in USA

ANZEIGE

Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Am 16. November schrieb der große Journalist über internationale strategische und militärische Fragen, F. William Engdahl, den Artikel „Do We Really Want a New World War With Russia?“ (Wollen wir wirklich einen neuen Weltkrieg mit Russland?) und dokumentierte, dass Russland mit einem Zehntel der Armee-Ausgaben der USA in Bezug auf Kampffähigkeit mit den USA zumindest gleichgezogen hat. Es ist ein bemerkenswerter Artikel, obwohl er alles zusammenträgt, was jüngst in vielen Medien hinsichtlich wichtiger Technologien, wo Russland die amerikanischen Kapazitäten übertroffen hat, veröffentlicht wurde. Natürlich ist das notwendig, um das Ausmaß auf den Gebieten zu dokumentieren, wo Russland eindeutig die militärische Überlegenheit besitzt.

Was die Frage betrifft, ob die Gebiete, wo die USA Russland militärische Technologien übertrifft, mehr oder weniger sind, so ist doch der entscheidende Punkt der, meiner Meinung nach, dass Russland jetzt (wie Engdahl deutlich macht) die US-Fähigkeiten in gewissen sehr entscheidenden Bereichen so stark übertrifft, dass im besten Fall die USA, selbst mit all seinen Verbündeten mit Russland gleichzieht, weil die Gebiete, wo Russland überragend ist, entscheidend sind.

Engdahl zitiert einen hohen US-Militär, der sagt, dass die russischen Fähigkeiten, die US-Waffen unschädlich zu machen, so schockierend sind, dass er beinahe weinen möchte. Ein neuer Artikel in ‚Defense News‘ ging noch weiter über Russlands Überlegenheit auf diesem speziellen Gebiet – und das wurde veröffentlicht vor den drauffolgende beschämenden US-Rückziehern in Syrien und anderswo, die nötig wurden wegen der konkurrenzlosen US-Position bezüglich lebenswichtiger Technologien.

Natürlich gehört das alles nur zu Amerikas Korruption bei den Ausgaben der ‚Verteidigungs‘-Dollars (wie ironisch, das Wort „Verteidigung“ auf die Armee anzuwenden, die der aggressivsten Nation der Welt gehört – weltweit. Die USA war die überwältigende erste Wahl (24% der Befragten) für das Land, das die größte Bedrohung für den Weltfrieden heute bedeutet. Gefolgt von Pakistan (8%), China (6%), Nordkorea, Israel und Iran (5%). Ehrlichkeit würde sicher eine Namens-Änderung erfordern in ‚Das US-Aggressions-Ministerium‘. Aber in den US-Medien ist vielmehr Russland das bei weitem „aggressivste“ Land der Welt.)

Laut anderen Korruptions-Messungen ist die USA wohl weniger korrupt als Russland. Aber jedermann weiß, dass es sehr korrupt ist. Aber typischerweise schafft Amerika es, seine Korruption geschickter zu verbergen als Russland – aber das ist nicht wichtig; insgesamt ist die Korruption in beiden Ländern nicht so verschieden, außer in der Art der Korruption: in der USA mehr an der Spitze, in Russland weiter unten.

Zurück nach 2013. Das schrieb ich „Wie die USA in neuen internationalen Weltranglisten dasteht“ und berichtete:
Korruption scheint in den USA ein ziemlich tiefgreifendes Problem zu sein. Bei „Abzweigung öffentlicher Gelder (dank der Korruption)“ liegt die USA auf Platz 34. Bei „regelwidrigen Zahlungen und Bestechung“ (was vielleicht ein besserer Maßstab für fehlende Korruption ist) auf Platz 42. Bei „Öffentlichem Vertrauen in Politiker“ auf Platz 54. Bei „Richterlicher Unabhängigkeit“ auf Platz 38. Bei „Begünstigung in Entscheidungen der Regierungsbeamten“ (anderswo Regierungs-Vetternwirtschaft genannt) auf Platz 59. Bei „organisiertem Verbrechen“ Platz 87. Bei „ethischem Verhalten von Firmen“ Platz 29. Bei „Vertrauen in Polizei-Dienste Platz 30. Bei „Transparenz der Regierungs-Polit-Entscheidungen“ Platz 56. Bei „Effektivität des gesetzlichen Rahmens bei Klagen über Vorschriften“ Platz 35. Bei „Last von Regierungs-Vorschriften“ Platz 76. Bei „Verschwendung von Regierungs-Ausgaben“ auch 76. Bei „Schutz von Eigentumsrechten“ (die grundlegende Recht-und-Ordnung-Maßnahme) liegen wir auf Platz 42. Russland war noch schlechter mit einem Durchschnitts-Platz 110 von 144 Ländern.

