in Europa

Letzte Woche schrieb der ehemalige NSA-Analyst John Schindler einen eher verstörenden Text auf Twitter. Mit einer Erklärung von der man nur annehmen kann, dass sie einen Verweis auf Russland beinhaltet, schrieb Schindler:

(Zu deutsch: „Sagte ein hoher NATO (nicht-US) GOFO heute zu mir: “Wir werden uns wahrscheinlich in diesem Sommer im Krieg befinden. Wenn wir Glück haben, wird es kein nuklearer sein.” Lassen Sie das einmal sacken.“)

Also, wer ist John Schindler? Mit seinen zehn Jahren Erfahrung bei der NSA war er öfters in den Nachrichten zu sehen, bevor Snowden häufiger die Schlagzeilen zierte. Er lehrte als Professor am US Naval War College und ist derzeit als regelmäßiger Mitarbeiter beim Business Insider tätig. Laut seiner Biographie auf Business Insider gab er Unterrichtsstunden zu den Themen Sicherheit, Strategie, Geheimdienste und Terrorismus, und er hat “eng mit anderen Regierungsstellen, die es wahrscheinlich lieber hätten er würde das nicht erwähnen, zusammengearbeitet”. Man kann also mit großer Sicherheit sagen, dass Schindler von Zeit zu Zeit mit hochrangigen Beamten verkehrt hat, und damit sollte man seinen Tweet ernst nehmen.

Es ist erschreckend darüber nachzudenken, dass sich Mitglieder der NATO tatsächlich auf einen Krieg mit Russland vorbereiten und diesen noch in diesem Sommer erwarten. Aber leider ist es nicht so überraschend, wie man denken könnte. Angesichts von einigen Aktivitäten, die wir auf der ganzen Welt sehen können, kann man mit Sicherheit sagen, dass sich die Großmächte wie die USA, Russland und China auf etwas Großes vorbereiten. Infowars berichtete auch über Schindlers Tweet und wies auf einige der provokanten Entwicklungen, die sich weltweit in der letzten Zeit ereignet haben, hin:

Earlier this month NATO launched its biggest ever wargame exercise on Russia’s doorstep. Moscow responded by conducting “provocative” wargames in the Mediterranean Sea in coordination with the Chinese PLA, the first ever naval drill involving both superpowers.
NATO powers are also taking part in one of Europe’s largest ever fighter jet drills from today, with the United States, the United Kingdom, Switzerland, the Netherlands, Germany, France, Finland, Norway and Sweden all involved in the 12 day exercise.
Tensions are also building between the U.S. and China, with The Global Times, a state media outlet owned by the ruling Communist Party, today warning that “war is inevitable” if Washington doesn’t halt its demands that Beijing stop building artificial islands in the South China Sea.
“If the United States’ bottom line is that China has to halt its activities, then a U.S.-China war is inevitable in the South China Sea,” the newspaper said. “The intensity of the conflict will be higher than what people usually think of as ‘friction’.”
Last week, CNN revealed how China’s Navy has repeatedly issued warnings to U.S. surveillance planes flying over the South China Sea.
(Anfang dieses Monats begann die NATO mit ihrem bisher größten Manöver vor der Haustür Russlands. Moskau reagierte darauf mit der Durchführung von “provokativen” Manövern im Mittelmeer in Abstimmung mit der chinesischen PLA, der ersten Marine-Übung, die beide Supermächte umfasste.
Die NATO-Mitglieder nehmen ab heute zudem an einem der größten je durchgeführten Kampfjet-Manöver in Europa teil. Die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, die Schweiz, die Niederlanden, Deutschland, Frankreich, Finnland, Norwegen und Schweden sind alle an der 12 Tage dauernden Übung beteiligt.
Die Spannungen verschärfen sich auch zwischen den USA und China. Die Global Times, ein staatlicher Medienkonzern, der der regierenden Kommunistischen Partei gehört, warnt heute, dass ein “Krieg unvermeidlich ist”, wenn Washington nicht seine Forderungen zurücknimmt, dass Peking den Bau von künstlichen Inseln im südchinesischen Meer beendet.
“Wenn der Standpunkt der Vereinigten Staaten derjenige ist, dass China seine Aktivitäten zu stoppen habe, dann ist ein amerikanisch-chinesischer Krieg im südchinesischen Meer unvermeidlich”, schreibt die Zeitung. “Die Intensität des Konflikts wird höher sein als das, was die Menschen in der Regel als “Reibung” verstehen.”
In der vergangenen Woche zeigte CNN, wie Chinas Marine wiederholt Warnungen gegenüber US-Überwachungsflugzeugen aussprach, die über dem südchinesischen Meer flogen.)

