in Europa

Horst Seehofer gehört sicherlich nicht zu den neuen Rechtspopulisten oder politischen Scharfmachern, genau deswegen sind seine jüngsten Aussagen von höchstem Interesse. Seehofer hat nun behauptet, dass die Massenintegration und Familienzusammenführung von muslimischen Flüchtlingen Deutschland maßgeblich in der Struktur verändern wird.

Horst Seehofer: „Die Zahlen sind doch genannt. Ich rechne jetzt wirklich noch sehr sehr zurückhaltend um da jede Schärfe herauszunehmen. Aber wenn es so weitergeht, werden wir in diesem Jahr mehr Flüchtlinge haben als im letzten Jahr. Jetzt rechnen wir noch gar nicht den Familiennachzug. Und bei denen die den Familiennachzug rechnen, bin ich noch auf der total konservativen Seite. Ich rechne für jeden Flüchtling einen Faktor 0,5. Gestern haben uns Experten allerdings auch gesagt, man könnte auch den Faktor 2, 3 und 4 rechnen.

Ich rechne nur 0,5, dass heißt übersetzt, nur jeder zweite Flüchtling bringt einen Familienangehörigen nach. Dann sind sie bei drei Millionen. Sie können gerne mit mir tauschen, mit uns beiden, was dies für Sicherheit, für die Integration, für die Finanzierbarkeit, für die Funktionsfähigkeit und unsere Verwaltung, einschließlich unsere Justiz in Deutschland und Bayern bedeutet. Das ist ein anderes Land! Und die Bevölkerung will nicht, dass Deutschland oder Bayern ein anderes Land wird. Das ist jetzt wirklich zurückhaltend formuliert, weil es auch unserer Verantwortung entspricht. Wir haben ja das geringste Interesse, dass irgendwelche Scharfmacher die politischen Profitöre sind. Doch man verhindert die Profitöre nicht, indem man schweigt.″

Doch neben den Familienangehörigen der bisher nach Deutschland und Europa gekommenen Flüchtlinge, werden darüber hinaus noch mehr neue Flüchtlinge auf legalem Wege nach Europa kommen.

Die Europäische Kommission hat am 13. Juli 2016 einen EU-Neuansiedlungsrahmen vorgeschlagen. Damit soll eine gemeinsame europäische Neuansiedlungspolitik festgelegt werden, die gewährleistet, dass Personen, die internationalen Schutz benötigen, geordnete und sichere Wege nach Europa zur Verfügung stehen.

Zur Unterstützung der Neuansiedlungsbemühungen der Mitgliedstaaten im Rahmen der gezielten EU-Programme stellt die Kommission für jede neu angesiedelte Person 10.000 EUR aus dem EU-Haushalt zur Verfügung.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

77 Kommentare

    • Warte ab 67 Tonnen in Euro steht schon Somalia. ✔ ☝ 1.5 Millionen Flüchtlinge kommen 2017 jedes Jahr zu uns. Jetzt immer noch Blödsinn, ich glaube nicht . Nicht denken sondern nachdenken. Die Seite gibt es im Internet anklicken .

  1. Bin schwere erkrankt nur wegen Seehöfer, ich sitze immer Zuhause 13 Jahren 5 monat nur wegen Seehöfer. Mich als Mehrfachschwerbehinderte der Behörden benachteiligt haben nur wegen Seehöfer. Meiner Knochenmark und Ruckenmark geklaut haben nur wegen Seehöfer. Ich habe Knochenbruche nur wegen Seehöfer. Ich habe Volle Verschlimmerung nur wegen Seehöfer. System Seehöfer :Durch Folterung der Behinderung. Das heißt es Rechtstaat und Regierung.

  2. Was will uns NEOPRESS damit sagen? Die Aussagen eines Menschen hassenden Dummkopfes zu wiederholen ohne dabei auch nur ein stichhaltigen Fact zu liefern. Das ist polemik like Bild-Zeitung.

    Würde Herr Seehofer mal Groß-Konzern anständig besteuern, könnte er im Jahr 100 Mil. Flüchtlinge versorgen.

    Was ist wirklich unser Problem? Menschen die nach menschwürdigen Zuständen suchen um inruhe zu leben oder
    Menschen die sich aus ihrer moralischen und etischen Verantwortung stehlen und die Grundsätze unser Demokratie mit Füßen treten?

