in Europa

Die Türkei droht mit dem Ende des Flüchtlingspakts, Griechenland reagiert – und fordert einen “Plan B”. Falls Sultan Erdogan Ernst macht, müsse die EU bereit sein, Athen zu helfen. Die Idee ist nicht neu.

Wer diesen Blog aufmerksam liest, hat eine ähnliche Idee schon vor einer Woche gelesen – aus Washington. Auch die US-Regierung fordert, Griechenland zu helfen.

Dabei geht es zwar vor allem um einen Schuldenerlass. Es geht aber auch darum, Griechenland unter die Arme zu greifen, falls der deutsch-türkische Flüchtlingspakt platzt.

Und was sagt Berlin dazu? Nein, wie üblich! “Wir stehen in vollem Umfang hinter diesem Abkommen”, sagte Außenamtssprecher M. Schäfer in Berlin.

Auch Brüssel sagt Nein. Wäre ja auch noch schöner, dem schwächsten EU-Mitglied zu helfen, oder was?

Eine Chance für Griechenland?

Alle reden von der Türkei. Dass die Krise dort auch eine Chance für EUropa sein könnte, hört man jedoch selten. Dabei wird diese Meinung sogar von US-Finanzminister Lew vertreten.

Der gescheiterte Putsch und der Ausnahmezustand in der Türkei sollten die EU veranlassen, mehr für Griechenland zu tun und endlich die Schulden umzustrukturieren, sagte Lew der “FT”.

Nur wenn die Schuldenkrise endlich gelöst werde, wie dies auch der IWF fordert, könne Griechenland als der dringend benötigte “Anker für regionale Stabilität” dienen, so der US-Finanzminister.

Athen habe durch das Chaos in Ankara geopolitisch an Bedeutung gewonnen, betont Lew . Er hoffe, dass die Türkei-Krise auch das “Klima” in der Eurogruppe verändert habe und eine Einigung möglich mache.

Das hieße aber, dass Deutschland seinen Widerstand gegen einen Schuldenschnitt aufgibt. Doch davon ist derzeit nichts zu sehen. In Berlin hat man Lews Interview kaum zur Kenntnis genommen.

Auch in Brüssel deutet nichts darauf hin, dass die Türkei-Krise als Chance begriffen wird – z.B. um Griechenland bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise zu stärken.

Das wäre kluge Politik, falls Sultan Erdogan auf die Idee kommen sollte, den Flüchtlingspakt zu kündigen. Doch stattdessen ducken sich die EU-Granden weg, sie warten wohl auf Erdogan und Merkel…

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

25 Kommentare

  1. Wissen ist Zombisein. Türkei und Griechenland, Banken, Börse, Crash, Ratingagenturen. Konzerne, TTIP, CETAEU mit USA für oder gegen Rußland mit oder gegen Deutschland und England auch mit Brexitnasowas. Großer gesteuerter Krieg, geplante Offenbarung dann Erlösung der Feudalkaste der Rest Zombifilme.

  2. Viel Lärm umNichts!

    Selbst unser Staatsfernsehen hat inzwischen begriffen, dass nicht Erdogan und die Griechen, sondern die Länder auf dem Balkan und Ungarn die Garanten dafür sind, dass Merkel nicht mal wieder eine Million Unregisrierter durchlassen kann.

    Da die Balkanroute praktisch dicht ist, hat der krumme Deal mit den Türken ohnehin keine Bedeutung mehr. Griechenland wird zwar stärker unter Druck geraten und braucht dann Hilfe. Die Flüchtlnge haben aber keinen Grund, von der Türkei aus in ein überfülltes Griechenland zu wechseln.

    Immer kritischer werden so oder so die Fluchtrouten nach Italien, bei denen Erdogan nicht helfen kann.

    • Eben drum ! Und wenn Griechenland droht zu kollabieren, wird es die EU machen müssen wie Australien. Dann werden die Boote aufgegriffen und zurück gezogen bis an türkische Hoheitsgewässer. Das passiert max. 10 x bis es sich rumgesprochen hat und Niemand mehr nach Griechenland will, weil er eben dort nie ankommt. In Italien, Frankreich, Spanien und Portugal wird es auf Dauer auch nicht anders gehen. Das einzige was dann noch zu machen ist, sind Flüchtlingslager in Nordafrika, bewacht und versorgt bis der Krieg vorbei ist. Oder das 1. Land der Wahl Saudi Arabien öffnet seine Tore endlich für die Brüder und Schwestern, das wäre längst an der Zeit !
      Warum so ein Wirbel um Erdogan gemacht wird, leuchtet nur insofern ein, als dass die USA die Tür

      • … Türkei nicht abschreiben will und kann, – geopolitisch betrachtet !
        Nur wegen denen gibt es so einen Hickhack mit dem Türken !

  3. Die große Schnittfläche ist erreicht ! Demokratie oder Neo liberale Wirtschaftspolitik ? Geld ist Macht. So wie es aussieht braucht und will die Wirtschaft keine Demokratie. Doch die Völker rennen einen Irrbegriff hinterher und glauben tatsächlich noch in Frieden zu leben, bzw. leben zu können !

