In ihrem Buch „What Happened“ schreibt Hillary Clinton, dass die Idee eines universellen Grundeinkommens (UBI, Universal Basic Income) für alle Amerikaner sie „faszinierte“. Im Rückblick auf ihre uninspirierte Kampagne erzählt sie, dass sie es in ihr Wahlkampfprogramm aufnehmen wollte, aber… Teilen Weiterlesen

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung der führenden Wirtschaftsnationen, kurz OECD, veröffentlichte dieser Tage ihr alljährliches Compendium of Productivity Indicators. Hierin stellt der Think Tank eine Entkoppelung der Produktivitätsentwicklung zu den Löhnen fest, wonach zuletzt der Anteil der Arbeitnehmerentgelte am Nationaleinkommen rückläufig war, ein Umstand, der gerade in… Teilen Weiterlesen

Ein Geldsystem, welches einer Minderheit dient und Gesellschaften zerstören muss. Eine Wirtschaft, die Menschen und Umwelt ausbeutet und so die größten Gewinne erwirtschaftet. Demokratien und Politiker, die ihren Bürgern Halbwahrheiten und Manipulation als Politik verkaufen wollen. Als Folge wird Macht auf die EU-Ebene verschoben. Die EU wurde ein Lobby-… Teilen Weiterlesen

Meinung. Seit vielen Jahren taucht mit unterschiedlicher Intensität immer wieder der Begriff des „Bedingungslosen Grundeinkommens“ in Politik, Medien oder Wirtschaftsfachzeitschriften auf. In jüngerer Zeit haben die Gründung der Schweizer „Initiative Grundeinkommen“  durch den Künstler Enno Schmidt und den Unternehmer Daniel Häni, deren Film „Grundeinkommen“ sowie das Buch „1.000 €… Teilen Weiterlesen

Die Regierungen in der EU haben höchst unterschiedliche Konzepte, mit der Arbeitslosigkeit umzugehen. In Deutschland wurde das Aufstocken, also die Auffüllung geringer Löhne aus der Staatskasse gerade eingedampft. Der Mindestlohn gilt. Die Auswirkungen des Mindestlohns in Deutschland bestehen darin, daß… Teilen Weiterlesen

Der Schweizer Think-Tank avenir suisse hat sich in Person von Lukas Rühli zum Grundeinkommen geäußert. Zu einigen Punkten soll hier Stellung genommen werden. Automatisierung Der Autor sagt, der technologische Fortschritt vernichtet keine Arbeitsplätze. Die Geschichte hat schon zur Genüge widerlegt, dass das Produktivitätswachstum keinerlei Einfluss auf die Arbeitslosigkeit hat. Bisher… Teilen Weiterlesen