in Politik

ANZEIGE

Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Die türkischen Streitkräfte haben am Montag damit begonnen drei Meter tiefe Gräben an der Grenze zu Syrien auszuheben. Unterdessen kommt es auf der syrischen Seite der Grenze zu heftigen Zusammenstößen zwischen Milizen der kurdischen YPG und des „Islamischen Staates“.

Türkische Behörden teilten mit, dass der Graben an der längsten Grenze des Landes ausgehoben wird, um den illegalen Grenzübergang, Schmuggel und Menschenhandel aus Syrien zu unterbinden. Beobachter meinen, dass sich die türkische Armee womöglich für alle Eventualität bei einer etwaigen Konfrontation mit dem syrischen Ableger der „Kurdischen Arbeiterpartei”, kurz PKK, wappne. Für die Türkei ist die Präsenz eines YPG-Rückzugs- und Aufmarschgebiets entlang der türkischen Grenze ein Sicherheitsrisiko, das die Integrität des Staates angesichts der separatistischen Tendenzen der PKK umterminiere.

Medienberichten zufolge wurden vermehrt patrouillierende Militärfahrzeuge in der Nähe der Arbeitsstellen der grabenden Bagger gesichtet.

Auch die Kämpfe zwischen dem selbsternannten „Islamischen Staat“ und der YPG, der syrische Ableger der in der Türkei als Terrororganisation gelisteten „Kurdischen Arbeiterpartei“ (PKK), sollen sich bei Tell Abyad, das vor einigen Tagen von der YPG mit US-Luftunterstützung vom IS eingenommen wurde, laut „Yeni Safak“ nochmal intensiviert haben.Der im Schnitt zwei Meter breite Graben in der Nähe des Nusaybin-Grenzübergangs sei mittlerweile auf eine Länge von 300 Meter ausgebaut worden.

Laut türkischen Erhebungen stieg die Zahl der Flüchtlinge, die in angesichts des wütenden Bürgerkrieges in der Türkei flohen, auf mehr als zwei Millionen.

Der Beitrag Türkische Armee hebt Panzergräben an der Grenze zu Syrien aus – Vorbereitungen für Militärintervention? erschien zuerst auf eurasianews.

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

    • Nein, wenn der Türke schlau ist, dann würde er die Peschmerga auf die PKK (Biji Israel !) loslassen, denn die wollen Barzani aus dem weg schaffen (auch den Öcalan würden sie gerne loswerden… Biji-Israel?!). Der Türke hat Glück, das diese Pädophilen PKK-Terroristen nicht ganz sauber in der Birne sind und sich sogar mit den Kurden im Nordirak anlegen wollen.

      So sieht es momentan aus, kann aber auch sein das es von Barzani nur gespielt ist. Wenn nicht, dann werden die Biji-Israels (PKK), da unten bald brutzeln.

      Die wollen mitten in die Islamische Welt, eine Ultra-Atheistische Bewegung (Marxistisch, Leninistisch, Stalinistisch) einpflanzen und dann genauso wie Israel verteidigen (PKK-Biji-Israel Existenzrecht ! ! !)

    • Noch was Leute…

      Ihr wischt ja, das der Baba-Barzani Öl verkauft und das Geld aus dem verkauften Öl, geht erst mal an die irakische Regierung und ein bestimmte Prozentsatz geht dann an Barzani (kurdische Nord-Irak ).

      Jetzt hat der Baba-Barzani seit Monaten (viele, sehr sehr viele Monate) kein Geld von der irakischen Regierung erhalten und er die Gehälter seiner Leute nicht ausgezahlt. Wer bezahlt jetzt die Gehälter der Kuren im im Nord-Irak… Tatatataaaaa, „der Türke tut es ! ! !“

  1. Welch eine Heuchelei! Schmuggelt doch die Türkei laut Christoph Hörstel selber Waffen an den IS, um Assad zu stürzen. Waffen, welche die CIA aus Lybien herüberschmuggelt.

    Die islamfaschistische Türkei ist in das Terrormanagement in Syrien ebenso verstrickt wie die usa und ist ein Schurkenstaat übelster Sorte.

    Die Unterdrückung der Kurden reiht sich in diesen Faschismus genauso nahtlos ein wie die Leugnung des Völkermordes an den Armeniern.

    • Hallo richi . Wenn sie was über Türkei erzählen dann bitte dann bitte richtig . Die kurdischen völlker sind nie zu irgend etwas gekommen genau so wie die Araber . Weil die europär und USA dafür gesorgt haben das nie ein Frieden in diesem Gebiet geben darf . Solange Menschen mit minderwertigkeitsprbleme wie sie gibt die aus 5000 km maulaufreisen und alles nach eigene Nase erzählen wird es nie Frieden geben. Bis irgendwann die Mäule zugestopft werden

  2. richi . Die Sache mit den armeniern Must du richtig verfolgen Wer überhaupt nicht am Tisch sitzen will . Weil die keine Beweise haben nur müll reden wir du

  • Anderer Inhalt mit diesem Tag