Claus-Dieter Stille

Ich verstehe mich als Bürgerjournalist, der gegen den neoliberalen Mainstream und Meinungsmache anschreibt. Mir ist daran gelegen, Demokratie und Meinungsvielfalt zu stärken. Meine Schwerpunkte sind Politik und Kultur.

Selbst langjährigen SPIEGEL-Leserinnen und Lesern geht immer öfters der Hut hoch. Abonnenten beschäftigen sich mit dem Gedanken, das „ehemalige“ - wie es oft mehr verächtlich als spöttisch heißt - „Nachrichtenmagazin“ ein für allemal abzubestellen. Und wenn schon des Längeren hier… Teilen Weiterlesen

Düsternis, Tod und Verderben – unermessliches Leid - in Nahost. Wieder einmal. Israel sagt, es müsse sich gegen die Raketen der Hamas verteidigen. Völkerrechtler stehen Israel auch das Recht zu sich zu verteidigen. Aber ist dies, was die israelische Armee IDF zur Verteidigung seines Landes und seiner Menschen tut… Teilen Weiterlesen

"Syrien - hinter den Schlagzeilen" - unter diesem Titel  fand vor Kurzem in Herne eine aufschlussreiche Veranstaltung statt. Der "Stellvertreterkrieg", wie die Referentin ihn nennt, forderte über nun schon hunderttausend Tote. Durch die Ukraine- und Krimkrise ist der Syrien-Konflikt nahezu aus dem Fokus der Medien geraten. Dieser blutige Konflikt… Teilen Weiterlesen

Die ukrainischen "Revolutionäre" haben ihre Lektion gelernt. Sie wissen wie nach einer Revolution zu verfahren ist. Haben sie etwa bei Wladimir Iljitsch Lenin gespickt? Jedenfalls ist ihnen klar welche wichtigen Institutionen nach der Machtübernahme zuerst unter Kontrolle zu bringen sind.… Teilen Weiterlesen

Mit Spannung war die Grundsatzrede des russischen Präsidenten Wladimir Putin zur Ukraine/Krim-Problematik erwartet worden. Überraschendes konnte sie selbstverständlich nicht bringen. Für die Rede erhielt Putin tosenden Applaus. Mancheine, mancheiner der im prunkvollen Saal anwesenden Menschen hatte Tränen in den Augen. Die Rede hatte die russische Seele tief be- und… Teilen Weiterlesen

Eines vorweg: Die Europäische Union wird nicht zuletzt auch als ein Friedensprojekt angesehen. Zumindest hat die EU respektive deren Vorgängerorganisationen dafür gesorgt, dass der Frieden zwischen europäischen Staaten bewahrt werden konnte. Beziehungsweise bis heute Kriege untereinander eigentlich für unmöglich gehalten… Teilen Weiterlesen