Wilhelm von Pax

Wilhelm von Pax steht für kritischen und investigativen Journalismus. Der Parteilose Publizist und Ökonom sieht seine journalistische Aufgabe in den Ressorts Politik, Medien und Wirtschaft. Politisch ist der Berliner Journalist liberal orientiert.

In der vergangene Woche diskutierten Journalisten über die Vertrauenskrise der Medien. Darunter waren interessante Wortmeldungen. So konstatierte das Mitglied der „stern"-Chefredaktion Hans-Ulrich Jörges: „Wir lügen nicht – wir sind schlampig, denkfaul und ein bisschen propagandistisch." „Wie viel Meinung verträgt guter… Teilen Weiterlesen

Da die Regierung bisher jedes Gesetz über eine Fracking-Verbot abgeschmettert hat, stehen nun die Öl-Konzerne auf der Matte und haben leichtes Spiel, für das Fracking vor Ort Lizenzen zu erhalten. Um den politischen Stillstand in Sachen Frakcing aufzulösen, haben die Grünen vergangene Woche einen eigenen Antrag eingebracht, in dem… Teilen Weiterlesen

Die NATO hat beschlossen mehrere Kampfbataillone an der Ostgrenze des Bündnisses zu stationieren. Das Ziel ist es, eine Bedrohungskulisse gegenüber Moskau aufzubauen. Die Bundeswehr soll bei der Truppenzusammensetzung in Osteuropa eine große Rolle spielen. Nachdem der Westen für den Ausbruch des Ukraine-Konfliktes Russland dafür verantwortlich gemacht hatte, liefen bereits erste… Teilen Weiterlesen

Laut Berichten des „SPIEGEL" ergeben historische Untersuchungen, dass die USA mit versteckten Geldern deutsche Wahlkämpfe zum amerikanischem Nutzen beeinflusst haben. Konkret seien mehrere hunderttausend D-Mark an den aufstrebenden Willy Brandt geflossen, um die Westbindung der jungen BRD an die Vereinigten Staaten nicht zu gefährden. Der Historiker Scott Krause hat… Teilen Weiterlesen

Die NATO hat unter Federführung der USA ein großes Militärmanöver in Polen begonnen. Rund 31.000 Soldaten üben den Ernstfall, also den Krieg mit Russland. Rund 2000 Fallschirmjäger verschiedener Nationalitäten eröffnen die Übung mit einem Einsatzszenario in der Nähe von Torun. Das Manöver, das unter dem Namen Anakonda läuft, ist… Teilen Weiterlesen

Ein Leak gibt Einblick in das geplante BND-Gesetz der Bundesregierung. Darin finden sich weitreichende Internet-Überwachungsmaßnahmen, die im Stil der amerikanischen NSA massiv ausgebaut werden sollen. Gestern Abend veröffentlichte der renommierte Webblog "Netzpolitik.org" den Volltext eines Gesetzentwurfes. Unter dem Namen  „Entwurf eines… Teilen Weiterlesen