Die anti-russische/anti-sowjetische Voreingenommenheit in den amerikanischen Medien scheint keine Grenzen zu kennen. Man sollte denken, dass sie genug Selbstbewusstsein und genug journalistische Integrität hätten, um sich um ihr Image zu kümmern. Aber es kommt immer mehr, wird immer weiter und… Teilen Weiterlesen

Der kanadische Taucher Sean Smyrichinsky hätte sich vermutlich verwundert die Augen gerieben, wäre er nicht unter Wasser gewesen, auf der Suche nach Beute. Nicht weit entfernt der Inselgruppe Haida Gwaii, nahe Banks Island, hatte er erst kürzlich einen kleinen Erkundungstauchgang unternommen, wie er sich später im Interview mit der… Teilen Weiterlesen

  "Es gibt einige spezifische Probleme, die zur Verschlechterung der Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Russland beigetragen haben. Allerdings gibt es ein hauptsächliches Hindernis, welches es Russland nach dem Kalten Krieg nicht erlaubt hat, sich wieder vollkommen in den europäischen Raum zu integrieren, wie es vor der bolschewistischen… Teilen Weiterlesen

Wie tief die Kluft ist, welche sich zwischen dem Westen und Russland aufgebaut hat, wird auf der derzeit stattfindenden Münchner Sicherheitskonferenz mehr als nur deutlich. Man spricht von einem neuen Kalten Krieg und von verdorbenen Beziehungen. In Alternativen Medien wurde… Teilen Weiterlesen

wenn Verschwörungen belegt werden. Am vergangenen Dienstagabend lief um 23.00 Uhr eine Dokumentation auf Arte mit dem Titel „Täuschung – Die Methode Reagan“. Die Einleitung der Dokumentation auf Arte: Mit Reagans Machtantritt ändert sich die Strategie der USA im Kalten Krieg grundlegend: Angriff statt Verteidigung. Sein geheimes "Komitee für… Teilen Weiterlesen

Mitten im Kalten Krieg, die Krise der 60er Jahre kaum überwunden, plante Henry Kissinger einen Überfall auf den nordamerikanischen Inselstaat Kuba. Als Verbündeter der Sowjetunion war er der Staatsmacht in Washington ein Dorn im Auge. Der damalige US-Außenminister Henry Kissinger wollte Kuba… Teilen Weiterlesen

1946 traten die USA offiziell in den Vietnamkrieg ein. Doch die Gründe und Tatsachen waren eine glatte Lüge. Die Vorfälle auf der USS Maddox geben Einblick, wie aus verwirrenden Wetterbedingungen ein Erstschlag der Nordvietnamesen wurde. Das alles geht aus Funksprüchen hervor, die der Kapitän John J. Herrick nach den angeblichen… Teilen Weiterlesen