Während diese Art von Warnungen die ganze Zeit kommen und gehen, ist es trotzdem an und für sich ein wenig beängstigend. Die Tatsache, dass wir jetzt in einer Welt leben in der hochrangige Beamte annehmen, dass ein Atomkrieg gleich um die Ecke lauert, bedeutet, dass wir sehr besorgt sein sollten. Kriege geschehen nur selten, wenn überhaupt, aus heiterem Himmel. Es gibt immer zahlreiche Kriegsgerüchte, bevor es zu ersten Handlungen kommt.

Quellen:
Senior NATO Official Claims We’ll Be at War by Summer
Said a senior NATO (non-US) GOFO to me today: “We’ll probably be at war this summer. If we’re lucky it won’t be nuclear.” Let that sink in.
Business Insider – John Schindler
Senior NATO Official: “We’ll Probably be at War This Summer”
Britain and Nato launch biggest war games on Russia’s doorstep as tensions grow
First Russia-China naval war games underway in Mediterranean
Cold war games: NATO, friendly air forces brace for large Arctic drills
China state paper warns of war over South China Sea unless U.S. backs down
Exclusive: China warns U.S. surveillance plane

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Anzeige

Dein Kommentar

Kommentar

80 Kommentare

      • Das südchinesische Meer ist aber nicht Europa. Wenn ich mich nicht verlesen habe, ging es in diesem Artikel um Amerika und China. Es ist wohl eher anzunehmen, dass dann Millionen von Chinesen die USA annektieren. something for the lolz

      • Kann sich keiner leisten??? Sie scheinen ja nicht so gut in Geschichte aufgepasst zu haben. Immer wenn die Wirtschaft einer Großmacht am Ende war (so wie es in den USA und es in Europa gerade der Fall ist), stand am Ende ein Krieg.

        Es folgt Ordnung aus dem Chaos und die wahren Schuldigen der vorangegangen Krise bleiben unerkannt.

        Die Meisten von uns werden in diesem Leben noch lernen was für eine Bestie der Mensch wirklich ist. Spätestens wenn uns allen an den Grundbedürfnissen fehlt, zeigen wir unser wahres Gesicht.

        • du hattest warscheinlich den selben Blick wie ich in dem Moment als du versucht hast seinen Namen zu entziffern. Sieht nach einem ganz schlechten Versuch aus als Russe durchzugehen.

      • ….da irrst du aber gewaltig! Die schleimige, Finanz-Zionistenbrut welche in den uSa seit JFK jede Præsidentenmarionette installiert hat, der Hollywood sowie sæmtliche Luegen-TV und Printmedien gehøren…, welche in den uSa auf der einen Seite eine riesige Pornoindustrie betreiben und den Leuten damit das Hirn verbløden und auf der anderen mit ihren verbrecherischen Hedgefonds, z.B. Black Rock, der Menschheit das Fell ueber die Ohren zieht. Nein, dieser nationslosen, heimatlosen Vølkerzersetzerbrut ist es vøllig egal was mit der Menschheit passiert! Im uebrigen hørte ich vor kurzem, dass viele dieser Finanzzionistenverbrecher sich im grossen Stil Lændereien in Neuseeland kaufen…..warum wohl?!^^

  1. Welcher hoher Natooffizieller? Steht das so auf seinem Briefkasten? Oder ist das hier Propaganda, gar Teil psychologischer Kriegsführung gegenüber dem Leser, dem man Grund zur Angst suggerieren will, damit er bange und entsetzt Euer Blatt kauft?

    • NEOPresse – Unabhängige Nachrichten steht kostenlos im Internet zur Verfügung. Dies ist ein Artikel über die Worte eines bekannten NSA-Analysten, der von „hohen NATO-Offiziellen“ spricht. Damit wird die Nachricht konkretisiert. Immerhin wäre sie wenige relevant würde das eine NATO-Sekretärin sagen, oder? Ich verstehe deine Kritik an diesem Artikel also nicht.

