in USA

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt...

ANZEIGE

...schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Tricks der Politik! Julien Backhaus hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld mit den 3 Merkel Lügen aus den Taschen zu ziehen!

>> Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihre Rente steht!

Washington – Der designierte US-Präsident Donald Trump hat sein Regierungskabinett besetzt. Mit seinen Personalentscheidungen enttäuscht er schon früh die Hoffnungen vieler Anhänger und Wähler.

Den wichtigen Posten des Außenministers soll der Präsident und Geschäftsführer des Ölmultis ExxonMobil, Rex Tillerson, übernehmen. Als Finanzminister ist Steven Mnuchin vorgesehen, der siebzehn Jahre für die Investmentbank Goldman Sachs arbeitete. Die Grundzüge der amerikanischen Politik unter Trump werden damit schon früh auf die Interessen der US-Energie- und Finanzoligarchie eingenordet.

Das Energieministerium selbst soll vom Berufspolitiker Rick Perry geleitet werden, der dafür aber ein überzeugter Waffennarr und Vertreter der „Intelligent Design“-Theorie ist, welche postuliert, dass Gott die Welt erschuf und Evolution Unsinn ist.

Verrückter Hund trifft auf König der Pleiten

Für das Pentagon ist mit James „Mad Dog“ Mattis frei übersetzt ein „verrückter Hund“ zuständig, der nach eigener Aussage empfiehlt für buchstäblich jeden, den man trifft, gleich einen Tötungsplan aufzustellen: „be polite, be professional, but have a plan to kill everybody you meet“.

Nicht weniger bedenklich erscheinen die Positionen des zukünftigen Justizministers Jeff Sessions: Er sprach sich gegen Abtreibung, LGBT-Rechte, legale Einwanderung und gegen den Klimawandel aus, befürwortete aber den Irak-Krieg 2003, den Kosovo-Krieg 1999 und militärische Folter. Das Gesundheitsressort übernimmt mit Tom Price ein entschiedener Gegner von Obamacare.

Fast schon dubios erscheint der Werdegang des für den Chefposten im Handelsministerium vorgesehenen Wilbur Ross: Der Milliardär arbeitete über zwanzig Jahre für die Investmentbank Rothschild und ist auch als „King of Bankruptcy“ bzw. „König der Pleiten“ bekannt. Als Innenminister soll ein ehemaliger Navy SEALs Commander, der 2009 in die Politik wechselte, namens Ryan Zinke fungieren.

Oligarchische Strukturen, Interessenskonflikte und Inkompetenz

Geradezu unvergessen bleibt, wie der passenderweise nun als Stadtentwicklungs- und Wohnungsbauminister eingeplante Neurochirurg Ben Carson behauptete, die ägyptischen Pyramiden seien keine spirituellen Bauten, sondern schlicht Getreidespeicher gewesen.

Arbeitsminister Andrew Puzder schließlich spricht sich gegen eine Erhöhung des Mindestlohns aus. Verständlicherweise, denn Puzder ist gleichzeitig CEO einer US-Restaurant-Kette mit über 75.000 Angestellten.

Insgesamt gibt die geplante Erstbesetzung des Kabinetts Trump wenig Grund zur Hoffnung: Wall Street, internationale Wirtschaftsinteressen, Militärs und Waffenlobby geben sich erneut die Klinke in die Hand. Das Umfeld in Washington bleibt damit in geradezu unberuhigender Weise geprägt von oligarchischen Strukturen, Interessenskonflikten und Inkompetenz.

Quellenangaben und weiterführende Literatur:
zu Tom Price (CNN)
zu Wilbur Ross (Forbes, USA Today)
zu James Mattis (BusinessInsider.de)
zu Jeff Sessions (ontheissues.org, Wikipedia)
zu Rex Tillerson (Die Welt)
zu Steven Mnuchin (vox.com, Forbes)
zu Rick Perry (The Guardian, Wikipedia)
zu Ben Carson (CNN)
zu Andrew Puzder (Wikipedia)
zu Ryan Zinke (Wikipedia)

Ist die Stasi zurück? WATERGATE.TV enthüllt:

ANZEIGE

Das ist die Zwangssteuer, die Stasi-Methoden durchsetzen kann und wird … Müssen Sie jetzt ins Gefängnis, wenn Sie eine „Zwangszahlung“ verpassen? Ist die GEZ nur ein Werkzeug der EU, um Sie als Bürger in Schach zu halten?

Hier die Studie „GEZ-Zwangssteuer“ GRATIS als PDF anfordern und sofort erhalten!