    Bild-Zeitung schämt euch NEOPRESS

    • … komm mal runter, Seehofer macht doch nur einen auf bad cop.
      Du kriegst schon noch deine Umsiedler, jeder kriegt einen, mindestens !

    • Geld kann man aber nicht essen also wo die Nahrungsmittel für solche Massen an Leuten anbauen. Ist doch wohl sicher nicht möglich auf den Äckern Deutschlands.

    • „Was ist wirklich unser Problem?“
      Menschen wie du, die nicht kapieren, was da oben eigentlich steht. Darüber hinaus ist es ein Leichtes im Internet den Wahrheitsgehalt jeder Aussage zu prüfen. Nur willst du halt nicht hören, dass jmd die kommenden Probleme klar benennt.

      Und was ist nicht unser Problem?
      Menschen die nicht gewillt sind, in ihren eigenen Ländern dafür zu sorgen, dass die Umstände dort sich bessern, dafür aber der Ansicht sind, es wäre ok sich woanders versorgen zu lassen.

  3. Wenn der Horst doch mal das wahr machen würde,was er fast täglich ankündigen tut. Es ist doch nun wirklich kein Geheimnis mehr,dass er die Angela nicht richtig leiden kann.Aber,außer jede Menge heißer Luft,bringt er nichts zu Stande.Er hat bestimmt Angst,das ein Misstrauen Antrag der CSU nicht Merkels Ende wäre,sondern sein Eigenes.Die CDU hat doch nicht eine einzige Personalie als Ersatz die etwas besser machen könnte.Die guten Leute in der CDU wurden doch systematisch von dieser Frau aus der Parteispitze entfernt oder in die Wirtschaft transferiert. Nein,es besteht überhaupt keine Hoffnung auf Besserung in diesen Land.

  4. Glaubt denn tats. Jemand, dass sich die Zahlen reduzieren könnten?
    Wir werden von nicht integrierbaren Migranten, überrannt u terrorisiert werden

  5. Von wann genau ist das Video?

    Die Zahl hätte schon Brisanz, allerdings scheint mir hier ein altes Video hochgeladen zu sein. Nirgends wurde in der Presse berichtet, auch nicht auf der Website der CSU.

    In einem Kommentar unter einem der Video-Uploads auf YouTube stand dann, es sei von einer Pressekonferenz vom 21. Januar.

    –> Informationen weglassen hilft uns nicht zur Aufklärung.
    –> Die Website des Autors ist auch nicht aufrufbar (Ladefehler)

    Weiss jemand mehr?

    @NeoPresse: Quellen prüfen vor dem Freischalten würde uns allen helfen. Danke

    • … und wenn vom Januar, dann sich wir ja schon fett mittendrinn in der Vorhersage !

      Neulich war ich seit 3 Mon. wieder mal in der nächst größeren Stadt.

      (wir zählen ca. 13.000, die nächste ca. 22.000 Einw.- die Zahlen werden seit 7 Jahren nicht aktualisiert)

      Ich brauchte keine drei Schritte gehen um sofort festzustellen, dass mindestens jeder zweite ein Umsiedler ist !
      Ich bin, gelinde gesagt vom Hocker gefallen, hätte ich nur gesessen. Die Stadt meiner Jugend sah noch nie so aus, noch nie !
      Ich sah zu 80% junge Männer aus Nahost und Afrika, der Rest bestand aus dem üblichen Bild : Türken, Kopftücher, Sinti und Roma.
      Meine Landsleute, um die Tageszeit, meist Frauen bei Erledigungen unterwegs, huschten, ja, sie huschten um die Ecken mit

      • … hochgezogenen Schultern, geduckter Kopfhaltung und einem Blick, der Bände sprach ! Da war die nackte Angst, – zivilisiert unterdrückt !
        Während sich die weibl. Zigeunersippen bewegten, als seien sie Zuhause – Raumgreifend, laut, selbstbewusst – und die Neusiedler lachend, in Gruppen zu 6-8 oder 10, die Gehwege ausfüllend, mit lockerem Schritt und frohen Mutes unterwegs, huschten meine Landsleute wie Diebe und gehetzte durch die Lücken, die Frauen in Angst, ein paar Männer grimmig und genervt.
        Die allgemeine Stimmung beim Arzt und in Geschäften war gereizt, niemand mehr, der einem die Tür freundlich aufhält, keiner mehr, der jemanden vorlässt, niergends mehr ein freundliches Gesicht, ein Lächeln, ein Zunicken, außer bei einer

        • … Bäckereifachverkäuferin und einem Inder, der aus seinem Laden stürmte als er wahrnahm, dass ich die Aushänge studierte und er mir noch unbedingt seine Sommerkleidchen ans Herz legen wollte.

