Rolf Ehlers

Nach Jahrzehnten der Arbeit in Rechtswissenschaft und -praxis forsche ich heute nach den Bedingungen der richtigen Ernährung (www.richtig-essen.net). Daneben schreibe ich seit 2006 im Netz (Readers Edition, Tante Jolesch, Kritisches Netzwerk,MMNews und Bürgerstimme). Meine Themen sind Staat, Demokratie, Politik, Recht, Wirtschaft, Gesundheit und Fortschritt.

Gerade wurde dem deutschen Fernsehzuschauer mal wieder der amerikanisch breit grinsende „Transatlantiker“ Andrew B. Denison vorgesetzt, diesmal in der Sendung von Anne Will am 16.7.2014, 22.45 zum Thema: „Vertrauen ist gut, Spionieren ist besser - Geht so deutsch-amerikanische Freundschaft?“ Die … Teilen Weiterlesen

Mit hochgezogenen Augenbrauen treten in diesen Tagen Politiker aller Parteien in Berlin vor die Kameras und erklären dem Volk, dass Deutschland sich entschlossen hätte, die Aussspähungen durch die amerikanischen Dienste NSA und CIA nicht mehr hinzunehmen. Sie erklären, dass nach den Enthüllungen des amerikanischen Ex-Geheimdienstlers Edgar Snowden über die… Teilen Weiterlesen

Am Montag, dem 28.4.2014 kamen die drei zusammen: Vladimir Putin, Präsident der Russischen Föderation und unbestrittner Machthaber dieses großen Landes, Altbundeskanzler Gerhard Schröder, SPD, seit 2005 Leitender Mitarbeiter der Nord-Streamm-AG , die zu 51 %  dem russischen Staat gehörenden Firma Gazprom, die seit 2011 Deutschland direkt vom russichen Vyborg… Teilen Weiterlesen

Die visionärste, aber dennoch real anmutende aller je beschriebenen Utopien, ist die “Schöne Neue Welt” des genialen Autors Aldous Huxley (1894 – 1963),  gesellschaftskritisches schwarzes Schaft einer berühmten britischen Wissenschaftlerfamilie. Diese Vision steht auf einer Stufe mit  George Orwells berühmter Utopie “1984″, die aber inzwischen von der Zeit (und… Teilen Weiterlesen