Wieder mal ein Malheur

Gestern sind unsere zwei Rechner flöten gegangen (und ein Wasserkocher). Der Wasserkocher ist zu verschmerzen. Anscheinend gab es eine Überspannung. Der neue Rechner hat noch Garantie, den alten kann man vergessen.
Mit den Notebook kann ich nicht flüssig arbeiten, da ist mir alles zu klein. Außerdem muss ich mich erst mal um neue Hardware kümmern und Software installieren, bevor es wieder weiter geht.
Also keine neuen Beiträge hier in den nächsten Tagen.
Unsere Pannenserie setzt sich fort. In den letzten neun Monaten:

  • 1 weiterer Computer gemüllt vor etwa zwei Monaten
  • zweimaliger Modemtausch durch den Internet-Provider (wegen langamer Verbindung)
  • Einmal Kabel ausbaggern (fast 12 Tage Totalausfall )
  • immer wieder mal wird die Verbindung so langsam, dass kein Arbeiten mehr möglich ist (Provider gekündigt, wir nehmen jetzt wieder T-Online (ab Februar 2012). Außerdem haben wir ab Januar ein kleines Büro mit einem weiteren Internetzugang, wenn der Praktikant anfängt.

Sie können uns unterstützen, indem sie spenden oder Bücher und Nahrungsergänzungsprodukte über unsrere Seite beim Kopp-Verlag bestellen. Das wäre sehr hilfreich, denn von den bisherigen Werbeeinnahmen können wir kaum die Kosten decken. Personalkosten fallen sowieso nicht an,  aber den Praktikanten ab Januar müssen wir bezahlen. Er soll die Seite umbauen und attraktiver gestalten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis
admin