          Nach 3 Std. konnte ich die fremd gewordene Stadt wieder verlassen und seither weiß ich definitiv : DAS ist nicht mein Land !!!

          • Ich war letztes Wochenende auch mal wieder in der Stadt (100.000 Einwohner) unterwegs und mir kamen alle möglichen Leute entgegen. Müttern mit Kindern, Jugendliche mit Bier in der Hand, verliebte Paare und schlendernde Rentner.
            Eines ist richtig, es sind jetzt mehr dunkelhäutige Menschen in der Stadt als früher, aber auch mehr Chinesen oder Inder. Aber ansonsten sah ich keine verängstigten und gehetzten Bürger.
            Eines muss ich aber noch erwähnen, die Polizeipräsenz in der Stadt war hoch an diesem Tag, der Fußballverein der Stadt hatte nämlich ein Heimspiel und selbst in den unteren Klassen kommt man ohne Sicherheitskräfte nicht mehr aus!

          • Ich lebe in einer Stadt mit 1.8 Mil. Menschen. Viele von Ihnen sind Ausländer ob grade angekommen oder schon in der 3 Generation hier zuhause. 95 % meiner Freunde sind Ausländer! Ich bin bei keiner deutschen Familie so gastfreundlich behandelt worden wie bei meinen ausländischen Freunden.

            Du hast Angst vor dem was du nicht kennst. Das ist schade aber ich versteh das, ist menschlich. Sei aber nicht so ignorant. Mach dir selbst ein Bild von diesen Menschen, kein oberflächliches, Sprich mit ihnen!
            Dann Urteile!

            Die meisten von Ihnen teilen ihren letzten Bissen mit dir. Habe ich selbst erlebt. Flüchtling der in einem Zelt auf der Wiese sitzt teilt sein Brot und seine Zigaretten mit einem deutschen Obdachlosen.

          • Ihr schreit alle immer ganz laut Lügenpresse. Lernt die euch zur Verfügunggestellten Informationen im ganzen zu sehen und zu hinterfragen, auch Neopress.
            Das Verhalten ist genau das gleiche wie der durchschnittliche Bild-Leser, nur die Zeitung heisst anders.

            Hass produziert immer nur noch mehr Hass. Lernt Menschen mit liebe zu begegen. Denn nur dann werden sie eure liebe erwiedern.
            Lest Martin Luther King, lest Che, lest die Lehren des Buddha.

            Hört auf anderen Menschen mit Hass zu begegnen nur weil sie anders aussehen. Sie könnten eure besten Freunde werden.

          • @ Ben
            Kulturrelativismus eines Sozialromantikers.

            … schönsaufen und schöndenken .
            Die Medien, die bis in die Kinderzimmer reichen haben ganze Arbeit geleistet.

      • ja weil ihr ja sonst auch jedes Wort unser Politik glaubt, glaubt weiterhin nur die Dinge die in euer Weltbild passen, den außer euch hat keiner Recht.

        Mit euch kann man nicht reden, bei euch muss man Handeln.

  6. Ich verstehe die Zahlen nicht so ganz. Im letzten Jahr sind ca. 1,1 Millionen Flüchtlinge gekommen, 50% davon sind 550.000. Wie kommt man also auf 3 Millionen?
    Und da das Interview schon im Januar war, müssten nach Seehövers „optimistischer“ Rechnung bis jetzt (September) schon über 2 Millionen neue Flüchtlinge angekommen sein.
    Wo sind diese neuen Flüchtlinge?

    Ein sehr schlechter Artikel!

    • Das ist ganz einfach :
      In 2015 kamen offiziell 1,1 Mio., inoffiziell mindestens 1,5 Mio.
      In 2016 kamen (1,5 Mio. : 12 Mon. x 8 Mon.) 1,0 Mio. bis Anfang Sep.
      Gesamt = 2,5 Mio.
      zzgl. Familiennachzug, lt. Seehofers Annahme 0,5 pro Umsiedler = 1,25 Mio.
      Gesamt = 3,75 Mio.
      Man kann auch 1,1 in 2015 plus (gleiche Rechnung) 0,73 in 2016 und dafür pro Umsiedler 1 Nachzügler nehmen, dann sind es : 3,66 Mio.
      Mann kann aber auch 1,5 in 2015 plus 1,0 in 2016 und realistische 3 Nachzügler nehmen, dann sind es : 7,5 Mio
      Damit kämen wir der 9 näher als der 3 !!!
      (Nachrechnen erwünscht !)