Doch bezüglich der Korruption der Ausgaben von Dollars für die Armee ist die USA einfach gigantisch – und gewiss weit schlimmer als Russland. Am 13. Mai 2014 titelte ‚Stars and Stripes‘ „Jahrzehnte danach kann die Armee immer noch nicht Rechenschaft über ihre Ausgaben ablegen“ und schrieb:
Die Armee hinkt einer jahrzehnte-alten Forderung hinterher, ihre Ausgaben zu kontrollieren und die Verschwendung zu beschränken, gaben die Kontrolleure des Verteidigungs-Ministeriums am Dienstag dem Senat bekannt.

Armee, Luftwaffe, Flotte und Marine Corps Finanzmanager sind unfähig, den Termin des Verteidigungsministers einzuhalten. Einstweilen gibt es „ernste Fehlbeträge“ in den Büchern laut der Rechenschaftsbehörde, die am Dienstag veröffentlicht wurde.

Seit fast drei Jahrzehnten staunen die Steuerzahler über Toiletten für 640 $ und andere militärische Verschwendung. Das Verteidigungs-Ministerium ist die letzte Regierungs-Behörde, die unfähig ist, eine Rechnungsprüfung zu machen, obwohl seit 1990 dies gesetzlich erforderlich ist.

Mit anderen Worten: das ist ein schwarzes Loch, wo Billionen Steuerdollars verschwunden sind, ohne irgendeinen verlässlichen Beleg, wie, wann und an wen das alles ging.

Fakt ist, dass die US-Regierung jetzt fast alles an Dritte vergeben, an private Unternehmen (die kollektiv Milliarden ausgeben für Lobbies im Kongress und um politische Kampagnen zu finanzieren); und das trifft vor allem auf das Pentagon zu. Es ist das Ergebnis von der zunehmenden Anwendung seit 1981 von ‚Kapitalismus‘ (die diktatorische, nicht die demokratische Version davon), wie es im faschistischen Italien und Nazi-Deutschland geschah, wo Regierungs-Funktionen und -Besitz zuerst privatisiert wurden und die Waffenhersteller enorm bereichert wurden, um die Kontrolle der deutschen und italienischen Aristokratie durch Eroberung von fremden Ländern zu stärken. Faschistiche Länder sind unglaublich korrupt; sie stärken sich durch internationalen Diebstahl; und das Verteidigungsministerium ist sagenhaft korrupt.

Mehr als die geheimen Bundesausgaben – Militärausgabe: ein schwarzes Loch, von Korruption

Und da wollen die korrupten Aristokratien der Türkei, Saudi-Arabiens und Katars – die drei Haupt-Alliierten der USA – Syriens säkularen, nicht-sektiererischen und hartnäckigen anti-Dschihadisten, shiitischen [ein Fehler – Assad ist Alawit. D. Ü.] Führer Bashar al-Assad stürzen. Von so einer Allianz zu sprechen, einer pro-Sunni-Dschihadisten-Operation, dass sie die ‚freie Welt darstellt‘ oder ‚für Demokratie kämpft‘, heißt das Publikum nicht bloß als dumm anzusehen, sondern als dumme Idioten, weil es keine wahre Freiheit in aristokratisch -theokratischen Diktaturen gibt, sondern nur Gesinnungs-Kontrolle und Aristokraten, die Milliarden von den Steuerzahlern einsacken, womit die Aristokraten ihr persönliches Imperium durch internationale Eroberung weiter ausdehnen können zusammen mit der US-Aristokratie (die Obama gern als „die unverzichtbare Nation“ bezeichnet), die das gesamte betrügerische internationale Geschäftsunternehmen koordiniert.