  4. Warum hilft Merkel Griechenland wohl mit dem Schuldenschnitt nicht?Weil sie dann den deutschen Wählern erklären muß das die Millarden verloren sind und diese korrupten Geldgeber und das Volk sie bei den nächsten Wahlen fallen lassen.

    • Die Griechenlandrettung, war in Wirklichkeit eine Rettung von französischen
      Banken, das Geld ist so oder so weg!
      Frankreich war u.ist pleite u.das obwohl sie ihre Kolonien Jahr für Jahr ausplündern.
      Unfassbar, wie so ein Land so unfähig sein kann! Schon zu Zeiten von Kohl,
      wurde Frankreich (am Parlament vorbei) mit Milliarden von deutschen
      Steuergeldern gerettet. Ohne die Milliarden der Kolonien u.die heimlichen Finanzspritzen aus der EU (respektive der BRD, denn die kommt für ein Großteil aller Kosten auf, die in der EU anfallen) wäre Frankreich ein 3.Weltland.
      U.bevor man sich (zu Recht) über die Korruption u.Arbeitseinstellung der
      Griechen aufregt, sollte man sich mal angucken was die Franzmänner unter
      „Arbeit“ verstehen!

    • Merkel wird bei den nächsten Wahlen sowieso fallen gelassen. Schuldenschnitt mit Griechenland,Türkei-Deal platzen lassen, Türkei aus der Nato schmeißen und türkische Grenzen nach Europa dicht machen!

      • Genau, es gibt Niemanden der so gut assimiliert und instruiert wurde und ist, wie Merkel. Dieses Ding wird noch auf dem Sterbebett nach ihrem nächsten Auftrag fragen !
        Und wenn sich vor der Wahl abzeichnet, dass es entmachtet werden könnte, passiert ein größerer Anschlag, der Ausnahmezustand wird ausgerufen, die Wahl ausgesetzt und das Ding funktioniert weiter wie ein Schweizer Uhrwerk, präzise und exakt nach Vorgabe-Takt !
        Dieses Ding ist ein NeoCon-gemachter Fluch für ganz EUropa !

    • Dee Kay Schäuble und Merkel vera……n die Leute nach Strich und Faden. Gabriel ist kein wirklicher SPD ler er verät deren Prinzipien. Die AFD da hast du bald wieder ein Naziähnliches System das nur den Reichen zukommt. Den einzigsten den ich mir Vorstellen könnte wäre Gysi da er zu seinen Worten und das was er tut steht nur er wird auch nicht nach oben kommen. Tja

    • Da ist bis dato keiner. Das ist leider das Problem. Seehofer macht für mich auch kein fitten Eindruck……und die Wagenknecht? Naja………..falsche Partei.

    • Die meisten Moscheen in Deutschland sind von der Türkei finanziert. Die dortigen Imame (Imam = Pfarrer, Priester) sind Staatsbeamte der Türkei. Genau aus diesen Reihen kommen die meisten Attentäter oder werden dort beeinflusst. Da die Imame direkt Herrn Erdogan unterstellt sind, stellt sich hier die Frage, in wieweit Herrn Erdogan selbst mit den Attentaten zu tun hat. Auch muss man sich die Frage stellen, warum es Deutschland zulässt, dass ausländische Staatsbedienstete in Deutschland solche Gesellschaftsprägende Stellen besetzen dürfen. Wer den Text gut findet, darf ihn gerne teilen!

    • Dee Kay , Die meisten Moscheen in Deutschland sind von der Türkei finanziert. Die dortigen Imame (Imam = Pfarrer, Priester) sind Staatsbeamte der Türkei. Genau aus diesen Reihen kommen die meisten Attentäter oder werden dort beeinflusst. Da die Imame direkt Herrn Erdogan unterstellt sind, stellt sich hier die Frage, in wieweit Herrn Erdogan selbst mit den Attentaten zu tun hat. Auch muss man sich die Frage stellen, warum es Deutschland zulässt, dass ausländische Staatsbedienstete in Deutschland solche Gesellschaftsprägende Stellen besetzen dürfen. Wer den Text gut findet, darf ihn gerne teilen!

    • Dee Kay Ist auch eine schwere Aufgabe, vor allem sollten Taten folgen die den Menschen gut tun. Sei es mit der Sicherheit, der Gerechtigkeit für alle auch den Ausländern, Ehrlichkeit, Anständigkeit, der Umwelt, der Wirtschaftlichkeit usw. meist liegt die Wahrheit in der Mitte.

  5. (n-tv) Ganz nebenbei (u.unüberlegt) erzählt man da, das die BRD (zusätzlich) 60 Mio. (Steuergelder) in Incirlik „investieren“ will, in Gebäude usw.!
    Das schlägt dem Faß doch den Boden aus!
    Ein verlogener BW-Einsatz, der dazu benutzt wird einen völkerrechtswidrigen Krieg zu führen, der zudem gegen das GG verstößt, weil die Parlamentarier nicht ihre BW besuchen dürfen, wird jetzt auch noch dazu genutzt, in die Infrastrukur der Türkei zu investieren, in eine Diktatur! Die Türkei – Internierungslager, Folter, Vergewaltigung, Mord, Krieg gegen die eigene Bevölkerung, Unterstützung von Terroristen, Zensur, keine Meinungs u.Pressefreiheit, .. ! Wie waren doch gleich die verlogenen Gründe warum der Westen Gaddafi u.Co gestürzt hatte?!