      Bitte, nicht vergessen, dass Seehofer schon länger als wir über entsprechende Informationen verfügt !

      Wo die sind ?
      Sie sind unter uns !
      Hollywood wird Realität !

      • Huch, ein Fehler hat sich eingeschlichen, das war garantiert der BND ! :)
        Bei der letzten Rechnung hab ich nur 2 Nachzügler berechnet, bei 3 wären es insgesamt 10 Mio.
        Das der Seehofer aber auch immer so zur Untertreibung neigt ! tztztz !
        Das macht man aber nicht, als rechtsextremer Wicht !

        • Nein, mal im ernst : Die hatten schon vor einigen Wochen beschlossen, dass man die Neusiedler jetzt weniger in den großen Städten, sondern vorwiegend auf kleinere Städte in ländlichen Gebieten und auf Dörfer verteilt. Daher kommt wahrscheinlich die Diskrepanz zwischen deiner und meiner Erzählung, Andreas. Und natürlich fällt es in einer Kleinstadt sofort auf, wenn plötzlich Heerscharen Fremder rumlaufen. In Großstädten verteilt sich das eher unbemerkt.
          Ich nehme an, die Kontingente in den Großstädten sind erschöpft !

      • In dem Artikel steht DIESES Jahr kommen 3 bis 9 Millionen zusätzliche Einwanderer!
        Du zählst hier aber mehrere Jahre zusammen nur damit die zahlen höher werden.
        Zum anderen sind die Familiennachzügler nur eine Vermutung, wie du schon schreibst, vielleicht 0,5, vielleicht 1, vielleicht 2, vielleicht 0. Fakt ist, noch sind keine Familiennachzügler angekommen und das Jahr ist schon fast rum!
        Bedeutet, die Aussagen von Seehover aus dem Januar war reine Panikmache um den rechten Flügel zu befriedigen oder er hat die Situation einfach falsch eingeschätzt!

    • andreas, seehofer hat das kürzlich im fenrnsehen gesagt, ich glaube nicht, dass sie mittags auf ntv (? )ein altes video von ihm gezeigt haben. ich bin mir ziemlich sicher, dass es aktuell war – aktuelle kommentare gegen merkels politik, er sagte darin, dass das, was er vorschlägt: Obergrenze, Abschiebungen anstrengen, (da die afrikanischen staaten trotz zusage dennoch keine Bürger zurücknehmen) normalerweise auch von sigmar nach einiger zeit durchgewunken wird. am abend dann – nach dem gespräch mit Frau merkel hiess es, sie hätten sich mehr oder weniger geeinigt in allen punkten ausser der flüchlingspolitik, die hätten sie erstmal ausgeklammert.

  7. Wieder einmal muss ich es erwähnen……..
    Wählt weiter dieses Pack, ihr habt es nicht anders Verdient.
    Lasst euch weiter erzählen das die AFD Polarisiert und nur hetzet, oder ist es doch die Wahrheit???
    Ihr seit alle am Zug, beschwert euch hinterher aber nicht, wenn ihr Verkauft wurdet,
    Gruß Richy

  8. @brücke

    nein nichts der gleichen. Alles eigene Erfahrungen. Solltest mal ausprobieren. Da passieren erstaunliche Sachen mit dir!

    Spendet einander weiter Leid anstatt darüber nachzudenken wie ihr unsere Welt besser machen könnt.

    Wie kann man darüber nachdenken AFD zu wählen, hat nur einer mal das ganze Wahlprogramm gelesen, wohl kaum sonst würdet ihr nicht so reden. Glaubt nur das ihr besser informiert seit als der Bild-Leser. Ihr habt nichts gelernt.

    Nur mal die Frage wer kann mir den die Rechnung erklären, bei der ich auf 9 mil. Flüchtlinge komme im Jahr?
    Fangt an selber zu denken.
    Ihr seit nicht besser als Bild-Leser….