    • ES IST DIE EISKALTE PROGNOSE! DIE NAZI UK:REGIERUNG; LÄST DIE RUSSEN IN OST UKRAINE NICHT IN RUHE! SIE WERDEN VERSUCHEN DIE GEBIETE UNTER KONTROLLE ZU KRIEGEN! DARAUF KOMM DIE RUSSISCHE REAKTIONEN! DAN KOMM AUCH GANZE NATO MASCHINERIE INS GANG!! IRGENDWANN MUSS ES ZU KOMMEN!NUR WEN DIE MENSCHEN IN UKRAINE DIE NAZI STURZEN; KOMM WIEDER ZUM NORMALITÄTEN !!!!

  2. Ich glaube nicht das es diesen Sommer losgeht.

    Ja, da wollen welche Krieg… und wenn es nach Ihnen ginge, dann hätten wir schon längst einen Krieg (das Kapital/Zionisten).

    Ich bin mir auch sicher, das die Alternativen-Medien… bewusst oder unbewusst die Geschehnisse Falsch lesen oder gar ein Teil des Spiel sind.

    Gibt noch eine Verschwörungstheorie… und zwar die, das seit dem 9/11 ein Krieg gegen das Kapital/Zionisten geführt wird.

    Guckt doch, was mit manchen Banken passiert… oder die IWF will mit den Chinesen ins Bett und das mit FIFA ist auch kein Zufall (das Kapital versucht zu flüchten und China ist eine Alternative – neuer Stützpunkt von Zion…) ! ! !

    • Rund um Deutschland herum ist alles mit Krebs befallen und Deutschland ist Immun dagegen. Nein, Sie ist nicht nur Immun dagegen, sie bläht sich auch immer weiter auf.

      Was soll Deutschland für ein Versaill Amerikas sein, wenn der Deutsche mit den Chinesen ins Bett… (nicht der Ami, der Zion steckt dahinter).

      Der Deutsche fi…. jeden Tag den Griechen und niemand sagt… „Der Grieche ist der Vesaill Deutschlands“. Wenn der Grieche durchgef… ist, dann ist Italien, Spanien, Portugal an der reihe… (scheint aber jemand, den Verlauf geändert zu haben). Irgend jemand (Zion) hat dem Deutschen, Europa versprochen.

      • Sorry, aber auf mich wirkst du selbst wie ein menschenverachtender desinformierender Zionist.
        Hat nur noch irgendwas mit „auf Gebeine pissen“ gefehlt.

  3. In den alternativen Medien ist häufig ein sich selbst gegenseitig histerisch-machen zu beobachten. Der schlimmst-anzunehmende Fall wird dann als geradezu sicher an die Wand gemalt.

    Wer sich davon jedes mal auf die Palme jagen läßt, hat bald ein Alkoholproblem.

    Also, immer schön locker bleiben – eine Schwalbe macht noch keinen Frühling.

  4. Schon zu Beginn des Jahres gab es Hinweise, dass die USA/NATO einen Krieg gegen Russland führen wird (September) – es geht um die Dollarblase, um Öl und Gas und Territorium. Die USA befinden sich am Scheidepunkt: Weltkontrolle oder Mahtverlust.
    Gerade gab es diesen Ausspruch eines US-Oberen: “ Wir haben die Weltkontrolle…“ (bzgl. des Aufklärungsfluges im Süd-Chines. Meer…) Russland mit den anderen BRICS-Staaten bereitet sich seit Langem auf einen Angriff vor…etc. Polen, Georgien, die Balten, Finnland….auch D rüstet auf!
    Eine Frage bleibt: US Stützpunkte liegen vorrangig in D., wir sind Untertanen…“Es ist Krieg und keiner geht hin?“
    >>>>>>>>>>>ICH WILL DAS NICHT!!!

    • ….noch mal…..es geht nicht um „die uSa“ sondern um diejenigen, die diesen Landstrich und seinen Inhalt kontrollieren und die in ihrer masslosen Gier auch noch die ganze Welt beherrschen wollen! Und das sind nicht die zig Millionen vøllig verblødeten „Dunats“ die mit ihrem Lebensmittelschein wøchentlich bei Wal-Mart das Hundefutter fressen und danach mit ne’m Einkaufswagen ihre Habseeligkeiten – auf der Suche nach ne’m Schlafplatz – durch die Gegend schieben!