Die israelische Regierung kann dieser Liste hinzugefügt werden, weil sie jährlich von den US-Steuerzahlern 3 Mrd. $ erhält, um noch mehr Waffen von den US-Waffenproduzenten zu kaufen, und sie drängt den Kongress, den Betrag auf 5 Mrd. $ zu erhöhen. Damit würde noch mehr Geld in grundkorrupte das Lockheed Martin-Unternehmen gesteckt. Einer von Lockheeds Top-Verkäufern war der notorische Adnan Khashoggi, alias Adnan Kasogi. Lockheed selbst wird von der State Street Corporation kontrolliert, die in einer großen Studie der 5.größte globale Machthaber bezeichnet wird, die wiederum von Joseph L. Hooley kontrolliert wird, der gelegentlich sich mit anderen Wallstreet-Größen und dem US-Präsidenten privat im Weißen Haus trifft, um Dinge zu diskutieren, wie etwa, ob der Betrag an Israel auf 5 Mrd. erhöht werden sollte. Ist das nicht auch „Korruption“? Wie denn nicht? Jene Leute sind ihren Investoren verpflichtet, nicht der Öffentlichkeit. Weil die meisten dieser Leute der Öffentlichkeit nicht bekannt sind, können große internationale Geschäfte (einschließlich Kriegsplanung) unter ihnen privat ausgehandelt werden. Und normalerweilse sind Leute wie Hooley wieder bloß Agenten von ein paar der wenigen etwa dreitausend Milliardäre, die gegenwärtig die internationalen Beziehungen kontrollieren und bestimmen, ob es Krieg oder nicht Krieg geben wird. Beinahe alle der Soldaten und Zivilisten, die dann bluten und sterben müssen in den Kriegen, besitzen nichts als ihr Blut und ihre Eingeweide. Vielleicht stimmen einige von ihnen für Demokratie – der Fluch aller Aristokraten, weil Demokratie ihnen immer in die Quere kommt – ihrem ‚freien Markt‘, auf dem Blut und Eingeweide kaum höher bewertet werden als im Schlachthaus. Es ist einfach ‚Geschäft‘. Aber jedes internationale Geschäft ist immer auch Politik und Regierung. Das vermischt sich alles.

Das Dumme ist, dass Russland mit seiner Basis-Korruption notorisch korrupt ist, aber die USA mit ihrer massiven Korruption an der Spitze – die zunehmend immer legaler wird, nachdem der Oberste Gerichtshof wirklich alles getan hat, die Kufen noch mehr zu schmieren – in Wirklichkeit noch viel mehr korrupt ist (nur nicht so sichtbar).

Das russische System der Militärausgaben ist dem Amerikas diametral entgegengesetzt. Während die USA privatisiert hat, hat Russland seine Militärindustrie in staatlicher Hand. Alle Profite von Waffenverkäufen gehen an die russische Regierung, nicht an die Macher in den Multis. Die Waffenhersteller sind Teil der Regierung. Genau wie in den USA gibt es keine Finanzberichte über ihre Operationen; aber es gibt Finanzberichte jedes Jahr, die vom Verteidigungsminister geprüft werden und obendrein vom Präsidenten und dem Premier-Minister – Leute also, die den Wählern verantwortlich sind, nicht nur der Aristokratie der großen Aktionäre. In den USA gibt es überhaupt keine Finanzberichte. Stattdessen sehen Amerikas Politiker die Dollar nur in ihre ‚Wahl‘ -Kampagnen (eher wie aristokratische Wahl) fließen. Die Kriegsprofite sind privat und der Kauf der Politiker ist nur eine weitere geschäftliche Ausgabe.

Russland erhält bei weitem mehr für seine Militär-Rubel – das ist sicher. Da Obama jetzt immer stärker versucht, Russland zu erdrosseln, nicht nur ökonomisch sondern auch militärisch, kommt diese wenig beachtete Komponente von Amerikas riesiger Korruption immer mehr ans Licht, wenn auch nicht die Finanzoperationen dahinter.

Und dennoch glaubt die US-Öffentlichkeit, dass das ‚Verteidigungs‘-Ministerium und alle seine Kontraktoren und die nationalen Sicherheitsoperationen wie CIA, FBI etc. vor allem dazu da sind, das amerikanische Volk zu schützen, statt das Imperium zu schützen und auszudehnen und die Aristokratie, die über ihre Investitions-Fonds und ‚Nicht-Profite‘ die Presse ihr eigen nennt, die Waffenhersteller usw. Es ist ein Netzwerk der Macht, das umso mehr verdient, wenn die Öffentlichkeit in Angst lebt und Verachtung gegen ‚jene Fremden‘ oder ‚jene Ausländer‘ hegt, aber nicht gegen ihre eigene Aristokratie, die wirklich die Strippen zieht und die Sicherheit und das Leben aller anderen zerstört.