    • Ehrlich, ganz wirklich, die Bild-Zeitung hab ich in meinem ganzen Leben noch nicht gelesen, soweit ich mich an das Blatt von Auslagen erinnern kann, sind da nackte Frauen drauf, damit sie von Männern gekauft wird.
      Womit wir auch schon beim Thema wären : ICH weiß ganz genau, wie mich Männer taxieren, die gerade nur ihr bestes Stück im Kopf haben !
      Und sowas, wie bei meinem Stadtbesuch, brauch ich, wie ein Loch im Kopf !

      • Ich versteh dich, das ist unangenehm. Wie unterscheidest du da? Sehen dich deutsche Männer anders an, wenn sie so denken wie du es beschreibst?
        Ich würde dir wohl auch ein lächeln und ein paar blicke schenken wenn du mir gefällst….

        Ich lebe in Hamburg im Schanzenviertel, ganz dicht zur Roten Flora. Hier ist Multikulti sobald ich ein Fenster oder die Tür öffne. Meine Erfahrungen sind zu 98 % positiv. Dankbarkeit ist das vorherschende Gefühl bei den hier angekommenden.

        Verschließt euch nicht vor dem was diese Menschen euch geben können. Wie sie euer Leben durchaus bereichern können. Das Leben kann euch soviel geben wenn ihr nur die Faust öffnet und den Menschen eure Hände reicht.

        • … UNANGENEHM ???
          … BEREICHERUNG ???
          … NICHT VERSCHLIEßEN ???
          … ROTE FLORA ???
          Ich glaub echt, ich bin hier grad im völlig falschen Film gelandet !!!

          • Ich hoffe du kommst mit deinen Glatzen zum 01. Mai nach Hamburg dann Jagen wir euch Nazi-Schweine wie jedes Jahr wieder aus der Stadt.

            Wenn der ach so ungebildete Ausländer der nicht mal deutsch kann dir den Job streitig macht, bist du wohl einfach nur Scheisse.

            Keiner der hier so redet hat je nur ein Wort mit einem Flüchtling gewechselt.

            Ihr habt Angst weil diese Menschen hier her kommen und bereit sind hart zu arbeiten um Erfolg zu haben. Ihr seit faul und bequem. Hab Angst euren ich sitz mein Arsch platt und bekomm auch noch Geld dafür status zuverlieren.

            So will es die Natur, nur der Stärkste setzt sich durch. Ihr seit es offensichtlich nicht und das ist auch gut so.

          • Ehrlich, ich find das richtig Klasse, wie du dich hier outest !
            Mehr davon !
            Hätte allerdings nicht gedacht, dass Du deine Maske so schnell verlierst ! Keine Nerven mehr die Linksgrünlinge, liegt wohl am Milieu !?

          • Ich wusste ja nicht das Neopress von sovielen Ost-Deutschen Hirntoten gelesen wird.

            Nein keine Nerven mich weiter mit dir engstirnigem und ingoranten Individum zu beschäftigen.

            Lies Buddha vielleicht hilft dir das etwas gelassener zu werden und den Menschen die Wertschätzung entgegen zu bringen die sie verdienen.

            Du verdienst meine jedenfalls nicht.

          • Hahahahah Du bist echt der Brüller !
            Was hast du weiter unten gesäuselt : Du willst nicht beurteilen, nur verstehen ?!
            Du bist meine Hausmarke, aber wirklich !
            Leute wie dich, hab ich zum Fressen gern !
            Schade, dass NP mich nicht lässt, sonst würd ich dich jetzt frühstücken !

          • Oh, Danke, welch ein Glück mich doch auf meine alten Tage noch erreicht : Ich hab deine Nerven nicht verdient !
            Soll ich jetzt Gott oder Allah danken … ?

          • … ach nee, wie dumm von mir, es war ja Buddha, der dein Meister ist. Da musst du aber noch fleißig üben, so, wird das nichts mit dem Nirvana !

        • Vergewaltigungen
          Diebstähle
          Vandalismus
          Kein Respekt
          Masslosigkeit
          Unverschämtheit
          Danke, das brauche ich nicht.

          klar du lebst im Schanzenviertel, kein Wunder deine Antwort.

    • ‚…hat nur einer mal das ganze Wahlprogramm gelesen, wohl kaum sonst würdet ihr nicht so reden.‘ – Na, ein Zitat sollte doch die Geister erhellen ?
      Oder bleibt’s beim Blablah?