  5. unsere sogenannten eliten haben nur gequirllte scheisse im kopf . es vergeht kein tag mehr ohne neue scheisse . und alles kommt aus obimbo land . jetzt ist es die fifa , weil obimbo keine fussball wm in russland haben will . wir wissen doch schon seit etlichen jahren das die fifa koruppt ist . dieses ami mörder pack muss gestoppt werden . egal wie , durch boycott aller wahren oder sonst wie , es lebe die freiheit .

  6. Da wird unsere Spaß- und Überflussgesellschaft aber irritiert sein, wenn es beim Bummel durch die Shopping Mall oder den Freizeitpark Bomben und Granaten regnet. Vergeblich wird man nach der Reset-Taste suchen…

    • Gehst du nach Basel, City-London oder Vatikan… das ist Internationales Kriegsverbotszone (auf diesen drei Landflächen, ist das Geld der ganzen Welt aufbewahrt…).

      Nicht weiter verraten, sonst ist kein Platz für uns da ! ! !

      • „auf diesen drei Landflächen, ist das Geld der ganzen Welt aufbewahrt“
        Unsinn.
        In Ihrer Aufzählung fehlen die Cayman Islands (60% aller Hedge Fonds verschoieben dorthin ihre Gewinne), die Bermuda (Google und Apple lagern dort ihre hudnerte Mrd. $), und was ist mit Singapur (Spitzname die Schweiz von Asien)?
        DIe Antwort ist ganz einfach, Sie haben absolut keine Ahnung von den globalen Finanzströmen …

  7. NATO Spinner bluffen nur – das ist alles, was ihnen vor ihrem unausweichlichen Niedergang übrig ist. Nur keine Bange. Das mal haben sie keine Unterstützung von ihren unsichtbaren Manipulatoren.

  8. Der typ durfte also eine (recht heikle) aussage wie diese einfach auf twitter posten. Und die Amis haben diese nicht einfach entfernen lassen ala nationale sicherheit und son käse wie sies sonst tun?

    Dem Herren der das gepostet hat bekommt nicht mal eine strafe in irgendeiner art?

    Hmm Irgendwie gehe ich davon aus dass der befehl zum posten dieser nachricht von ganz oben kam. Panikmache und so, ist nix neues leute regt euch ab.

  9. Jeder der den Artikel liest sollte das ernst nehmen. Ich weiss das in Polen ein Bundeswehr-Stützpunkt aufgebaut wird der bis September innerhalb von 2Stunden einsatzbereit sein soll.

    Und wer denkt „wer will denn Krieg, das schadet doch nur der Finanzwelt“ liegt im Irrtum. Die Finanzwelt braucht krieg um sich zu rehabilitiere. Gebaut wird am.besten auf ruinen(siehe Nahost und wer dort jetzt tätig ist)

    Aus russischen kreisen wurde bereits gewarnt, das wenn ein Krieg ausbricht Berlin und Washingto DC die ersten Atomwaffenziele sind. Reisezeit der Raketen 3-5minuten, das kann so schell also passieren das man nur noch die Sirenen hört….

    Friede euch alle

    • Prometheus

      Bedecke deinen Himmel, Zeus,
      Mit Wolkendunst!
      Und übe Dich, dem Knaben gleich,
      Der Disteln köpft,
      An Eichen Dich und Bergeshöh’n!
      Mußt mir meine Erde
      Doch lassen steh’n,
      Und meine Hütte,
      Die DU nicht gebaut,
      Und meinen Herd,
      Um dessen Glut
      Du mich beneidest!

  10. Teil 1: In meinen Augen sind es die USA, die derzeit versuchen, Europa in einen Konflikt mit Russland zu stürzen. Und hierfür lassen sich zwei Begründungen liefern, die dennoch zusammen hängen: (1) der Konflikt wird sich gegen die Länder richten, deren Politik gegen den Beibehalt des US-Dollars als Weltleitwährung gerichtet ist und/oder die ihre Ressourcen (häufig Rohstoffe) dem Zugriff der anglo-amerikanischen Konzerne verweigern. Dabei ist entscheidend, dass diese Länder das Potenzial haben, den USA in die Suppe zu spucken. Mir fallen da in erster Linie Russland, China und der Iran ein.