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

20 Kommentare

  1. Viel interessante Information! Die Beurteilung der besonderen Gefährlichkeit der Korruption in den USA ist überzeugend.

    Ich vermisse nur die Benennung der Bereiche, in denen Russland den USA weit überlegen sein soll. Ist es irgendwie riskant, da eine Meinung zu äußern?

    • In den Medien waren Berichte ,
      dass zwei unbewaffnete russiche Flugzeuge in geringer Entfernung an einem US Kriegsschiff vorbeiflogen
      und als Folge dieses Vorbeifluges ein großer Teil der Besatzung des US Kriegsschiffes den Dienst quittierte.
      Dementi zu dieser Behauptung sind mir nicht bekannt .
      Weiters wurde in Berichten behauptet ,
      die russischen Flugzeuge hätten die gesammte Elektronik des US Kriegsschiffes lahmgelegt und das US Kriegsschiff sei über Stunden völlig manövierunfähig gewesen .

  2. Nur ein Beispiel für die maßlose Korruption in den USA :

    2 Tage vor dem 11.9.2001 gestand der US-Verteidigungsminister Rumsfeld , dass im Pentagon
    2,3 Billionen (!) (engl. 2,3 trillion) Dollar verschwunden seien und deswegen eine Untersuchungskommision eingesetzt wurde .
    An 9.11 fand genau an der Stelle des Pentagon , wo diese Untersuchungekommission arbeitete eine Explosion statt (offiziell: Anschlag mit einem Flugzeug) , das Gebäude stürzte ein und die Untersuchung über die verschwundenen 2,3 Billionen Dollar war vergessen .

    • An 9.11 wurde ein weiterer Milliardenskandal begraben :

      Die unter der Bezeichnung „Enron-Skandal“
      bekannt gewordene Korruptionsaffäre wurde in WTC7
      von einer Untersuchungskommissione bearbeitet .
      An 9.11 stürzte WTC7 offiziell wegen eines Bürofeuers
      in freiem Fall senkrecht in seine Grundmauern .

      … Das Thema „Enron-Skandal“ war begraben

      • Der alte CIA Gangster Frank Wisner https://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Wisner
        war im Vorstand von ENRON, für das Desaster in Indien verantwortlich mit einem Gas Kraftwerk und dann wollte man einen Gas Pipeline durch Afghanistan. Die Taliban wollten nur 170 Millionen $ pro Jahr für die Durchleitung, was den Kriminellen der USA und ENRON zuviel war. Also wurde der 11.9.2001 organisiert mit Prinz Bandar, die NATO rollte nach Afghanistan und man dachte. dann zahlt man Nichts an Afghanistan. So dumm und kriminelle denken diese Leute

  3. Die Duma hat in diesem Jahr 98Milliarden Dollar fürs Militär genehmigt. Da ein teil der Militärausgaben in anderen Haushaltsposten versteckt wird, gehe ich von etwa 120 Milliarden Dollar aus. Viel entscheidender der Dollar Rubel unterschied. Wenn ein Viertel Personalkosten sind, würde dies bei gleicher Anzahl von Soldaten 150Milliarden auf seiten der USA bedeuten. Auf seiten der Russen 30 Milliarden Dollar. Noch zu erwähnen das allein Auslandseinsätze und Militärbasen mindestens 1/3 des Haushalts der US Militärs verschlingen. Ich bin mir sicher das die gleiche Waffe hergestellt in Russland deutlich weniger kostet, da in Rubel hergestellt usw.Hinzu kommen deutlich höhere Betriebskosten z.b für 10 Flugzeugträger 10000 Kampfflugzeuge mehr etc.

  4. Korruption aber auch schwarze Projekte. Auch in Deutschland. Ich würde viel dafür geben, einmal die wirklichen Steuereinnahmen Deutschlands zu erfahren und welche Projekte „Schwarz“ finanziert werden.

    So weiß man heute ganz gut, dass gerade Deutschland etwa beim „Klima“ federführend ist, aber sehr bescheiden damit umgeht. Hier werden erstaunliche Summen investiert!

    Wenn wir nicht bald einen vernünftigen Hinweisgeber-Zeugenschutz bekommen, dann fahren wir voll gegen die Wand bzw zur Hölle !

