Bundeskanzlerin Merkel reist nach China

Archiv - Bild nicht mehr verfügbar

In Begleitung einer Wirtschaftsdelegation wird die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel vom 1. bis 4. Februar 2012 nach China reisen. Sie wird Peking und die Provinz Kanton besuchen, wo sie an einem Wirtschaftsforum teilnehmen wird. In Peking ist eine Rede vor der Akademie für Sozialwissenschaften geplant.

Regierungssprecher Steffen Seibert teilte mit, dass die Bundeskanzlerin mit Präsident Hu Jintao und Ministerpräsident Wen JiabaoGespräche führen wird. Auch wird sie dafür werben, dass China das Ölembargo gegen den Iran unterstützt und zumindest die Abnahmemenge nicht erhöht. Wenige Tage vor der Abreise hatte die Bundeskanzlerin die gute Zusammenarbeit mit China herausgestellt, wo bei es in manchen Fragen unterschiedliche Auffassungen gebe: „Es gibt Bereiche, in denen haben wir unterschiedliche Meinungen, zum Beispiel, was die Sanktionen gegenüber dem Iran und seinem Nuklearprogramm anbelangt.“ Vor dem Hintergrund der Proteste in Tibet sollen auch Menschenrechtsfragen erörtert werden.

(de.wikinews.org)

Anzeige

Merkel: Alle Fakten, alle Geheimnisse, alle Skandale! Sichern Sie sich die große Merkel-Skandaldatei vom 28.02.!

Diese 3 Dinge müssen Sie jetzt über Merkel wissen! Noch nie zuvor war die Thematik brisanter! Die exklusive Merkel-Skandaldatei ist nur hier erhältlich und erst am 28.02. frisch aktualisiert worden! Sie sichern sich also jetzt KOSTENLOS exklusive und brandaktuelle Informationen! Jetzt HIER weiterlesen! GRATIS!