  11. Teil 2: (2) Der zweite Grund für das bewusste Vom-Zaun-Brechen eines militärischen Konflikts könnte der bevorstehende Kollaps des von den USA und GB dominierten Finanzsystems sein. Wer sich mit dem Begriff „Black Swan“ auskennt, der weiß, dass damit ein (i.d.R.) „unvorhersehbares Ereignis“ gemeint ist, das zu derart gravierenden Verwerfungen an den Finanzmärkten führet, dass man durchaus von einem Crash sprechen kann. In der Außenwirkung in den westlichen Medien – und mit dieseer Einschätzung bin ich mir ziemlich sicher – wird der Zusammenbruch des Finanzsystems so dargestellt werden, dass dieser die Folge eines Ereignisses ist, an dem nicht der Westen (bzw. die USA) schuld sind.

  12. Teil 3: Das Schuldgeldsystem hat ein natürliches „Verfallsdatum“, d.h. irgendwann bricht das System zusammen und man muss es buchhalterisch wieder auf Null (oder fast Null) – z.Bsp. in Form eines Schuldenschnitts – stellen. Und was würde sich für die Verschleierung der wahren Ursache besser anbieten als ein veritabler Krieg? Das Perfide an der ganzen Sache wird höchstwahrscheinlich sogar noch sein, dass der bewusst vom Zaun gebrochene Konflikt als Begründung dafür herhalten muss, dass das Schuldgeldsystem beibehalten wird. Schließlich müssen ja die Banken den Waffengang der überschuldeten westlichen Länder finanzieren und das geht eben nur über die Aufnahme neuer Schulden.

  13. Das waere der Endsieg“ ohne Sieg fuer eine der beteiligten Parteien – aber durch die Mega-Uebershculdung brauchen die USA nichts wichtiger als eine fetten Krieg und am besten weit weg von ihrem Territorium – wie gehabt! Stattdessen wegen Kriegstreiberei sanktionieren, ALLE Verbinmdungen kappen, kein Handel, keine online-Geschaefte, nix, nadda, niente… dauert kein 1/2 Jahr und Ruhe ist – dann kommen die gekrochen!

    • Schau Dir mal die NATO (US_)Weltkarte an!…Sie sind schon überall – auch in China mit ihrem Dollar…! Jetzt wollen sie sogar den MOND!!! (heute i.d. Nachrichten) Sollte das neue BRICS-Abkommen greifen und der Rest der Welt immer mehr kapieren, was ihre Hero`s wirklich anstreben und dass sie mit Überbevölkerung`kalkulieren, nicht mit Einzelschicksalen… -, dann gibt es eine Chance… und wir schrubben mal wieder sehr knapp an einer Verwüstung unserer Erde vorbei! Atomsprengköpfe sind kein lokales Ereignis!

  14. Das waere der Endsieg“ ohne Sieg fuer eine der beteiligten Parteien – aber durch die Mega-Uebershculdung brauchen die USA nichts wichtiger als eine fetten Krieg und am besten weit weg von ihrem Territorium – wie gehabt! Stattdessen wegen Kriegstreiberei sanktionieren, ALLE Verbinmdungen kappen, kein Handel, keine online-Geschaefte, nix, nadda, niente… dauert kein 1/2 Jahr und Ruhe ist – dann kommen die gekrochen!

  15. Niemand kann sagen wann und in welcher Form es losgeht.

    Aber sicher ist, dass der Reset kommt.

    Wahrscheinlich ist, dass das eher früher als später sein wird.

    Was am Ende der Auslöser sein wird (à la Franz Ferdinand, Radiostation Gleiwitz, Pearl-Harbour, Golf von Tonkin, Nayirah Testimony oder 9/11), ist nicht einmal wichtig da die eigentliche Ursache unser dämliches Wirtschafts und Geldspiel ist.

    Wir sind dermassen davon vereinnahmt, dass wir uns im vorangegangenen Jahrhundert bereits in zwei Weltkriegen die Köpfe eingeschlagen haben.

    Wann gab es zuletzt ein Jahr in welchem überall auf der Welt Frieden herrschte?

    So, wie wir täglich malochen gehen um unsere Schulden zu bezahlen, werden wir auch dienlichst in den Krieg…

  16. Ein Insider sprach von einem Erstschlag auf Russland von seitens der USA. China und Russland werden vermutlich zusammenarbeiten. Deutschland und die anderen Sklavenstaaten werden den Amis wieder hörig sein. Dann wird es richtig krachen!

