Christian Schüler

Christian Schüler

Meinen Fokus lege ich auf politische Analyse und Kritik. Insbesondere beschäftige ich mich mit Querfront und der Nationalen Frage aus dem linken Blickwinkel. Daneben liegt mir die Postwachstumsökonomie am Herzen.

Es darf doch nicht möglich sein, dass eine Zeitung sich über alle journalistischen Standards mit einer andauernden und impertinenten Sensationsgeilheit hinwegsetzt. Das Foto und der volle Name des angeblichen "Todespiloten" auf Seite 1 in typischer Manier und großen Lettern abgebildet.… Teilen Weiterlesen

oder Die Eule der Minerva beginnt ihren Flug bekanntlich erst in den Abendstunden Zum Verständnis: In diesem Beitrag geht es um vier bzw. drei Gruppen von Menschen: Die Bequemen und Schwachen (ich würde ja gern, aber…), die Ignoranten (mir doch egal, mir geht’s doch gut), die Pessimisten (man doch… Teilen Weiterlesen

Sehr oft schon hat die klassische Linke – oder wie ich sage: der versiffte linke Mainstream – die Montagsmahnwachen mit diversen populistischen Brandmarkungen gekennzeichnet. Oftmals wurden die Mahnwachen als "rechts" oder "national" hingestellt. Von anderen Diffamierungen ganz zu schweigen. Mir fehlt aber gerade bei den Begrifflichkeiten "rechts" und "national"… Teilen Weiterlesen

Welche verschiedenen Aspekte kennzeichnen Querfront und wie ist ihre Evaluierung im soziopolitischen Gefüge vorzunehmen? Überschneidungen gegensätzlicher Ideologien im aktuellen Kontext der Neuformierung politischer Strukturen. Zum Thema: Auf meine Aussage hin, dass ich die EU in ihrer derzeitigen Form ablehne, Sympathisant der… Teilen Weiterlesen

Da immer wieder die Diskussion aufflammt, ob geheime, elitäre Kreise eine Welt-Regierung anstreben, möchte ich an dieser Stelle eine Analyse vornehmen. Weiters noch einige Worte zur angeblich völkerrechtswidrigen Annexion der Krim. Die 5 Merkmale des Staats: Nach Georg Jellinek wird ein völkerrechtliches Subjekt, welches neben seinem de-facto-Status noch einen de-jure-Status haben… Teilen Weiterlesen