Wilhelm von Pax

Wilhelm von Pax steht für kritischen und investigativen Journalismus. Der Parteilose Publizist und Ökonom sieht seine journalistische Aufgabe in den Ressorts Politik, Medien und Wirtschaft. Politisch ist der Berliner Journalist liberal orientiert.

Das Leben Helmut Kohls soll in einem Staatsakt geehrt werden. EU-Kommissionschef Juncker setzt sich für einen europäischen Staatsakt ein. Ironisch nur: Die EU ist gar kein Staat. Findet hier eine Umdeutung statt? Staatsbegräbnisse verkörpern Herrschaft im Symbolischen. Vor den wichtigsten… Teilen Weiterlesen

Nach zahlreichen Truppenverlegungen in den Osten Europas, offenbart sich nun deren Sinn: Die NATO will sich auf einen Krieg mit Russland vorbereiten. Bereits seit 2015 baut die NATO ihre militärische Präsenz im Osten Europas aus. Zunächst in Polen, griffen die Maßnahmen im Laufe des Jahres 2016 bis nach Lettland… Teilen Weiterlesen

Die Bundeswehr entsendet im Rahmen eines NATO-Auftrags mehrere Panzer und Soldaten nach Litauen. Dort sind sie nur 100 Kilometer von der russischen Grenze entfernt. Seit Montag ist ein deutscher Truppentransport auf dem Weg in das Baltikum. Zur Abschreckung sollen 20 »Marder«-Schützen- und sechs »Leopard 2«-Kampfpanzer die Ostflanke der NATO schützen,… Teilen Weiterlesen

In Sachen US-Präsidentschaftswahl haben die Deutschen und ihre Leitmedien einen klaren Favoriten. Ginge es nach ihnen, würde Hillary Clinton das neue Staatsoberhaupt der USA werden. Doch sie unterliegen einem Fehlurteil. Clinton könnte noch aggressiver und gefährlicher sein als George W.… Teilen Weiterlesen

IWF, Weltbank und Dollar-Leitwährung: Diese Dinge stehen für die US-amerikanische Hegemonie im globalen Wirtschafts- und Finanzsystem. Gemeinsam wollen der Iran und Russland daran nun die Axt anlegen - Und sie haben damit viele Unterstützer. Der US-Dollar gilt weltweit als Leitwährung. Dies erhöht mit jedem internationalen Handelsstrom die Nachfrage nach… Teilen Weiterlesen