Dein Kommentar

Kommentar

23 Kommentare

    • Die „Qualitätsmedien“ geben Ihnen zum Teil schon die richtigen Fakten, aber eben in zerstückelter Form und häppchenweise.
      Als alternative und vertiefende Quelle eignet sich hier bspw. auch ein Vortrag von Daniele Ganser: „Das US-Imperium ist eine Oligarchie“(YouTube-Kanal der NachDenkSeiten), in dem ebenfalls auf das neue Kabinett Trump eingegangen wird.
      https://www.youtube.com/watch?v=7qSLGo3zIO4

      • Jaaa, Herr Blibeche(Ben), die „Fakten“, der „Qualitätsmedien“ erleben wir jeden Tag! Aus Terroristen, werden „gemäßigte Rebellen“, aus einer putschisten Regierung(Ukraine), wird eine „demokratisch Gewälte“, aus westl.Regime Chance werden „Farbenrevolutionen“, aus ukra.Faschisten, welche Terroranschläge verüben(z.B.Stromnetz Krim) werden „Aktivisten“! Aus den Nazi´s, welche das Blutbad in Odessa anrichteten, werden „Demonstranten“! Gefälschte Bilder/Videos JEDEN Tag, z.B. russ.Panzerverbände in der Ukraine(Bilder aus Georgien), angeblich abgeschossenere ukrain.Kampfhubschrauber +24 Tote(Bilder aus dem Nahen Osten), Gaddafis Soldaten, die sein Volk ermorden(Bilder aus dem Irak)! Merkel so beliebt wie nie! Keine Inflation, Vollbeschäftigung…

        • … „mit mir wird es keine Maut geben“, alles „hochqualif.Fachkräfte“, die zu uns kommen! Straftaten nur „Einzelfälle! Deutschland so sicher wie nie! Ganz Deutschland wollte Clinton und ist gegen Trump! Die Deutschen wollen Schulz, fast so beliebt wie Merkel! Wirtschaft so stark wie nie! Die Spionage-Affäre wurde für beendet erklärt! Hufeisenplan, Brutkastenlüge, Massenvernichtungswaffen, Curevball, Dutschland nicht mehr besetzt, … ach ich hab kein Bock mehr, hier weiter aufzuzählen!
          Streuen Sie Ihre MSM-Propaganda wo anders, Herr Blibeche!

          • Nun, zuerst einmal sind Fakten schlicht Fakten, die finden sie hier wie da. Reine Tatsachen, die finden sie bei CNN, bei RT und auf jedem anderen x-beliebigen Blog.

            Es geht also um die Deutung der Fakten.
            Verraten Sie mir, welches MSM-Medium offen von einer US-Oligarchie spricht? Und mit Ken Jebsen diskutiert (http://www.neopresse.com/medien/ken-jebsen-wir-erleben-eine-mediale-revolution/)? Und Daniele Ganser als Quelle benennt? Ich bin gespannt.

            Darüber hinaus wurden die von Ihnen genannten Themen weder in diesem noch in anderen Artikeln von mir auf NEOPresse besprochen.

        • Alle lügen uns an. Glaubst du wirklich das nur der Westen Falschmeldungen verbreitet. Alle lügen uns an, der Russe genau wie der Amerikaner und der Europäer. Was davon wahr ist, mag ich nicht zu beurteilen. Wir können doch nur alles lesen und am Ende tendenziel raten was die Wahrheit wohl sein mag.

          Nur weil ich nichts gegen als Instument missbrauchte Flüchtlinge habe, musst du mir keine MSM hörigkeit unterstellen, das eine hat mit dem anderen nicht zu tun. Lern mal nach oben zu treten und denen den es schlechter geht als dir die Hand zu reichen. Passend zu Weihnachten kannst du es ja mal mit nächstenliebe probieren. Tut nicht weh mal ein Tag in der Kleiderkammer zu helfen. Vielleicht lernst du dann endlich mal ein Flüchtling kennen.

          • Dann darst du auch drüber reden. Was du verteilst ist Chaufferswissen und Facebook-Propaganda. Es ist nicht nur das Wahr was in dein Weltbild passt. Nimm die Scheuklappen ab, die Welt ist komplizierter.

            Alois hat es erkannt und dich bei deinem richtigen Namen benannt. Danke dafür.
            Dem gibt es nichts hinzuzufügen, dass nicht wieder gelöscht wird. Den auch Neopress Zensiert unsere Kommentare….

      • 9.11 ist ein gutes Fallbeispiel.
        Da gab es Fakten : 2 Türme sind eingestürzt. Diese Fakten sind als Fakten unbestritten, aber eben nicht die entscheidenden Fakten bei der Beurteilung von 9.11. . Fakt ist auch dass das WTC7 eingestürzt ist und das wurde auf CNN (?) live übertragen, nur kam der Bericht 20min vor dem tatsächlichen Einsturz.
        Und Fakt ist, dass es am Pentagon eine Explosion gab, Behauptungen darüber hinaus sind Spekulation – und unbewiesenen Spekulationen zur Explosion am Pentagon werden von den MSM als Fakten verkauft.