  9. Die krassen Kritiker Seehofers haben offensichtlich nicht einmal versucht, seine Hochrechnung mit dem kleinen Faktor 0,5 nachzuvllziehen. Natürlich kriegen wir einen Nachzug, der die Zahl der Neuankömmtlinge weit übersteigt!

    Diese Rechnung zeigt mehr als alles andere die Idiotie der schrankenlosen Öffnung der europäischen Grenzen durch Merkel.
    Noch hat sie einen beträchtlichen Teil der Presse hinter sich, aber die Zustimmung bröckelt.

    @Mona Lisa: Es ist richtig, dass sich die angestammte Bevölkerung im eigenen Land nicht mehr wohlfühlt, wenn sie im öffentlichen Raum besonderes der Großstädte vorwiegend Neuankömmlinge aus Nahost und Afrika antrifft. Die Leute machen sich doch Gedanken darüber, wie deren Auskomen gesichert werden kann!

    • Ich versteh eure bedenken sehr gut. Ich denk nun wirklich nicht in Schwarz und Weiss. Ich muss nur leider feststellen das auch hier in bester Facebook manier von vielen Kommentierenden nur Hass und leid kommuniziert wird.

      Ihr seit nicht bereit mit diesen Menschen zu sprechen, dann urteilt nicht über sie. Es steht euch nicht zu!

      Weniger als 1% aller Jugendlichen sind kriminell. Trotzdem hält Oma ihr Handtasche fest wenn ich an ihr vorbei laufe und bin Deutscher!
      Die Frage sollte lauten warum habt ihr Angst vor den 99% ?
      Die Zahlen sind übrigens bei Deutschen und Ausländern kaum abweichend.

      Auskommen sichern, das bringt mich zurück zu meinem Ersten Statement:
      Steuern einfordern von denen die keine oder zuwenig Zahlen.

      • Sei doch bitte nicht so Deutschfeindlich.
        Ja, wir sprechen auch über Leid.
        In Berlin gab es im ersten Halbjahr 2016 auf nur 3 Bahnhöfen 2057 Gewaltverbrechen. Das ist sensationell für Berlin. Was meinst Du, woher dieser drastische Anstieg kommt? Zuletzt wurde hier einer Frau von dankbaren Asylanten in den Rücken getreten, als sie gerade die U-Bahntreppe nach unten gehen wollte. Sie ist dann voll mit dem Gesicht auf die Treppen geknallt. Wir müssen hassen, weil wir die Gewalt hassen und es hassen zu Fremden und Opfern im eigenen Land zu werden, verstehst Du? Also bringe bitte ein wenig mehr Verständnis für die Sorgen Deiner Landsleute um ihr Land auf. Wirst sehen, dann redet es sich gleich besser.

  10. NICHT DER AUSLÄNDER IST DAS PROBLEM

    Mangelde Integrationsmöglichkeiten
    Fehlende Bereitschaft der Bürger zur Hilfe
    Zu wenig Kommunikation mit dem neuen Nachbarn
    Vorurteile auf beiden Seiten
    Waffenexporte an jeden der genügend Geld auf den Tisch legt.
    Regierungsunterstützung für Terror-Organisationen
    Vom Staat geförderte Schröpfung der Bevölkerung
    Unsere Politik und was wir dageben tun
    und immer wieder, was wir dageben tun

    Nehmen wir uns mal ein Bsp. an Frankreich und gehen für unser Wohl auf die Straße.

    Diese Liste lässt sich unendlich fortsetzen.
    Alles Themen die euch auch von Neopress bekannt sind.

    Sagt nicht der Ausländer ist das Problem. Das ist zu einfach.
    Ihr seit Intelligenter und wisst es im Grunde alle besser.

    • Doch, ICH sag es : AUCH der Ausländer ist DAS Problem, eines von vielen, aber ganz bestimmt NICHT keins, oder willst Du mir eine Halluzination andichten ?
      Und glaub mir, mit meiner Intelligenz ist alles in Ordnung, bestens in Ordnung, was man hier nicht unbedingt von Jedem behaupten kann, um das mal vorsichtig auszudrücken !

      • Ich hab nach der Unterscheidung gefragt? Sehen dich deutsche die nur das eine im Kopf haben anders an und gefällt dir das besser? Nein ich glaub dir wenn du sagst es sind viele geworden. Nur bis auf den Punkt auf den ich versuche einzugehen, hast du keine Argumente geliefert warum das so ist. Ich hab nicht vor mich hier mit dir zu streiten dafür ist mir meine Zeit zu kostbar. Aber du musst nicht höflich ausfallend werden, das lässt nur wieder an der von dir beschriebenen Intelligenz zweifeln.

