Für Deutschlands Exporteure war 2016 ein neues Rekordjahr. Auch der Eurozone geht es wieder deutlich besser als in den Krisenjahren nach 2009, vor allem Spanien holt kräftig auf. Doch vergleicht man die Euroländer mit den Nicht-Euroländern in der EU, so… Teilen Weiterlesen

Bei manchen Sprüchen auf dem europäischen Parkett muss man zweimal hinhören, bis man sie glauben kann. Der aktuelle EU-Ratschef, Robert Fico, warnte in einer Rede vor Journalisten eindringlich vor Volksabstimmungen. Die  EU-Ratspräsidentschaft ist zwar nur ein Sonntagsjob, der nach dem Prinzip „Reise nach Jerusalem“ vergeben wird, trotzdem hat die… Teilen Weiterlesen

2017 wird kein leichtes Jahr für Kommissionschef Juncker, das lässt sich schon jetzt absehen. Unter Dauer-Beschuss aus Berlin, kommt nun auch noch ein Tiefschlag aus London – mit Links nach Berlin. Wie der “Guardian” berichtet, hat Juncker zu seiner Zeit als Premierminister Luxemburgs mehrfach verhindert, dass die Unternehmens-Besteuerung in… Teilen Weiterlesen

Die Europäische Union steht angesichts der Wahl Trumps in den USA, Londons Brexit und dem gescheiterten Referendum Renzis in Italien vor einer düsteren Zukunft. Eine Welle des Rechtspopulismus scheint das liberale Demokratieverständnis des Establishments in Europas Hauptstädten zu erschüttern und… Teilen Weiterlesen

Österreich und Italien. Zwei Länder in den gestern gewählt wurde. Während Österreich seinen neuen Präsidenten in dem Grünen van der Bellen sieht, hat Italien sich gegen Renzi und seine Verfassungsreform entschieden. Gerade das Ergebnis in Italien ist meiner Meinung nach viel bedeutender in seiner Tragweite als die in Österreich,… Teilen Weiterlesen

Manche Institutionen sind so merkwürdig, daß man sich fragen muß. Warum stören sich so wenige daran? Wie kann man von Kapitalismus sprechen wenn es ein komplett durchsozialisiertes Geldsystem gibt, in dem die Steuerzahler für die Verlust von Banken bezahlen müssen. Wo eine Zentralbank einen „Zins!“ festlegen kann/darf/soll/muß. In dem… Teilen Weiterlesen