Klaus Singer

Klaus Singer (Jg 1947) arbeitet seit 1997 als unabhängiger Industrieberater und Finanzanalyst. Sein profundes Wissen über Märkte, Finanzen und Technologie bietet er internationalen Kunden in Industrie, Finanzwesen, sowie Forschung und Wissenschaft an.

Nachfolgend sollen einige Stimmen zum Brexit zu Wort kommen. Die Auswahl ist einseitig. Norbert Berthold schreibt auf Wirtschaftliche Freiheit: „Der Brexit ist das Zeichen an der Wand. Die EU-Kommission muss ihre integrationspolitische Strategie von Grund auf ändern. Im Mittelpunkt muss wieder… Teilen Weiterlesen

Die Wellen um den Brexit schlagen hoch. Viele Argumente der Anhänger der “Leave”-Bewegung sind lächerlich und lassen an ihrer geistigen Verfassung zweifeln. Auch wenn Populisten und Separatisten in vielen EU-Ländern immer mehr Zulauf bekommen – es gibt es gute Gründe, die gegen die EU in ihrer jetzigen Form sprechen.… Teilen Weiterlesen

Das Gespenst des Brexit geht um. Die Befürworter eines Austritts Großbritanniens aus der EU argumentieren von dumpf nationalistisch, im Sinne der Tradition der „splendid isolation“ des späten 19. Jahrhunderts oder auch so gehaltvoll und wohlüberlegt wie Ambrose Evans-Pritchard in „The Telegraph“. Die Gegner führen v.a. die signifikanten wirtschaftlichen Risiken… Teilen Weiterlesen

Jetzt sind Inhalte bislang geheimer Verhandlungstexte über „Transatlantic Trade and Investment Partnership“ (TTIP) bekannt geworden. Greenpeace hat entsprechende Unterlagen veröffentlicht und kommt zu dem Schluss: „Mit TTIP soll der Schutz der Menschen und der Umwelt hinter den Interessen vonUnternehmen zurückgestellt… Teilen Weiterlesen

Im US-Vorwahlkampf liegt Donald Trump im Rennen um die Nominierung zum Präsidentschaftskandidaten der Republikanischen Partei („Grand Old Party“ – GOP) derzeit klar vorne. Bisher hat er es mit Lügen, Provokationen und Angstmache geschafft, das Establishment seiner Partei auszustechen. Seine parteiinterne Konkurrenz sieht in ihm einen Hochstapler, genutzt hat es… Teilen Weiterlesen