Eine Aussage, die es in sich hat: "Ich fühle enorme Schuldgefühle… Ich denke, in den tiefen, tiefen Tiefen unseres Bewusstseins wussten wir irgendwie, dass etwas Schlimmes passieren könnte… Es ist buchstäblich ein Punkt, an dem wir Werkzeuge entwickelt haben, die… Teilen Weiterlesen

Die Schnelllebigkeit der sozialen Netzwerke öffnet Tür und Tor für Dummheit und Propaganda. Wir als User, als Journalisten, als Politikinteressierte haben die Macht, Qualität einzufordern und sie zu verbreiten. Wir sollten wieder weniger Objekt und mehr Subjekt werden. „Wir formen unser Werkzeug und danach formt unser Werkzeug uns.“ Dieser… Teilen Weiterlesen

Kommentar. Zur Freude von Facebook, Google & Co verhindern der US Kongress und Donald Trump jetzt Regeln zum Schutz der Internetnutzer und kassieren Datenschutzregeln, bevor diese umgesetzt werden können. Bereits im Oktober letzten Jahres hatte die Federal Communications Commission Regeln verbschiedet, die den Bürgern die Kontrolle über die Daten… Teilen Weiterlesen

Es ist schon ein Aufreger: Bertelsmann zensiert Facebook. Jedenfalls dann, wenn man es mal ganz kurz fasst. Die unheimliche Macht von Bertelsmann über unsere Meinung, unsere Politik und unsere Wirtschaft wurde oft genug beschrieben, vor der Gefährlichkeit der Allianz von… Teilen Weiterlesen

Nun ist es so weit. Die „Anti-Hass-Kommentar"-Initiative des Bundesjustizministers hatte Erfolg: Ab sofort zensiert eine Tochter des Großkonzerns Bertelsmann Facebook-Postings im Namen der Bundesregierung, frei nach eigenen Kriterien. Die „Neue Westfälische" berichtete: „ Die Gütersloher Bertelsmann-Tochter Arvato soll Facebook dabei helfen, gegen 'Hass-Kommentare' aktiv zu werden. Arvato-Mitarbeiter [...] sollen von… Teilen Weiterlesen

Das Spiel mit der Provokation gehört zum journalistischen Selbstverständnis der Bild-Zeitung. Seit jeher tut die Redaktion alles, um zu polarisieren, zu spalten und Skandale zu kreieren. Kein Thema ist ihr heikel genug, kein Schicksal persönlich genug und kein Leid beklemmend… Teilen Weiterlesen

Gerd R. Rueger  - Facebook ist ein Datenschutz-Alptraum, gegen den Orwells “1984” wie ein idyllischer Heimatfilm wirkt. Gesichtserkennung zur Identifikation steht ja praktisch schon im Firmennamen. Dazu kommt jetzt aber noch NSA-Spy-Hightech, die kein volles Gesicht mehr braucht: Haare, Kleidung, Umfeld genügen! Der Nutzer und sein Freundeskreis werden via Partyfoto,… Teilen Weiterlesen