Mit dem Abschuss von Raketen auf Syrien, zusammen mit seinen französischen und britischen Verbündeten, hat es der merkwürdige Präsident Trump soweit gebracht, den Westen das Ende seiner unilateralen Dominaz über die Welt akzeptieren zu lassen. Von Thierry Meyssan - Das… Teilen Weiterlesen

Was hätte wohl Donald Trump an Putins Stelle getan, wenn er von einem operativen Diensthabenden mit den Worten "Die haben Syrien mit Raketen angegriffen!!!" geweckt worden wäre? Von Dmirtij Smirnow - Hätte er Befehl gegeben, hart zu antworten und "alle Raketen sowie Feuerquellen im Fall einer Aggression gegen Syrien… Teilen Weiterlesen

Freude und Erleichterung waren kaum herauszuhören aus den Berichten und Kommentaren in den Hauptstädten der westlichen Wertegemeinschaft über die weitgehende Befriedung eines nächsten Kriegsherds im geschundenen Syrien. Nach Aleppo hat die syrische Armee mit russischer Unterstützung nun auch Ost-Ghouta befreit, jenen Ort nahe Damaskus, von dem aus die Bewohner… Teilen Weiterlesen

Das kennt die Welt noch aus dem Irak-Krieg: Wer einen Kriegsgrund braucht, der findet ihn gern in Giftgas und ähnlichen Waffen. Von Uli Gellermann - Weil diese Kriegsmittel als besonders heimtückisch gelten. Weil sie international geächtet sind. Weil man den angeblichen Besitzer dieser Waffen außerhalb des Völkerrechts stellen kann.… Teilen Weiterlesen

Ab wann ist man eigentlich Oligarch? Ab 100 Millionen US-Dollar Privatvermögen, ab vielleicht 300 Millionen? Oder doch erst ab 500 Millionen US-Dollar? Von Uli Gellermann - Diese hübsche Finanz-Schallmauer, verziert mit Gold und Brillanten, hat Steve Mnuchin, Finanzminister im Kabinett… Teilen Weiterlesen

Der Sinn des Lebens besteht tatsächlich darin, glücklich zu sein? Ein verführerischer Gedanke. Man könnte sich dran gewöhnen. Dem Glücklichsein stehen natürlich immer Hindernisse im Weg und unter denen gibt es lösbare Probleme die Menge. Von Jim Mattis - Das, was leider nicht durch einen selbst beeinflussbar ist, nennen… Teilen Weiterlesen