in Finanzsystem

Bad Bank: Es herrscht dicke Luft in diesem einstmals sagenumwobenen Kurort namens “Bad Bank“. Die Gerüchte mehren sich, wonach der Erholungsfaktor dort längst geschwunden ist. Selbst die Banker haben dort keine Freude mehr an der volksfinanzierten Erholungseinrichtung und machen sich zunehmend rar. Darüber hinaus wissen wir, dass die Deutsche Bank seit längerem der designierte Zeitzünder für den weltweiten Finanzcrash sein könnte.

Einzig das Bundesamt für Finanzen weigert sich aktuell noch den Auslöser zu betätigen. Dies, obwohl jetzt eine historisch einmalige Gelegenheit gegeben wäre, das Weltfinanzsystem sofort von Deutschland aus zu sprengen, unter Zuhilfenahme der Deutschen Bank.

In einer wenig spektakulär klingenden Meldung berichtet der Spiegel, dass die BaFin bei der Deutschen Bank “Milde” walten lassen will: Deutsche Finanzaufsicht schont Deutsche Bank. Das riecht doch förmlich nach einer gewissen Parteilichkeit, von der man in den USA und Großbritannien (angeblich) weit entfernt ist. Rund 10 gewaschene oder umgerubelte Milliarden für Putins Kumpels? Das geht gar nicht. Zumal doch die USA den Bann auf Russland legten. Da hat sich eine Deutsche Bank also nicht an das offizielle FeindBILD (und die Sanktionen) gehalten?

Amtsbekannt ist, dass die monetären Granateinschläge bei der Deutschen Bank immer heftiger werden. Besonders in den USA dürfte es zu einer milliardenschweren Strafe kommen, deren Höhe noch nicht final feststeht. Die erste Ansage, mit gut 14 Milliarden Dollar, rüttelte nochmal ordentlich am Aktienkurs der Deutschen Bank und trieb ihn streckenweise unter die 10,00 Euro Marke. Einiges davon ist sicherlich über entsprechende Rückstellungen gedeckelt, aber dennoch ein schwerer Schlag ins Kontor dieser Zockerbude.

Die größeren Risiken, die nicht so sehr diskutiert werden, dürften aus dem Derivategeschäft resultieren, in dem die Deutsche Bank eine führende Rolle beansprucht. Diese Pole Position könnte sie auch im Falle eines totalen Zusammenbruchs aller Finanzmärkte für sich beanspruchen. Wäre die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht … [BaFin] an der Stelle etwas konsequenter vorgegangen, hätte sämtliche Druckpositionen zusammengefasst und jetzt endgültig die Daumenschrauben angezogen … was für ein schönes Feuerwerk? So müssen wir uns noch ein wenig in Geduld üben, bis der große Domino-Day den Finanzplaneten Erde heimsucht.

Warum ist die BaFin so nachsichtig

Jetzt darf noch offen darüber spekuliert werden, was die Nachsicht der BaFin verursacht haben könnte. Ist es reiner Nationalismus oder nur Patriotismus? Bloß weil die Deutsche Bank etwas Deutsches im Namen führt? Oder ist man womöglich doch bemüht die Schuld für den Zusammenbruch aller Finanzmärkte noch fix ins Ausland zu verlagern?

Für den deutschen Erbschuldkomplex wäre das eine Katastrophe. An sich darf es keine weltpolitischen Großereignisse ohne Deutschland geben. Von daher ist es unlogisch, die Deutsche Bank nicht jetzt bereits platzen zu lassen, um auch in dieser Disziplin den Führungsanspruch behaupten zu können.

Oder aber die BaFin ist Teil einer internationalen Verschwörung, die den großen Crash gerne noch eine Weile hinausschieben möchte, um deren Zerstörungspotenzial Effektpotential bis dahin noch signifikant zu steigern? Das ist vergleichsweise so, als wollte man eine 10-Tonnen-Kugel auf 1.000 Meter Höhe zunächst noch auf 5.000 Meter hochwuchten, damit der Effekt bei ihrer Talfahrt viel grandioser ausfällt.

Unzweifelhaft können wir heute feststellen, dass die BaFin diesen Spielzug vollends versiebt hat. Der Ball ist somit weg. Ob nun willentlich oder unbeabsichtigt, wir müssen jetzt für den Zusammenbruch des Weltfinanzsystems auf den nächstgrößeren Einschlag in der Bankenlandschaft warten. Vielleicht sind es ja auch nur diese Einschläge die Bad Bank im Moment so unattraktiv machen?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Anzeige

Dein Kommentar

Kommentar

  1. Breaking News Germany West

    http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/europa-paradies-tod-31943804

    http://www.gmx.net/magazine/politik/koeln-1000-polizisten-silvester-31943220

    http://uncut-news.ch/2016/10/07/die-usa-drohen-nun-offen-mit-weltkrieg/

    https://de.sott.net/article/26417-Video-GcMAF-und-die-14-toten-Arzte-die-an-naturlichen-Heilmitteln-fur-Krebs-forschten-Dr-Coldwell-klagt-an

    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP13516_071016.pdf

    https://www.youtube.com/watch?v=s7fHVJbovwI

    http://www.afsaneh-khosravi.de/2016/08/26/operation-syria-das-maerchen-vom-boesen-mann/

    http://uncut-news.ch/2016/10/07/ersten-angaben-zufolge-tuerkischer-kampfjet-f-16-ueber-dem-irak-abgeschossen/

    http://parstoday.com/de/news/middle_east-i16387-t%C3%BCrkische_truppen_auf_irakischem_territorium_bagdad_schaltet_un_sicherheitsrat_ein

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-10/russland-usa-syrien-aleppo-konfrontation

    http://de.euronews.com/2016/10/06/russland-droht-mit-luftabwehrraketen-im-fall-von-us-luftangriffen-in

    http://parstoday.com/de/news/world-i16381-england_warnt_vor_m%C3%B6glichen_al_kaida_terrorpl%C3%A4nen_in_europa

    http://parstoday.com/de/news/iran-i14548-hadsch_botschaft_des_revolutionsoberhauptes_ajatollah_khamenei

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-10/eu-auslaender-anspruch-sozialhilfe-hartz-iv-beschraenkung-kabinett-gesetzentwurf-andrea-nahles

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/umfrage-merkel-gewinnt-an-zustimmung-seehofer-sackt-ab-aid-1.6310865

    http://www.focus.de/panorama/wetter-aktuell/hurrikan-matthew-im-news-ticker-ueber-300-tote-in-haiti-hurrikan-naehert-sich-florida_id_6040151.html

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/hurrikan-matthew-versetzt-suedosten-der-usa-den-ausnahmezustand

    http://parstoday.com/de/news/world-i16414-kritik_an_israelischer_siedlungspolitik_w%C3%A4chst

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/betriebsraete-erleichtert-ueber-wende-bei-kaisers-tengelmann

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/maas-wirft-sachsen-versaeumnisse-im-kampf-gegen-rechtsextreme-vor

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/bundeskanzlerin-merkel-legt-umfrage-deutlich-zu

    http://allnewspipeline.com/Major_Clinton_Medical_Symptoms.php

    http://allnewspipeline.com/Is_ISIS_Planning_End_Game_Attack.php

  2. Der Zusammenbruch würde der Wahl der Killary schaden. Drum zuerst die Wahlen bei den Amis abwarten. Dann gibt’s endlich Krieg.