in Finanzsystem

Vor wenigen Tagen, am 18. Juni, hat der Deutsche Bundestag sich von einer Lobbyisten-Gruppe in einer Weise vorführen lassen, die Kritiker als absurd bezeichnen. Ein „Fachgespräch ‚Welt ohne Bargeld'“ im „Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung“ des Deutschen Bundestages wurde mehr oder weniger deutlich von einer IT-Lobbyistengruppe gesteuert. Der IT-Verband Bitkom wird aus naheliegenden Gründen für eine Digitalisierung des Zahlungsverkehrs werben – das liegt in der Natur des Geschäftes. Die Auswahl der Gäste jedoch deutet daraufhin, dass der Bundestag schon gar kein Interesse mehr daran hat, sich dem Thema in dem Sinne objektiv zu nähern, zumindest in der Auswahl der Fachleute verschiedene Sichtweisen zu integrieren.

Im Kern zeigt das „Gespräch“, das noch in den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender bereitsteht, die vorgeblichen Vorteile und Notwendigkeiten der Digitalisierung. Kein Wunder, wie Norbert Häring in seinem gleichnamigen Blog norberthaering.de erläuterte.

Auswahl bei einem Lobby-Verband

Der Ausschuss für „Technikfolgenabschätzung“ hat die Veranstaltung „Welt ohne Bargeld“ offenbar einfach an einen Lobbyistenverband ausgegliedert: Den „Verein Deutscher Ingenieure“/“Verein für Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik“. Dieses Unternehmen hat die Veranstaltung von vorne (Thesenpapier) bis hinten (Auswahl der Experten) durchorganisiert.

Das Unternehmen sei „Projektträger sowie Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen für verschiedene Bundes- und Landesministerien, die EU-Kommission sowie die Finanzwirtschaft und die Industrie“, erläutert Wikipedia. Dass ein solches Unternehmen, das nichts als reine Lobbyinteressen vertritt, einen maßgeblichen Ausschuss besetzt, zeigt, wohin auch hier die Reise geht.

Sie müssen sich darauf einstellen, dass der politische Widerstand gegen eine Eindämmung der Bargeldnutzung rasch verkümmert. Die „Welt ohne Bargeld“ nimmt ihren Lauf – und damit auch die Reduktion Ihrer Freiheitsgrade.

Vor unseren Augen – sogar im Fernsehen zu besichtigen – zerstört die herrschende Politik die bestehende Geldordnung. Hier lesen Sie, wie Sie sich schützen. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar