Seit die Länder Berlin, Brandenburg und Thüringen der Ausgliederung der Autobahnen in eine private Gesellschaft im Bundesrat zustimmten, tobt eine Schlacht in der linken Facebook-Filterblase. Die einen schreien Zeter und Mordio, die anderen beschwören Sachzwang und ihr „bestes getan zu… Teilen Weiterlesen

Griechenland soll seinen Staatsbesitz verkaufen. So will es Brüssel. 50 Milliarden Euro sollen die Verkäufe bringen, das Land könnte so einen Teil seiner Schulden tilgen, lautet das Versprechen. Mit Marktwirtschaft hat die Privatisierung von Essential Facilities und natürlichen Monopolen allerdings nichts zu tun. Vielmehr spielen sich die Rent-Grabber in… Teilen Weiterlesen

Griechenland steht vor einer gewaltigen Privatisierungswelle. Unter dem Druck der “Institutionen” wird die Regierung in Athen einen speziellen Fonds auflegen, der Staatsvermögen im großen Stil verkaufen wird. Seinen Sitz hat der Fonds in Athen und nicht, wie ursprünglich geplant, in Luxemburg. Die griechische Regierung bringt in den Fonds Vermögen… Teilen Weiterlesen

Die näch­ste Pri­va­ti­sie­rungs­wel­le rollt auf das von er­drü­cken­den Schul­den ge­knech­te­te und zer­mürb­te Eu­ro­pa zu. Zu­nächst bran­det sie- an Eu­ro­pas süd­öst­li­che Kü­ste. Al­so an die von Grie­chen­land. Ziel ist der Ha­fen von Pi­rä­us. Doch das ist erst der An­fang. Pri­va­ti­sie­rung -… Teilen Weiterlesen

Man könnte es schlichtweg als Symbolpolitik abtun. Vielleicht ist es aber auch mehr als nur das: Die neue griechische Regierung schafft ihren ministerialen Fuhrpark ab. Stattdessen sollen die Regierenden auf Alternativen wie Taxi oder das eigene Auto zurückgreifen. Alexis Tsipras, Vorsitzender der neugewählten Regierungspartei Syriza (deutsch: ‚Koalition der Radikalen Linken‘), bringt… Teilen Weiterlesen

Die Meldungen um die private Sicherheitsfirma "Academi" (besser bekannt unter dem ehemaligen Namen "Blackwater") häufen sich. So wurden 4 Söldner der Organisation in den vergangen Tagen aufgrund einer "Gewaltorgie" in Bagdad im Jahr 2007 verurteilt (NEOPresse berichtete). Die Sicherheitsfirma wurde oft umbenannt und augenscheinlich umstrukutiert, vor allem um das… Teilen Weiterlesen

Eine Gewaltorgie mitten in Bagdad vom Jahr 2007 ist mit dem Schuldspruch für vier Beteiligte gesühnt worden. Die Verurteilten gehörten der bekannten US-amerikanischen privaten "Sicherheitsfirma" Blackwater an. Der damalige Blackwater-Chef Prince und politisch Verantwortliche bleiben verschont. Die Militärfirma wird oft… Teilen Weiterlesen

Bis 2018 will die EU ihren Mitgliedsstaaten eine zentralisierte, private Luftraumüberwachung aufzwingen. Dieses Projekt läuft unter dem Titel „Single European Sky“ (SES). Die Gewerkschaften protestieren gegen dieses EU-Vorhaben. Es drohen der Verlust vieler Arbeitsplätze und die Militarisierung der Luftraumüberwachung. Die EU-Kommission wolle die Zerschlagung der Flugsicherungen, um zentrale Systeme… Teilen Weiterlesen