Guido M. Schmitz

>> Herr Schmitz ist Initiator und Präsident des Club of Deduction, einem Think-Pool. Der Club fühlt sich dem Gedanken der Philanthropie verpflichtet und stellt seine Erkenntnisse in beratender Form Politik, Unternehmen sowie der Presse zur Verfügung. Thematisch werden Lösungen zu komplexen Sachverhalten offeriert (Energie im 21. Jhd., Wirtschaftskrisen, Masterpläne für Naturkatastrophen, etc.). >> Als Unternehmer ist Herr Schmitz im Bereich Existenzgründungsförderung aktiv. Ferner ist er als Begründer des Universaldienstleistungskonzeptes bekannt. Seine Arbeit hierzu gilt in Fachkreisen als wegweisend. >> Als Autor und Schriftsteller schreibt Herr Schmitz zu aktuellen Themen von Belang und veröffentlicht Dossiers und Schriften bei namhaften Medien im Online- sowie Printbereich. Das Spektrum seiner veröffentlichten Schriften bedient dabei alle Themenbereiche ausgenommen Boulevard. >> Ausblick: Für die nähere Zukunft ist die Publikation eines Science-Fiction Romans geplant. Zudem arbeitet Herr Schmitz gegenwärtig an einer Mode- und Schmuck-Kollektion, welche unter dem Namen Quido Di Micele veröffentlicht werden wird. Zum Jahreswechsel 2014/15 ist zudem die Veröffentlichung eines neuen Nachrichtenmagazins avisiert. Der Name TheCoore [The COmmOn REcognize] ist bereits heute bekannt durch den kürzlich erfolgten Launch der gleichnamigen App.

Wer Nichts mehr, außer seiner Würde verlieren kann, der erhofft sich durch den Australischen Busch die zweite Luft. Zwar benötigt auch Griechenland dringend einen höheren O2 Gehalt in der Wirtschaftslunge, doch erlangt es diesen nicht durch unrealistische Versprechungen. Gerade da… Teilen Weiterlesen

Die Erde ist nur einer von unzähligen Planeten und doch ist sie etwas Besonderes. Denn sie ist unsere Heimat. Der blaue Planet ist klein, kaum mehr als ein Staubkorn im All. Jedes Leben auf ihm hängt von einer Vielzahl an Faktoren ab, welche der Mensch, der die Erde zahlreich… Teilen Weiterlesen