Jared Kushner, eine bei den eigenen Mitgliedern der Trump-Verwaltung sehr umstrittene Persönlichkeit, hat das volle Vertrauen des Präsidenten. Er wurde beauftragt, den Nahen Osten nach dem "Realitäts-Prinzip", gegen die die unreflektierten Glaubenssätze der jeweiligen Lager, neu zu ordnen. Nach fühlbaren… Teilen Weiterlesen

Die USA und Israel haben beschlossen, die UNESCO zu verlassen. Nichts könnte angebrachter sein. Zwei Schurkenstaaten, die von zwei gefährlichen Witzbolden regiert werden. Von Jeremy Salt - Zwei Staaten, die im gesamten Nahen Osten immense Gewalt ausgeübt haben, seitdem "Israel" in Palästina implantiert wurde. Neben Palästina haben die USA… Teilen Weiterlesen

Vor ziemlich genau einem Jahr kam das bis heute unbewiesene Mem auf, dass “Russland die US-Wahlen 2016 gehackt hat”. Der später als Russiagate betitelte Vorwurf geistert seitdem in der Hochleistungspresseumher. Wenn man in die Suchmaschine seiner Wahl einmal das Begriffspaar “russia collusion”, “russia interference” oder einfach nur “russiagate”eingibt, dann bekommt man gefühlt Millionen Einträge angezeigt. Einträge… Teilen Weiterlesen

General Joseph Votel, der Befehlshaber des US-Centcom, sagte diese Woche vor dem Ausschuss des Repräsentantenhauses für die bewaffneten Kräfte, dass die größte destabilisierende Kraft im Mittleren Osten der Iran ist, und dass die Vereinigten Staaten von Amerika darauf vorbereitet sein müssen, die iranische Gefahr für die Region mit „militärischen… Teilen Weiterlesen

Breaking the Silence ist einzige Möglichkeit in der israelischen Gesellschaft für Soldat*innen des Landes, ihre Geschichten aus den besetzten Gebieten Palästinas erzählen zu können, ohne staatliche Verfolgung befürchten zu müssen. Die israelische Staatsanwaltschaft will nun gegen die NGO vorgehen. In einem nun… Teilen Weiterlesen

Die UNESCO hat Israel wegen Beisetzungen in jüdischen Gräbern auf muslimischen Friedhöfen scharf kritisiert. Die internationale Organisation betonte zudem, die al-Aqsa-Moschee in Jerusalem ist ein „integraler Teil Palästinas“. Neben der al-Aqsa-Moschee seien auch andere heilige Stätten in Hebron und Betlehem „ein Teil Palästinas“. Die israelische Regierung in Tel Aviv… Teilen Weiterlesen

Von Jillian Kestler-D'Amours Ost-Jerusalem, 31. Mai (IPS) – Dicke Schlösser hängen an den Eingangstüren der Geschäfte. Die staubigen und mit Graffiti verzierten Rollläden sind heruntergelassen und nur wenige Menschen auf der spärlich beleuchteten Straße unterwegs. Manche bleiben kurz stehen, um sich Mustafa Sunocrets Obst und Gemüse anzuschauen. "Mein Laden… Teilen Weiterlesen