Es gibt Parteien, auf die kommt es bei einer Wahl an. Sie kämpfen darum, die Regierung zu stellen, Mehrheiten zu erringen oder Teil der Exekutive zu werden. Und es gibt Parteien, die keine Rolle spielen. Eine Stimme für sie ist… Teilen Weiterlesen

Als 1863 im Leipziger Pantheon der Allgemeine Deutsche Arbeiterverein (ADAV) durch Ferdinand Lassalle gegründet wurde, war dies gemeinhin die Geburtsstunde der sozial gesinnten Parteien in Deutschland. Unter Einfluss der Sozialistengesetze benannte sich die nach verschiedenen Vereinigungen entstandene Partei in „Sozialdemokratische Partei Deutschlands“ um. Zwar kam es immer wieder zu… Teilen Weiterlesen

Die Idee der EU ächzt  unter ihren eigenen Bürden. Rechtspopulistisches Ideengut schafft es, im Zugwind übernationaler Krisenherde eine Identität einfach und greifbar zu vermitteln. Dass das nicht ohne Konflikt und Widerspruch zur europäischen Leitidee vereinter Kräfte für internationale humane Politik… Teilen Weiterlesen

Man kann über Sahra Wagenknecht denken was man möchte, aber sie ist in jedem Fall eine der wenigen Politikerin im Deutschen Bundestag, die ihre politische Linie klar und deutlich vertritt. In vielen Sitzungen, Debatten und öffentlichen Medienauftritten redet die Fraktionsvorsitzende der Linkspartei über die akuten Problematiken und Themen unserer… Teilen Weiterlesen

Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie hat am Mittwoch den 14.04.2016 ein Verbot der zur Förderung von Erdgas eingesetzten Fracking-Technologie abgelehnt. Mit den Stimmen der Koalitionsfraktion von CDU/CSU und der SPD wurde ein entsprechender Gesetzentwurf der Fraktion Bündnis90/Die Grünen zurückgewiesen,… Teilen Weiterlesen

Seit den Landtagswahlen am 13. März, debattiert die Linke über ihre strategische Ausrichtung und fragt sich dabei, welche Inhalte, Taktik und Form die richtige ist. Dabei melden sich nun unzählige Parteimitglieder und versuchen ihre „Lösung“ für alle Probleme zu präsentieren. Eines ist ihnen allen gemein: Die Linke soll die… Teilen Weiterlesen