Vor kurzem ist Ernst Wolffs neues Buch "Finanztsunami - wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht" erschienen. Die folgenden beiden Kapitel, die er freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, bieten einen ersten Einblick in das, was hinter den Kulissen betrieben wird… Teilen Weiterlesen

In diesen Tagen trifft sich die internationale Finanzelite in Jackson Hole im US-Bundesstaat Wyoming zur alljährlichen geldpolitischen Konferenz der Federal Reserve Bank of Kansas. Von Ernst Wolff - Unter dem Motto „Die Förderung einer dynamischen Weltwirtschaft“ diskutieren führende Vertreter der internationalen Zentralbanken mit Ökonomen und Topmanagern aus aller Welt… Teilen Weiterlesen

Der ehemalige Chef des Internationalen Währungsfonds, Rodrigo Rato wurde vom höchsten spanischen Gericht zu einer Gefängnisstrafe von viereinhalb Jahren verurteilt. Nach Angaben von AFP hat das Oberste Gericht, das diesen Fall aus Korruption und Finanzverbrechen verhandelte, Rato der Unterschlagung, als er den Banken Caja Madrid bzw. Bankia vorsaß, für… Teilen Weiterlesen

Ron Paul, Ex-US-Präsidentschaftsbewerber und langjähriges Kongressmitglied, gilt als einer der profundesten Kenner des Geldsystems/US-Finanzsystems. Immer wieder versuchte er in seiner Zeit als Abgeordneter die Federal Reserve einer Überprüfung zu unterziehen und musste immer wieder feststellen, dass das System ein solches… Teilen Weiterlesen

Das Konzept der Globalisierung der Welt ist nach Ansicht verschiedener Ökonomen am Ende angekommen und kann als gescheitert eingestuft werden. Die Gründe dafür sind vielfältig, sie reichen von politischen Spannungen bis zu einem neuen Protektionismus. Unter Protektionismus versteht man in der Wirtschaft vor allem die Außenhandelspolitik, die zum Beispiel… Teilen Weiterlesen

Und wieder geht, hundert Jahre später, ein Gespenst um in Europa. Ein Geist ist erschienen. Aber Europa ist desinteressiert, fühllos und blind. Gleich dem sich bewegungslos verharrenden Frosch, wenn das Wasser nur langsam genug bis zum Kochen erhitzt wird. Von… Teilen Weiterlesen

Am Montag liess der Vize der Fed aufhorchen. Für Stanley Fisher macht ein niedriges Wirtschaftswachstum die Zentralbanken der Welt handlungsunfähig, da man keine effektive Maßnahmen zur Bekämpfung der Rezession einsetzen könne. Er geht davon aus, dass die USA eine länger andauernde und tiefergehende Rezession durchleben werden, wenn die Zinsen… Teilen Weiterlesen