in Technik

ANZEIGE

Auch wenn man vor lauter Flüchtlingen den Putin nicht mehr sieht, nicht vergessen, es gibt auch noch andere Themen.

Zumal die Asylbewerber scheinbar das abfackeln von Unterkünften nun selber zu übernehmen scheinen. Wenn man nach Hamburg und demnächst wohl auch bundesweit ins Land schaut. Somit ist das Gewaltmonopol der rechtsextremen Gefährder Szene in Sachen zündeln wohl gebrochen. Somit ist Platz für andere Neuigkeiten.

Oben seht ihr es ja schon, die Headline “Putin macht sich unsichtbar.“ Wähle ich nicht grundlos. Auch wenn ich das nur als Metapher meine. Nein der Putin lässt nun einen Tarnkappen- Panzer entwickeln. Dass finde ich zwar technisch innovativ, denn auf dem Übungsgelände Tschebarkul wurden die ersten Feldtests der innovativen, anti-icing, absorbierenden und dekontaminierenden Beschichtung für Panzertechnik durchgeführt.

Von dem technischen Kauderwelsch verstehe ich zwar nichts, doch offensichtlich ist die Entwicklung ohne durchdachtes politisches Kalkül öffentlich gemacht worden. Davon verstehe ich auch nichts, im übrigen.

Doch eins verstehe ich, nun wird die ukrainische Regierung Alarm schlagen. Der Pedro Proschenko, dieser Schokoladen-Oligarch mit Präsidenten Mandat der USA und der EU, ist ja in Sachen Propaganda immer sehr einfallsreich. Die Ost- Ukraine ist voller unsichtbarer russischer Panzer, wird es nun heißen. Wer unsichtbare Panzer hat, der hat auch eine unsichtbare Armee. Dieser bestechenden Politiker Logik kann sogar die EU folgen.

Jetzt wird es der ukrainischen Regierung an großen russischen Gefahren, direkt inszeniert, durch den großen Satan Putin, der natürlich ebenfalls unsichtbar im Donbass steht, nicht mangeln. Die EU muss nur noch unsichtbares Geld an sie schicken, damit können sie die unsichtbare russische Gefahr und Putin sehr gut unsichtbar bekämpfen.

Sind das nicht gute Neuigkeiten aus der Ukraine. Endlich wieder Kriegsmeldungen von der bald unsichtbaren Front.

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

  1. heute morgen ist so ein Panzer neben mir im Bus gewesen. Er schien Daten zu sammeln und war eindeutig einer von Putins neuen Geheimwaffen gegen den Westen … Aber er hörte eindeutig NWOBHM und roch auch nach Labskaus wie die anderen Panzer in der Ukraine MICH TÄUSCHT PUTIN NICHT !!