        Wenn die Rahmenbedingungen stimmen ist der Zuzug kein Problem. Was die Rahmenbedingunen sind weisst du selber.

        Richtig wäre nach unten buckeln und nach oben treten.
        Der Zugezogene kann nichts dafür das er hier ist. Der wäre auch lieber zuhause..

        • Ich kann diese Relativierung ala Gesine Schwan nicht ausstehen !
          Die hat auch versucht einem breiten Publikum näher zu bringen, dass ein deutsch. Schläger und/oder Vergewaltiger ja schließlich nicht besser sei, als ein muslimischer und das wir in DE ja immerhin mehr Gewalt in den Familien zu beklagen hätten, als sie von den Umsiedlern ausgeht.
          Soll das die Rechtfertigung für Kriminelle sein ? Wir rechtfertigen ein Unrecht mit dem anderen ? Wir haben Mitleid mit Tätern, bezahlen die auch noch und verhöhnen die Opfer durch Relativismus
          Nebenbei, die Schwan ist dumm wie Brot ! Ich möchte dich bitten, mal für 4 Wochen deine Wohnung mit ihr zu tauschen, danach lassen wir sie aber besser nicht mehr in’s Fernsehen, das wäre ein Sicherheitsrisiko !

          • Du weichst meiner Frag aus. Also ja es macht für dich ein Unterschied. Dann sag das doch einfach. Ich habe nichts Relativiert ich hab gefragt, weil ich es verstehen will. Ich will nicht beurteilen nur Verstehen.
            Warum machst du da eine Unterscheidung?

            Es gibt ein schönes Video, Vater fragt sein Sohn: sind bei dir auch Ausländer im Kindergarten? Der Sohn antworten mit großen Augen: Nein da sind nur Kinder!

            Wieso müssen wir unterscheiden zwischen Menschen und Ausländern?

            Da sind wir bei einem anderen Thema, wie mit Straffällig gewordenen Migranten umgehen. Da wäre wir uns wohl ausnahmsweise einig.

            Trotzdem schärst du alle über einen Kamm und das ist auch nicht der richtige Weg.

            Urteilt nicht über Menschen die ihr nicht kennt.

          • Es ist meine freie Entscheidung, wen ich kennenlernen will. Und Männer, die mich lüstern ansehen und mir geifernd hinterher sabbern, will ich nicht kennenlernen !
            Und dabei, mach ich keinen Unterschied zwischen dtsch. u. musl. !

            Wenn Du nun vergeblich zu verstehen versuchst, warum Frauen das nicht wollen, dann würde ich zu einer Beratungsstelle raten.

    • Größtenteils korrekt, ausser ein paar Kleinigkeiten und die Kernaussage. Massenmigration ist ein Problem. Ganz unabhängig davon, was man jetzt von den Menschen halten mag, entsteht große Unruhe. Der Bevölkerung mangelt es an Sicherheit (unabhängig ob objektiv, oder subjektiv betrachtet).
      Ein Leugnen dieser Auswirkungen und die Intolleranz gegen Andersdenkende und deren Diffarmierung als Niveaugleich mit dem Bildzeitungsleser (= dumm), lässt das Problem jedoch weder verschwinden, noch löst es dieses.
      Es zeigt nur wessen Geistes Kind hier schreibt.
      Verallgemeinerung und Nazikeule – das will keiner mehr lesen oder hören.
      Wie (ein)geBILDet…

  11. @Ben , Zitat: „Ich wusste ja nicht das Neopress von sovielen Ost-Deutschen Hirntoten gelesen wird.“
    Sie sind verseucht und manipuliert und merken es nicht- wer links-faschistische Sprüche verwendet ist ein Links-Faschist. Denken Sie wirklich, dass es der Lehre Buddhas entspricht, „Glatzen“ durch Hamburg zu jagen, wie Sie stolz verkünden? Sowas ist tatsächlich hirntot und gehört therapiert. Und noch was: Der Weg in die Hölle ist breit und jeder Narr meint, er führe ins Paradies. In der Politik ist es genauso.