    • Sach ich doch : USA will auf die Türkei nicht verzichten und die US-Kolonie in EUropa darf den Wunsch finanzieren, wie alles was sich der Ami wünscht.
      Das Wunschpaket Griechenland auch, weil auf Griechenland kann der Ami auch nicht verzichten, … und nicht auf Italien, … und nicht auf Spanien, …
      Erdogan wird es wissen, deshalb macht er auch einfach was er will – Demokratie hin, Demokratie her – der kennt seinen Wert bzw. den seines Landes. Und jetzt wo er auch noch sauer auf die Amis ist, von wegen Gülen/CIA, da brauchts schon mal ein Zuckerle. Macht ja nix, der Außenposten finanziert es ja ! Die Deutschen sollen sich mal nicht so anstellen, die wurden 70 J. von uns, vor uns beschützt, gehegt und gepflegt, und jetzt ist eben Payday !

  6. Herr Bonse,

    Haben Sie das Gefühl, dass Berlin oder Deutschland oder Merkel oder wen man da auch immer nennen will den Amis drüben nur einmal ein kleines Bisschen widersprechen würden ? Die EU selber ist ein Projekt der US-Allianz, hier geschieht gar nichts ohne deren Einverständnis. Berlin ist ein Ohnmächtiger solange das Ferkel in hündischem Gehorsam zu allem Ja und Amen sagt, was Washington diktiert. Es bräuchte nun eine komplett neue Regierung, mit Politikern, die Rückgrat haben und sich gegen das US-Imperium stellen würden. Dann würde Berlin nämlich sagen: „TTIP – spinnt ihr da drüben in Washington ?!“ Oder „Wie bitte, wir sollen den Frieden auf unserem Kontinenten gefährden, indem wir „Abwehrraketen“ gegen Russland richten…

    • …und falls Putin mal sein äusserst strapazierbarer Geduldfaden reisst und wir in Europa im Chaos versinken, dann könnt ihr dann kommen und unsere gesamten europäischen Institutionen im Ausverkauf zu Spottpreisen abholen (und nebenbei die Retter spielen). Zusätzlich könnt ihr euch dann, wie immer wenn irgendwo Krieg ist, erneut eine goldene Nase verdienen mit Waffenlieferungen. NEIN, wir werden nicht das Opfer spielen und eure marode Wirtschaft noch länger am Leben erhalten! Den Dollar als internationale Leitwährung lehnen wir per sofort ab, wir treten aus der NATO aus und werden in Zukunft auf unsere Nachbarn im Osten zugehen und gemeinsame Sicherheitsbündnisse schliessen um den Frieden langfristig erhalten zu können.“

      • Ich schätze, eine solche Regierung müssten wir in einer genial ausgeklügelten Nacht- und Nebelaktion importieren und verbunden mit einem Putsch installiern bevor der Hahn kräht.
        Aber kann man sich in DE mit seinen 250 (!?) US-Stützpunkten, in denen immer noch 50.000 (!?) US-Soldaten stationiert sind, einen Putsch vorstellen ? Nicht wirklich !
        Und auf demokratischem Wege … naja, man muss es ja versuchen, aber ehrlich gesagt … hört ihr auch das Lachen aus Übersee ?
        Wir brauchen hier eine völlig neue, revolutionäre Idee und Methode !
        Was können wir am besten ? Technik die begeistert, oder ?

  7. Denke leider auch, dass die amerikanischen Geheimdienste aufgrund ihrer Megapräsenz in DE einen solchen Regierungswechsel jederzeit verhindern könnten. Und es ist ja nicht so, dass die Geheimagenten des BND gegen die CIA, NSA etc. arbeiten würden/könnten, da JEDER Geheimdienst in allen europäischen Ländern unter der Fuchtel der CIA steht. Wer das nicht wusste oder nicht glaubt: https://books.google.ch/books?id=7zB0DAAAQBAJ&hl=de&source=gbs_book_other_versions

    Und wegen dem demokratischen Wege höre ich leider auch bereits das Lachen aus Übersee :) Beim Lesen des oben erwähnten Buches (Link) ist mir dies auch klar geworden.Demokratie? Wir? Ja ja das glaubten wir mal. Technik, die begeistert haben wir, ja. hast ein Idee wie die helfen könnte?

    • Schon, aber ich will ja nicht als Staatsfeind in U-Haft sitzen oder möglichen Aktionen vorgreifen und den Gegner impfen !
      Aber Deutschland ist doch nicht nur das Land der Dichter und Denker, sondern auch das der Technikfreaks und Erfinder ! Und Phantasie kennt keine Grenzen … man muss aber wissen, was die SpuSi alles drauf hat !