mehr Menschen sterben ohne den Hick-Hack der Regierung aber wollen wir diesen Quatsch jetzt bei jeder Grippe oder Sonstiges erleben . Dann doch lieber gleich sterben. Ich 83 Jahre

  4. Wir sind in einer Demokratie und jeder hat das Recht auch ohne ‚RA‘ hier seine Meinung zu äußern. Natürlich gibt es auch mal Tage wo jeder hier mal seinen Frust über das System und die Weltpolitik mit einer Art der Ironie und Polemik darstellt.
    „Neopresse“ hat mehr Wahrheitsgehalt in den meisten Artikel als die hiesige Presse oder Medien – deshalb lese ich diese Plattform und kommentiere auch des öfteren meine Meinung.
    Genau jetzt stellt sich für mich aber die Frage warum es Leute gibt – die ohne Ende „Nein“ Kommentare von den Usern bekommen, weil sie den Wahrheitsgehalt des Artikels und den der anderen immer in Frage Stellen und inhaltlich gar keinen Bezug haben.
    ‚Bild’ vermittelt auch Bildung, da könnt ihr weiterschlafen..