Noch wenige Tage bis zur nächsten Steuererhöhung….

Der Staat musste nun einräumen, dass die Steuereinnahmen im November beträchtlich gesunken sind. Die Einnahmen sanken um 7 %. Hintergrund sind die sinkenden Einkommen durch einen größere Arbeitslosigkeit wie auch Kurzarbeit sowie die Schließung / vorläufige Schließung zahlloser Unternehmen. Die Mindereinnahmen dürften sich in den kommenden Monaten noch verschärfen.

Schließlich werden die Maßnahmen allen vorliegenden Erwartungen nach noch bis März – zumindest – fortgesetzt. Der Bund aber kann bald dagegen steuern. Die erste Steuererhöhung erwartet uns bereits zum 1. Januar – trotz aller wirtschaftlichen Krisen, die aktuell um sich greifen.

„(…)Bevor die Corona-Pandemie praktisch unverhofft über das Land hereinbrach, gab es eine Klimaschutz-Debatte. Sie werden sich erinnern. Die Greta-und-co-Demonstrationen sind derzeit nicht mehr das Thema, wohl aber die Folgen.

Neues Gesetz

Sie werden auf Basis eines Brennsstoffemissionshandelsgesetzes Ihren vermeintlichen Beitrag zur Klimarettung zahlen müssen. Dabei wird es an den Tankstellen und auch bei Lieferung von Heizöl für Sie teuer.

Das Benzin wird sich pro Liter um 7 Cent höher bezahlen lassen. Der Diesel-Liter kostet gar 7,9 Cent mehr. Für Heizöl müssen Sie je Liter 7,9 Cent mehr zahlen. Zudem wird für die KWh Erdgas mit einem Betrag von 0,6 Cent zugelangt.

Andere Steuerpläne sind noch nicht im Detail bekannt. Im Gespräch ist jetzt jedoch schon eine „Corona-Soli“, wie auch immer die letztlich aussehen wird. Dieser Betrag, Andere sprechen von einer echten Vermögensabgabe, wird auf das Vermögen anfallen, das Sie haben. Welche Freigrenzen gelten, welche Steuersätze anfallen, all das liegt in der Hand der Merkel-Regierung. Möglicherweise werden wir noch etwas warten müssen, bis die Wahrheit ans Tageslicht kommt. Denn im September finden noch Bundestagswahlen statt. Grüne, Union und SPD ringen um die Macht, die FDP dürfte keine Rolle mehr spielen. Die „Grünen“ planen offensichtlich zudem weitere Klimarettungsprogramme. Ab September wird es „ernst“.

Dann aber wird der Schleier spätestens gelüftet – wetten, dass? Dagegen sollten Sie sich so weit als möglich schützen.

Anzeige

Militär Rucksack, wasserdicht

Der wasserdichte Millitärrucksack - der perfekte Begleiter für Ihr kommendes Bushcraft- & Survival-Abenteuer!

Anti Tracking Hülle

Schützen Sie Ihre Daten und sich selbst vor der Überwachung. Diese simple Hülle macht Sie untrackbar

Oximeter mit Pulsmesser

Schützen Sie sich vor dem schleichenden Tod beim Höhensport mit diesem Oximeter ! So sind Sie sicher vor Sauerstoffmangel!