  17. Naja in dem fall holt die waffen aus dem schrank wenn es so sein sollte Kämpfe ich sicher nicht mit demo schildern aber ist glaub eher Blödsinn aber man kann sich heutzutage nicht sicher sein

  18. Wer tatsächlich einen Ausweg aus dem bestehenden System wünscht, der möge sich die Seite KoenigreichDeutschland.org zu Gemüte ziehen.

    Echter Staat mit Verfassung, eingenem Finanzsystem, Wirtschaftssystem und am aufbau eines neuen Bildungssystem. Keine Monopoly spielen mehr mit dem Kunstgegenstand Euro! Das und noch viele mehr auf Koenigreich Deutschland .org

    Tatsachen schaffen ist angesagt!

    Grüße
    Martin Schulz aus dem Königreich Deutschland

  19. Nachdem die USA seit 1945 in über 50 Ländern Umstürze und Kriege inzeniert haben,ist ihnen unter einem Vorwand auch ein neuer Krieg zuzutrauen.Nicht genug das bis heute mit diesem Verhalten Zerstörung,Elend,Leid für Millionen Menschen entstanden ist, sondern es gibt auch eine Massenflucht in das „gelobte“ Land Deutschland, und Europa. Alle Maßnahmen zur Destabiliesirung Russlands sind im vollen Gange,Sanktionen die wirtschaftlich den Aufmarsch des neuen Maidan in Moskau voranbringen sind gegeben.Die Zehntausend Organisationsgruppenen in Russland ( Schläfer ),vom Westen organisiert und bezahlt scharren schon mit den Hufen….wer stoppt Putin ? ,lt. Bildzeitung. Nur…diese USA und Natokriegstreiber werden diesmal selber ihr Leben lassen.

  20. Scheiss amerika scheiss Europa
    Alles vollidioten . Die politiker werden im falle eines krieges in ihren atomschutzbunkern sitzen mit lebensmittelvorräten die ewig halten, und sich totlachen das die bevölkerung alles abbekommt
    Es sind schließlich die soldaten die in den krieg ziehen
    Einen scheiss politiker wirst du da nie sehen

    • ganz ehrlich: Wieviel tausend Jahre muss man in so einem Bunker abwarten, bis man wieder raus kann??? Vorstufe zur Hölle? —Da ziehe ich das himmlische „Leben“ vor!;-)

  21. Ich habe gesoffen,gefressen und gehurt sagte der Mönch auf dem Scheiterhaufen im Spielfilm ,, Im Namen der Rose „und ich bereue nichts, schrie er den scheinheiligen Schergen des Vatikans entgegen. Völker seit wachsam die Koscher Nostra ist eine Untergangs Sekte die inflationär von Freiheit und Demokratie schwadroniert und seit Generationen Diktaturen finanziert und Religionen manipuliert um als Endzeit Gewinner die Welt zu versklaven in einer nie dagewesenen Perfektion und die jetzt schon vorhandene Technik wird diese auserwählten Halunken befähigen ihr Werk zu vollenden. Bomben,Opium und Granaten ist das Rezept der ,,Demokraten“ und wir bauen auf und bomben nieder die Börse erholt sich immer wieder. Shalom Ihr doofen Goims !

  22. Die USA gestalten als Imperialist seit Jahrzehnten die Bedingungen auf dieser Welt so, dass für ihren Unterhalt und Profit die ganze Welt zahlen muss- die sog. Verbündeten weniger, die sog. 3.Welt mehr. Mit dem Aufstieg China’s zu einer Wirtschaftsweltmacht und der relativen Erholung Russland als Militärmacht sehen sich die USA existentiell angegriffen. Der einzige Weg der bleibt, den imperialen Status zu erhalten ist ein großer Krieg. Danach wird es nur noch eine Regierung auf dem Planeten Erde geben- so die Rechnung der maßgeblichen Kräfte.

  23. solange kann niemand im Bunker aushalten und wenn doch, was hat er dann davon wenn nichts mehr da ist was ein Leben lebenswert macht? dann lieber gleich weg und ruhe ist. Schickt die ganzen Politiker zuerst in den Krieg, sollen die sich die Köpfe einschlagen, die haben das ganze Schlamassel auch eingerührt.

