Denis Bergmann

Obwohl kommunistisch erzogen, wurde ich 1988 in der Demokratiebewegung aktiv. Aber auch das blieb ich nach der Wende nicht lange. In das klassische Rechts-Links-Schema passe ich schon lange nicht mehr hinein. Das Einzige, was für mich feststeht, ist, dass ich mir auch die Argumente derer anhöre, die anderer Überzeugung sind als ich es augenblicklich bin.

Was genau passierte, wer den Putsch wie organisierte, wer dahinterstand, das alles sind Fragen, die man so kurz danach kaum beantworten kann. Ich sehe verschiedene mehr oder weniger plausible Theorien. Einmal, dass der ganze Putsch eine false flag Operation von… Teilen Weiterlesen

Am 28. Juni 2016 sprengen sich drei Selbstmordattentäter im Atatürk Flughafen von Istanbul in die Luft, 44 Tote und über 230 Verwundete sind das Ergebnis. Die Selbstmordattentäter kamen (so Reuters) aus Dagestan, Kirgisien und Usbekistan. Die interessantere Personalie dürfte jedoch derjenige sein, der (laut BBC) von türkischen Medien als… Teilen Weiterlesen

  Obwohl ein militärischer Laie, habe ich aus den verschiedensten Quellen einiges über die Strategie des russischen Einsatzes in Syrien erfahren, was auch einige politische Schlussfolgerungen zulässt. Zuerst einmal besteht der russische Einsatz nicht nur aus Flugzeugen, die Bomben werfen, sondern es gibt auch Waffenlieferungen, Ausbildung, und Beratung.  Und diese Ausbildung und… Teilen Weiterlesen