16+ Jahre nach der US-Invasion und Besetzung Afghanistans geht der Krieg schief. Das sind kaum Neuigkeiten, die USA verlieren den Afghanistan-Krieg schon seit geraumer Zeit, und jede neue Datenveröffentlichung zeigt, dass sich die Situation immer weiter verschlechtert. Von Jason Ditz… Teilen Weiterlesen

Pattsituation: Das ist das Wort der Wahl, das von US-Generälen verwendet wird, um den Afghanistan-Krieg zu beschreiben. Was genau ist eine Pattsituation? Ich habe schon früh Schach gespielt, mich in den Bobby-Fischer-Wahn der frühen 1970er Jahre verstrickt, und ich spiele immer noch gelegentlich. Von William J. Astore - Im… Teilen Weiterlesen

Trump kündigte recht martialisch eine neue Afghanistan-Strategie an. Daraufhin konnten sich die meisten Medien, als auch die Börsen und der militärisch industrielle Komplex, kaum mehr halten vor echter und ungeheuchelter Freude. Endlich ist auch die “Lame Duck” im Weißen Haus diesbezüglich auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt. Die Fachleute… Teilen Weiterlesen

Repräsentanten einer Reihe regionaler Mächte, darunter Pakistan, China, Indien, Iran und der größte Teil Zentralasiens, nehmen an einer neuen Konferenz in Moskau teil, die das Ziel hat, neue Wege zu diskutieren, um Friedensverhandlungen zwischen Afghanistan und den Taliban in die… Teilen Weiterlesen

Der lange Atem eines nicht zu gewinnenden Krieges hat die USA längst eingeholt, doch die politischen und militärstrategischen Forderungen sind seit Jahren gleich geblieben. Die Gesamtsituation ist den Verantwortlichen hierbei mit zunehmender Dauer immer weiter aus den Händen geglitten und eine wirkliche Lösung ist nicht in Sicht. Die afghanische… Teilen Weiterlesen

Tausende Afghanen gingen im Nordwesten Afghanistans zum zweiten Mal auf die Straßen, um gegen die Tötung von vier Menschen bei einem nächtlichen Überfall durch Kräfte der NATO in diesem Monat zu protestieren. Von Tom Judd - Während viele Bewohner der… Teilen Weiterlesen

Drogengelder zur Finanzierung amerikanischer Interessendurchsetzungen? Durchaus kein abwegiger Gedanke, da schon in der Kontra-Affäre im Zuge der Revolution in Nicaragua von amerikanischer Seite genau so verfahren wurde, nur waren dies „Peanuts“ im Vergleich zu den in Afghanistan zu realisierbaren Geldern. 2001 war der Drogenanbau in Afghanistan durch die Maßnahmen… Teilen Weiterlesen