  5. Die unkalkulierbaren Mengen der Variablen muessen als Ergebnis: UNKALKULIERBAR sein.
    Nicht vergessen, CO2 ist ein essentieller Rohstoff! Wird dieser um ca. 50 % reduziert, wird das Leben auf dieser Erde fuer den Menschen nicht moeglich sein. Das Gegenteil ist notwendig! Die Erdgeschichte hatte schon ein Mehrfaches an CO2 als heute.

    Da all die harten Fakten fehlen, ist und bleibt der Klimaschwindel ein vorsaetzlicher Betrug. Die Vertreter dieser Sekte, NLP geschaedigte Menschen.
    Involvierte Politschausteller = zielgerichtete CO2 Steuer = legalisierte Raeuberbande.

  6. Wir haben 0,038% CO2 in der Luft. Davon produziert die Natur selbst etwa 96%.
    Den Rest, also 4%, der Mensch. Das sind 4% von 0,038%, also 0,00152%.
    Der Anteil von Deutschland ist hieran 3,1%.
    Somit beeinflusst Deutschland mit 0,0004712% das CO2 in der Luft.
    Damit wollen wir die Führungsrolle in der Welt übernehmen, was uns jährlich an Steuern und Belastungen etwa 50 Milliarden Euro kostet.
    Einfach mal drüber nachdenken Trolle nichts als Trolle

  7. Korruption Korruption Korruption

    Demokratie Demokratie Demokratie

    Krise Krise Krise

    Betrug Betrug Betrug

    Rechtsbeugung Rechtsbeugung Rechtsbeugung

    Friedensverträge müssen her.

    • Boxe niemals gegen einen Boxer – selbst wenn du Boxer bist. Geht lieber zusammen in die Kirche und kauf euch hinterher ne Eistüte.
      Ringe niemals mit einem Ringer – warum auch immer.
      Leg dich nie mit den Russen an – aber mit allen anderen Nationen, Finger in Po, Mexiko !

  8. das wir noch keinen heissen krieg mit russland haben liegt an der besonnen haltung putins !!!! und das russland als eine regional macht bezeichnet wurde , ist blanke ironie , wenn es hart auf hart käme würde die usa von russland pulverisiert werden , das wissen die usa sehr genau !!!!!! also wird es bei stellverträter kriegen bleiben !!!!!!!!! allen frohe weihnachten !!!!!!!

  9. Ich finde es ja eigentlich sehr positiv dass es Presse abseits des westlichen Mainstreams gibt, aber dieser Artikel ist genauso tendenziös wie einer in der Bild Zeitung… geht nur in die andere Richtung… also jetzt sind die USA die Bösen und die Russen die Guten….

    Davon abgesehen ist das grauenvolles deutsch….

Webmentions

  • 25 Jahre das vollständige Versagen der Deutschen CDU Banditen in Albanien - AlbNews 26. Dezember 2015

    […] Amerikas fürchterliche Korruption – besonders in der Armee […]

  • NATO - USA Comedy Show: der Welt Korruptions Motor will Polizei und Staatsanwälte in Albanien ausbilden?ausbilden - AlbNews 26. Dezember 2015

    […] Amerikas fürchterliche Korruption – besonders in der Armee […]

  • Der Zerstörer und Chef Korrumpierer von Albanien: Michael Granoff, tobt nun in Tirana wieder herum - AlbNews 26. Dezember 2015

    […] Amerikas fürchterliche Korruption – besonders in der Armee […]

  • Peinlichkeit der EU Korruption, der korrupten Klientel Politik die EU Botschafterin: Romana Vlahutin will mit dem US Botschafter Justiz bringen - AlbNews 26. Dezember 2015

    […] Amerikas fürchterliche Korruption – besonders in der Armee […]

  • Das Innenministerium: "‘biznesi i drogës’" mit Vladimir Zangani und die Luftraum Überwachung mit Lockheed Martin - AlbNews 26. Dezember 2015

    […] Damit würde noch mehr Geld in grundkorrupte das Lockheed Martin-Unternehmen gesteckt. Einer von Lockheeds Top-Verkäufern war der notorische Adnan Khashoggi, alias Adnan Kasogi. aus neopresse […]

  • America’s terrible corruption – especially in the army | thaimilitaryandasianregion 26. Dezember 2015

    […] Original article: http://www.neopresse.com/politik/usa/amerikas-fuerchterliche-korruption-besonders-der-armee/ […]