Alex Wolf

Blogger_Alex

Writer für Zeitschriften und Magazine. Blogger bei Finger.in.die.Wunde. Analyst des gesellschaftlichen Geschehens. Polit- philosophischer Blickwinkel. Inspiriert von und lebend in Berlin. Student der VWL und Politik. Häufig zu finden bei Podiumsdiskussionen, politischen Demonstrationen oder einfach bei Menschen, die eine Geschichte zu erzählen haben.

Das Warten hat ein Ende – Angela Merkel gibt die Ermittlungen gegen Jan Böhmermann frei. Nach der Pressekonferenz im Kanzleramt zeigt sich, weshalb die Entscheidung in diesem hochbrisanten Fall, der internationale Aufmerksamkeit erregt, erst so spät getroffen wurde: Die Regierungskoalition… Teilen Weiterlesen

Die Tage des Kapitalismus sind gezählt- davon ist der englische Schriftsteller und Aktivist Paul Mason fest überzeugt. In seinem neuen Werk „Postkapitalismus – Grundrisse einer kommenden Ökonomie“ skizziert Mason eine Gesellschaft, die sich auf den Trümmern des Neoliberalismus neu erfindet: getragen von Menschen, die die bereits von Marx verfluchte… Teilen Weiterlesen

Verschärfte Sicherheitskontrollen am Einlass. Angespannt wirkende Personenschützer, die sich an allen Ausgängen positionieren. Zögerliche Gespräche über die Bibel, den Koran und das Judentum sind im Publikum zu vernehmen. Das Fernsehen berichtet live. Hamed Abdel-Samad, der Mohamed Kritiker, ist an diesem Abend nach Berlin gekommen, um seine Botschaft zu verbreiten:… Teilen Weiterlesen

Die Bilder sind omnipräsent: Berichte von Wutbürgern, die "Wir sind das Volk!" skandieren, versammelt zu Tausenden auf Marktplätzen in Ostdeutschland, angetrieben von mehr oder minder charismatischen Führungspersönlichkeiten in Person von Björn Höcke in Erfurt, Lutz Bachmann und Tatjana Festerling in Dresden, die gegen die "Lügenpresse" und das "Politische Establishment"… Teilen Weiterlesen

Die bürgerliche Mitte in Deutschland verschwindet zunehmends von der Bildfläche. Die aktuelle Krisensituation treibt die Menschen zurück in die linken und rechten Ecken des Parteienspektrums- so weit die Darstellung in der öffentlichen Debatte. Sind die aktuellen Herausforderungen, vor denen unsere Gesellschaft steht, nicht wesentlich komplexer, als sie im verstaubten… Teilen Weiterlesen

Wer hätte das gedacht? Die Schweiz entwickelt sich zum Musterknaben der Demokratie. Brisante Entscheidungen, an denen sich das politische Establishment nicht die Finger verbrennen möchte, werden über den Umweg des Volksentscheids dennoch zur Abstimmung gestellt. Die Schweiz entscheidet im kommenden… Teilen Weiterlesen

Die Share Economy ist eine Vision, die Potential hat, Großes zu bewegen. Ihr bedeutendster Vordenker, Harvard Ökonom Martin Weitzman, wurde in den Anfängen seiner Theorie als Ideologe und Utopist nur müde belächelt für seine eigentlich simple Botschaft: Der Wohlstand einer jeden Gesellschaft erhöht sich, je mehr unter den Marktteilnehmern… Teilen Weiterlesen