        Letztendlich ist es, abseits unbestrittener aber meist unbebeutender Fakten
        einzig eine Frage der Hoheit über die Erzählung, die unsere Wirklichkeit bestimmt.

        • ja der 9.11. ist eine lüge wer das noch nicht erkannt hat ist dumm (Gebäude die fast im freien Fall in sich zusammen fallen ist unmöglich, da kann man jeden sprengmeister fragen). Der Steve ist leider so ein Rechter der seine eigenen Ideen verfolgt. Natürlich gibt es auch etwas Wahrheit in den massen Medien, mann muss sie nur finden.

          • Sie sind nicht zusammen gefallen. Sie wurden zerstäubt
            Siehe Videos von Dr. Judie Wood.

          • @Hans Wurst – Na Ali, heute noch eine Erdogan-Propaganda verbreitet? Warum sind Sie immer noch hier und nicht im wunderbaren Osmanischen Großreich? Gibt es da keine Stütze, oder Angst selber den Säuberungen zum Opfer zu fallen?!

  1. Was soll das jetzt ? Über die Leute mag man ja denken was man will, aber diese haben ein riesen Vorteil gegenüber z.B. deutschen Politikern. Sie verstehen von was sie Reden, sie wissen was dahinter steckt und welche Wege die Wirtschaft nimmt. In DE plappert die Politik nichts wissend alles nach, was ihnen die Lobbyisten vorschreiben. Sie haben vom eigentlichen Thema gar keine Ahnung !!!
    Dieses Kabinett ist unabhängig und nicht so leicht manipulierbar wie „unsere Marionetten“, die nur an den fetten Posten hängen.

    • Manager und Politiker die etwas von der Materie „zusammen leben. Zusammen schaffen. Menschsein“ gibt es nicht. Letzt Endes alles Soziopathen. In Deutschland, der Schweiz, in den USA oder in Nordkorea.

  2. Der Beitrag ist unqualifiziert, er verwendet Details, um eine ganze Sache schlecht zu machen.
    Wer Wunder erwartet hat glaubt an Wunder und die treten selten ein.

    Und ich frage mich ob der Autor versteht, was „Intelligent Design“ bedeutet. Der Materialismus setzt auf die Zufallstheorie, die ich wiederum für unhaltbar einstufe, weil auch praktisch unendlich viele Zufälle noch keinen lebenden Wurm ergeben. Es gibt wahrscheinlich ein Konstruktionsprinzip des Lebens zu dem aber noch kein Zugang gefunden wurde. Die Vertreter des „Intelligent Design“sehen hier ein göttliches Prinzip dahinter – darüber kann man natürlich streiten – die prominent durch Richard Dawkins vertretene Zufallsthese dient aber der Lösung der Frage kaum.

    • „Intelligent Design“ sollt man nicht mit den Kreationisten verwechseln,
      die davon ausgehen, dass die Bibel die Geschichte und die Entwicklung realistisch wiedergibt. Bei einem Kreationisten an der Spitze der US Politik hätte ich auch Bedenken.

  3. Nicht der erste Beitrag, von Herrn Blibeche, wo er seinen MSM-Auftrag in die Welt, der alternativen Medien, trägt!
    Und wieder einmal sieht man, die echten „Fake News“ kamen und kommen von den MSM, nur von den MSM!
    Zudem, die MSM unterwandern die alternativen Medien, um sie zu zerstören, mit Hilfe von willfähigen Lakaien!

  4. Und die neo BILDPresse geht weiter. Harhar… Das beste an dieser Seite sind die Leser… Davon mehr und die MSM könnten einpacken… Mich wundert nur, dass es den Machern dieser Seite nicht langsam peinlich wird… Nachdenken, zu einem Schluss kommen, diesen mit Argumenten begründen… Wohin hat sich die Kultur verkrochen?

  5. Es gibt nicht nur einen „deep state“, es gibt auch eine „dunkele Macht“ (die ihn laut einigen Autoren letztendlich ins Amt bringen wollen). Aber so lange ich „Rothschild“ im Artikel finde, könnte es sein, dass der Artikel genau so geschrieben werden musste. Allerdings, genau so wenig, wie ich einen Russen unterschätze, genau so wenig unterschätze ich einen Rothschild. Was bleibt, sind die ersten 100 Tage, die man ihm geben sollte (falls er es schafft, dran zu kommen).