Prolog: Als sein Land von den Dschihadisten in 2011 angegriffen wurde, reagierte Präsident Bachar Al-Assad gegen die Strömung: statt die Befugnisse der Sicherheitsdienste zu stärken, hat er sie geschwächt. Sechs Jahre später geht sein Land aus dem wichtigsten Krieg seit… Teilen Weiterlesen

Viele Amerikaner haben Donald Trump gewählt, weil er versprach, die Konflikte im Ausland zu beenden, in die die Vereinigten Staaten von Amerika verwickelt waren. Bis jetzt wurden sie enttäuscht. Aber diese Woche blitzte ein Licht am Ende des Tunnels auf. Von Eric Margolis - Laut zahlreichen verlässlichen Washingtoner Quellen… Teilen Weiterlesen

Die radikale Umkehr der Rhetorik von Präsident Trump in seiner ganzen Außenpolitik geschah anlässlich der Bombardierung des syrischen Flugplatzes Schayrat und der von einem afghanischen Berg. Die Welt zitterte vor dieser Kraftentfaltung: 59 Tomahawk-Raketen in Syrien und eine Mega-Bombe GBU-43/B in Afghanistan. Und doch war die Schayrat-Basis schon am… Teilen Weiterlesen

Am Sonntag entschied sich CNN dafür, Dmitrij Peskov zu interviewen, bedauerte es dann aber. Präsidentensprecher Peskov war nämlich nicht nur ziemlich grob, sondern er wies zudem alle Vorwürfe über die angeblichen russischen Versuche, Trump Wahlhilfe zukommen zu lassen, zurück. Nebenbei… Teilen Weiterlesen

Präsident Dwight Eisenhowers Warnung vor den Gefahren des militärisch-industriellen Komplexes, die er vor einem halben Jahrhundert abgab, klingt heute genauso laut und deutlich. Von Eric Margolis - Der weiche Putsch, der von Amerikas „Staat im Staat“ gegen die Regierung Trump durchgeführt wird, erreichte diese Woche eine neue Intensität, als… Teilen Weiterlesen

Das Réseau Voltaire lädt uns ein, Donald Trump anzuschauen, ohne ihn mit den Kriterien seiner Vorgänger zu beurteilen, aber zu versuchen, seine Logik zu verstehen. Er weist darauf hin, dass der amerikanische Präsident versucht Frieden wieder herzustellen und den weltweiten Handel… Teilen Weiterlesen

Auch wenn Russland historisch ein schweres Passiv mit der Türkei hat, und selbst wenn es an die persönliche Rolle des derzeitigen Präsidenten Erdoğan während des ersten Tschetschenien-Krieges gegen Russland denkt, kann es einen möglichen Austritt von Ankara aus der NATO nur als interessant bewerten. Umgekehrt, der Tiefe Staat US,… Teilen Weiterlesen