  24. Ich würde ja gerne mal die US-Soldaten Mann gegen Mann gegen Putins Soldaten sehen, ist bestimmt die Lachnummer des Jahrhunderts. Aber die USA können ja nur aus der Luft anggreifen, Krieg per Knopfdruck…

  25. IM FALLE EINES KONFLIKTS, EINES KRIEGES: ALLE VERANTWORTLICHEN AN DIE FORDERSTE FRONT ALS KANONENFUTTER SCHICKEN! KEINE GNADE FUER NIEMANDEN, DER DEN FRIEDEN UND DEMOKRATIE SO VERRATEN KANN!

    Es ist zum Haare raufen, wenn man die umafhoerliche Kriegshetze tagtaeglich
    sieht und hoert! Alle Journalisten, Reporter, drittklassige Politiker (es gibt
    keine erstklassige!!), sollen auf den Scheiterhaufen.

    • für die Front wäre ich auch – Merkel als Jeanne d`Arc allen voran! – für den Scheiterhaufen nicht! Denn dann würden wir die Welt danach ja nicht verändern…;-)

  26. Wir leben in einer Welt in der die neue Weltordnung schon längst begonnen hat!

    Gewisse Dinge lassen sich mittels Zensur, Desinformation, Ablenkung von Relevanten Themen und Priorisierung des kleinen Umfeldes in diese lenken.

    Doch auch Kriege die uns in der Vergangenheit seit es den Menschen gab immer wieder erleben lassen haben wie schrecklich es sein kann wenn wenige einzelne, mächtige Menschen, ohne Herz für die Gesellschaft oder gar der Menschheit an sich besitzen, in ihrem Machtbestreben alle Mittel dafür einsetzen, die Macht zu erweitern und ihrem elitärem Kreis dieses Zepter in die Zukunft hinein zu reichen!

    Die meisten von uns werden sich dem seelisch sowie körperlich beugen
    Deshalb bleibt und alleine Gott und unsere…

  27. Wir leben in einer Welt in der die neue Weltordnung schon längst begonnen hat!

    Gewisse Dinge lassen sich mittels Zensur, Desinformation, Ablenkung von Relevanten Themen und Priorisierung des kleinen Umfeldes in diese lenken.

    Doch auch Kriege die uns in der Vergangenheit seit es den Menschen gab immer wieder erleben lassen haben wie schrecklich es sein kann wenn wenige einzelne, mächtige Menschen, ohne Herz für die Gesellschaft oder gar der Menschheit an sich besitzen, in ihrem Machtbestreben alle Mittel dafür einsetzen, die Macht zu erweitern und ihrem elitärem Kreis dieses Zepter in die Zukunft hinein zu reichen!

    Die meisten von uns werden sich dem seelisch sowie körperlich beugen
    Deshalb bleibt und alleine Gott und unsere liebe…

  28. Dass es Krieg geben wird steht außer Frage. China wappnet sich übrigens auch schon. Die USA sind fertig und stehen wirtschaftlich mit dem Rücken zur Wand. Sie BRAUCHEN diesen Krieg. Wir hätten den Krieg bereits wenn alles so gelaufen wäre, wie die USA sich das gewünscht hätten (MH17) aber leider liefen die Menschen der Propaganda nicht hinterher und auch alle weiteren Versuche, die Meinung des Volkes zu drehen schlugen fehl, Dank dem Internet. Deshalb versuchen die USA es nun mit etwas weniger Tempo aber mit mehr Vorbereitungen an verschiedenen Ecken. Ob es diesen Sommer schon kracht? Schwer zu sagen aber lange wird es nicht mehr dauern da bin ich mir ganz sicher!

  29. Was seid ihr für gottverdammte Narren.
    ihr sucht doch den Krieg und wer suchet der findet. Nicht Russland will den Krieg, nein, ihr , die Nato und die USA wollen den Kreg.
    Habt ihr vergeseen was Krieg bedeutet?
    habt ihr die Schautze davon immer noch nicht voll?
    Für euten Größenwahn sollen wieder Soldaten sterben?
    Was hat euch eigentlich Russland getan?
    Ich denke, NICHTS.
    Ihr seid die Weltmachtsfanatiker. Schämt euch.