    • … der spinnt doch, sowas kann ich überhaupt nicht ernst nehmen. Faselt was von Buddha und füttert sein Karma mit radikalen Sprüchen. Völlig uninteressant der Typ, der kapiert überhaupt nichts. Der sollte mal eine Palmblattbibliothek in Indien aufsuchen, da erfährt er mehr über sein Schicksal, dann würde er auch nicht mehr völlig losgelöst von Sinn und Verstand, seine geistigen Kreise im Nichts ziehen.
      Nebenbei, ich komm aus Mitte Hessen !

  12. Ich gebe Elvis Recht, Massenmigration ist ein großes Problem. Aber dieses Problem hat nichts mit Muslimen zu tun, sondern ist ein Problem aller Völker. Jedes Volk der Welt war schon einmal Flüchtling. Die Frage ist wie geht die Welt damit um. Ignorieren und sich abkapseln?
    Diese Menschen müssen doch in erster Linie mit dem nötigsten versorgt werden.
    Und parallel muss man die Gründe für diese Massenbewegungen bekämpfen, sprich die Kriege beenden. Endlich aufhören an jeden Deppen Waffen auszugeben.
    Europa bekämpft nur die Symptome und freut sich einen Ast ab, weil Erdogan nicht mehr so viele Flüchtlinge durchlässt.
    Das finde ich zum Kotzen!

    • Das wird Mega-Hammer-Krass !
      Wenn der Plan tatsächlich der ist, die Deutschen in 2017 total zu enteignen, dann wird das hier ein „Fest der Sinne“. Einen solchen Bürgerkrieg würden nicht viele überleben !

      • was weisst Du über die Enteignung? via crash? Bodenrechte laufen 2017 aus;der Bürgerkrieg ist vorbereitet,seit langem;gehe von einer Bewaffnung von Teilen der Flüchtlinge aus;abgesehen von deren pseudo-ISIS Kämpfe und extrem-Linken;es wird zu europaweiten Militärs in den Strassen kommen,so wie in Paris;

        • Ich hab darüber schon öfter gelesen.
          Ein Finanzcrash wird wohl kommen, aber vorher werden noch die restlichen Vermögen eingezogen und in Gold getauscht, danach ist Papier- und Buchgeld nichts mehr wert. Den wahren Wert all dessen was jemals erarbeitet wurde, besitzen dann die Reichen und Superreichen in Form von Gold.
          Enteignung und Finanzcrash werden schnell aufeinander folgen.
          Die daraus resultierenden Unruhen bis hin zum blutigen Bürgerkrieg, machen DE unregierbar. Die Politiker und Reichen setzen sich ab. Das Militär übernimmt die Führung und wird von außen dirigiert.
          Die Bodenrechte werden oder wurden schon an muslimische Staaten verkauft. Ich schätze an Saudi Arabien – die Araber sind in 9/11 involviert, ihr Wissen um die …

          • … Hintergründe, brächte USrael zum Einsturz. Das setzen sie als Druckmittel ein um EUropa, aber zuerst DE zu islamisieren. So wie die Amis, mittels ihrer kolonialen Führungsposition in DE, über DE die EU zur feindlichen Übernahme aufbauten, so wollen es auch die Araber halten : Von DE ausgehend EUropa einnehmen. Den deal mit USA konnten sie machen, weil DE US-Kolonie ist.
            Welche Muslime, ob sunitisch oder schiitisch ist denen erstmal egal, den fight, werden sie klären wenn EUropa in musl. Hand ist. Für den Moment ist es denen wichtig, dass Syrien entvölkert wird.
            USrael profitiert auch : die wollen ihr Hoheitsgebiet, ihren Staat vergrößern, deswegen muss Assad weg u. Syrien aufgeteilt werden. Und ihr lang gehegter Traum, die Deutschen ..

          • … zu eliminieren ginge in Erfüllung. Den haben die sich seit 45 auf die Fahne geschrieben, daran arbeiten die schon lange !
            USraels Ziel ist, die Deutschen aus ihrem Land zu vertreiben, wer nicht geht, fällt den musl. Invasoren zum Opfer. Vornehmlich Merkel ist beauftragt, diesen Plan umzusetzen. Die Globalisierer, die nicht alle wissen um was es wirklich geht, fungieren als Helfershelfer !
            Es gibt Hirarchien, auch in Brüssel. Nur ausgewählte Organe, kennen die Wahrheit, der Rest wird auch dort dumm gehalten und funktioniert für eine „globale bessere Welt“.
            Wer in DE schlau ist, verkauft sein Hab und Gut und begibt sich ins Ausland, solange das noch geht !