In einem Interview, das er heute während eines Besuchs in Australien gab, erklärte Senator John McCain den russischen Präsidenten Vladimir Putin zur „führenden und wichtigsten Gefahr“ auf der Welt, sagte dass er eine größere Gefahr ist als ISIS und versprach… Teilen Weiterlesen

Noch in diesem Monat will Südossetien darüber abstimmen, ob es Teil Russlands werden will. Die Teilrepublik Georgiens, die nach dem Krieg zwischen Russland und Georgien 2008 seine „Unabhängigkeit“ erklärte, hat dazu bereits im Vorfeld vor wenigen Tagen eine Vereinbarung mit Moskau geschlossen, die besagt, dass das Militär Südossetiens eine… Teilen Weiterlesen

Mit einer Botschaft an das tunesische Volk hat sich der ehemalige Präsident Zine el Abidine Ben Ali sechs Jahren nach seinem Sturz zum ersten Mal zu Wort gemeldet. Er beschuldigt darin die CIA, zusammen mit radikalen Islamisten die Aufstände in Tunesien entfacht zu haben. Die Botschaft wurde unter anderem… Teilen Weiterlesen

Um die nötigen Reformen in der Ukraine voranzubringen hat der ukrainische Staatspräsident nun seine engsten Berater ernannt. Fortan gehören John McCain, diverse NATO-Größen und der gesuchte Verbrecher und ehemalige Präsident Georgiens Miheil Saakaschwili - alle nach Zustimmung - zum engsten Kreis Poroschenkos. Der Präsidentenerlass 268 des ukrainischen Präsidenten Poroschenkos ist von… Teilen Weiterlesen

Seit ein paar Wochen kursieren im Netz diverse Berichte nach denen der ehemalige Präsidentschaftskandidat der Republikaner  und US-Senator John McCain enge Verbindungen zu diversen IS-Kommandanten und Führungskräften hat. Auch obiges Bild befindet sich immer wieder in der Beweisführung. Trotzallem gibt… Teilen Weiterlesen

Zuerst traf es die bulgarische Großbank Corpbank, die nur durch die Zentralbank in Sofia vor dem Zusammenbruch gerettet werden konnte. Das war vor knapp zwei Wochen. Letzte Woche dann die Fibabank. Auch sie konnte nur durch die Finanzspritzen der bulgarischen Notenbank am Leben erhalten werden. Lapidar wurde die Übernahme des… Teilen Weiterlesen