  30. Niemand wird irgendwas verhindern. Das Drehbuch ist fertig, nur der Zeitplan variiert. Der Krieg wird kommen. Sie benötigen einen globalen alles vernichtenden Krieg, um danach, die eine, einzige Regierung zu etablieren. Keiner wird sie aufhalten. Und wenn ihr dann aus den Ruinen und Bukern kommt, dann erst entscheidet sich, ob ihr euch ihnen beugt oder nicht. Noch sind ihre Netzte zu dicht, und ihre Ketten zu eng. Die „Stunde 0“ wird entscheiden. Denn dann gibt es für sie keine Kontrolle mehr, in dieser Zeit, wenn auch sie aus ihren Anlagen kommen, unversehrt, dann könnt ihr sie Alle umlegen. Und erst in diesem Augenblick. Seit ihr wirklich frei. Krieg reinigt. Im übertragenen Sinn. Endlich wieder Krieg!

  31. An alle die die hoffnung auf Frieden aufgegeben haben es gibt eine Lösung. Eine spontane friedliche Revolution europaweit… Ich hoffe und wenn ich sterbe tue ich das glücklich und mit guten gewissen. Ich gehe zu jeder Montagsmahnwache und jeder großen demo wo es geht. Ich informiere Menschen und bilde mich alternativ.Meine Ernährung stelle ich um und vermeide produkte von Bösen konzernen. Tut was ihr könnt um euch frei zu fühlen

    PS.: ich bin dafür das jeder der Krieg als übliche Intervention hinnimmt sollte angeklagt werden: beihilfe zum völkermord

  32. Bei einem Krieg in Zentral-Europa, werden sie die Amis noch wundern, wieviele Feunde sie haben.
    Leute mit Gewissen können nicht FÜR USA/NATO kämpfen, es sei dann, Gehirnwäsche und Verblödung waren erfolgreich

  33. Tja, das einzige was helfen könnte:
    Nicht mehr „malochen“ gehen, also weniger Steuern
    zahlen, bescheidener leben, Konten abräumen ehe es andere tun ( Staat ), US-Produkte meiden wie der Teufel das Weihwasser, keine der Blockparteien mehr wählen. kleine Alternativen gibt es in Massen, Lebensversicherungen auflösen, der erste Verlust ist immer der geringste ( alte Kaufmannsweisheit ), Urlaub im eigenen Land machen, jeden Luxus ablehnen ( Auto als Statussymbol und noch geleast )
    Kinder aufklären, was „Volksvertreter“ mit uns machen
    grün – rote Ökofaschisten als das benennen was sie sind: Lumpen.
    Dann wird sich schnell einiges ändern. Nur über das von uns erarbeitete Geld können die Staaten sich finanzieren. Die Quelle muss man…

  34. Ich denke die USA glauben, dass ihre Raketenabwehr funktioniert und sie deshalb nicht betroffen sein werden. Sie fürchten das Russland wieder Raketen entwickelt die ihre Abwehr ausschalten können, und sie wissen das sie jeden Tag schwächer werden im Vergleich zu China und Russland. Den Joker wollen sie nicht aus der Hand geben. Nun muss nur noch das Volk auf Linie gebracht werden.
    Und ein Krieg in Eurasien freut doch die USA. Man verkauft Waffen gegen Gold an die EU Knechte wie in beiden Weltkriegen, ruiniert alle konkurrierenden Wirtschaften und am Ende lachen die USA. Und Europa? Startet wieder bei 0 oder gar nicht mehr… Ich würde nie SPD wählen, aber Gerhard Schröder verdient allen Respekt als er Nein zum Irak-Krieg sagte.

  35. Und was bleibt übrig für all die Normalsterblichen dieser Welt? Vorbereiten, nicht die Augen verschliessen, hoffen auf so wenig Schmerz und Tortur wie möglich- in der Hoffnung, dass sich alle gegenseitig in die Luft sprengen und es zumindest der Welt in weiteren 100 Milliarden Jahren besser geht ohne die Rasse Mensch, die sie zerstört.
    „Und beim Anblick dieser Schönheit fällt mir alles wieder ein! Sind wir nicht eigentlich am Leben um zu lieben und zu sein? Ich bin ein Wimpernschlag der nach 5 Milliarden Jahren nicht mehr vermag zu sein:“

  36. und weil es bald soweit ist war der Obama in Hannover zu Besuch und forferte deutsches Militär an der Ost Flanke zu Russland. statt Krieg labert man von einem Manöver, und Flinten-Uschi will mehr Personal einstellen. Soldaten braucht es ja nimmer, weil die per Knopfdruck Armeen herzaubern kann.